Mercedes A-Klasse: Kugelhals ausklappen - Anhängerbetrieb - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Kugelhals ausklappen

Warnung

Wenn der Kugelhals nicht eingerastet ist, kann sich der Anhänger lösen. Es besteht Unfallgefahr!

Rasten Sie den Kugelhals stets wie beschrieben ein.

Wenn Sie den Kugelhals entriegeln oder beim Einklappen nicht richtig einrasten, schwingt er heraus. Im Schwenkbereich des Kugelhalses besteht Verletzungsgefahr!

Entriegeln Sie den Kugelhals nur dann, wenn der Schwenkbereich frei ist. Stellen Sie stets sicher, dass der Kugelhals beim Einklappen einrastet.

Bevor Sie mit dem Fahrzeug einen Anhänger ziehen können, müssen Sie den Kugelhals ausklappen

Das Entriegelungsrad ist links hinter der Seitenverkleidung im Laderaum.

Kugelhals ausklappen


Öffnen der Abdeckung: Den Drehgriff nach links drehen und die Abdeckung
nach unten klappen und abnehmen.


Kugelhals ausklappen


  • Das Entriegelungsrad herausziehen.

  • Das Entriegelungsrad nach
    links bis zum Anschlag drehen.

Der Kugelhals entriegelt und klappt hinter dem Stoßfänger ab. Die Kontrollleuchte blinkt.


Kugelhals ausklappen


  • Den Kugelhals von Hand in Pfeilrichtung ziehen, bis er in senkrechter Position einrastet.

Die Kontrollleuchte auf dem Entriegelungsrad geht aus. Die Steckdose klappt automatisch ab.

Im Multifunktionsdisplay steht so lange die Display-Meldung Anhängerkupplung Verriegelung prüfen , bis der Kugelhals eingerastet ist.

  • Die Abdeckkappe vom Kugelkopf abnehmen und sicher verstauen
  • Darauf achten, dass die Kugel des Kugelhalses sauber ist und je nach Anhängerangabe gefettet oder trocken (ohne Fett) gefahren wird.

Kugelhals einklappen

WARNUNG

Wenn Sie den Kugelhals entriegeln oder beim Einklappen nicht richtig einrasten, schwingt er heraus. Im Schwenkbereich des Kugelhalses besteht Verletzungsgefahr!

Entriegeln Sie den Kugelhals nur dann, wenn der Schwenkbereich frei ist. Stellen Sie stets sicher, dass der Kugelhals beim Einklappen einrastet.

Info

Wenn Sie die Anhängevorrichtung nicht benutzen, klappen Sie den Kugelhals ein.

  • Sicherstellen, dass das Fahrzeug steht und kein Anhängerkabel angeschlossen ist.
  • Die Abdeckkappe auf den Kugelhals stecken.

Info

Das Entriegelungsrad ist links hinter der Seitenverkleidung im Laderaum.

  • Öffnen der Abdeckung: Den Drehgriff nach links drehen und die
    Abdeckung nach unten klappen
    und abnehmen.
  • Das Entriegelungsrad herausziehen.

  • Das Entriegelungsrad nach
    links bis zum Anschlag drehen.

Der Kugelhals entriegelt und klappt hinter dem Stoßfänger ab. Die Kontrollleuchte blinkt.


  • Den Kugelhals drücken, bis er hinter dem Stoßfänger hörbar einrastet

Die Kontrollleuchte auf dem Entriegelungsrad und die Anzeige im Multifunktionsdisplay gehen aus.

    Fahrtipps
    Halten Sie größeren Abstand als beim Fahren ohne Anhänger. Vermeiden Sie abruptes Bremsen. Bremsen Sie nach Möglichkeit erst leicht, damit der Anhänger aufläuft. Steigern Sie dann die Br ...

    Anhänger ankuppeln
    Sicherstellen, dass sich das Getriebe in Stellung P befindet. Die elektrische Feststellbremse feststellen. Den Anhänger waagerecht hinter das Fahrzeug stellen. Den Anhänger ankuppeln. Die ...

    Andere Materialien:

    Einstellungen speichern
    Mit der Memory-Funktion können Sie bis zu drei unterschiedliche Einstellungen speichern, z. B. für drei verschiedene Personen. Auf einem Speicherplatz werden folgende Einstellungen gespeichert: Sitz- und Lehnenposition Fahrerseite: Außenspiegelposition auf Fahrer- und Beifahrerseite ...

    Treibstoffbedarf
    Bleifrei Ihr neuer HYUNDAI wurde für den Betrieb mit bleifreiem Kraftstoff mit einer Oktanzahl von 91 ROZ oder höher entwickelt. Ihr neues Fahrzeug wurde entwickelt, um ein Maximum an Leistung mit BLEIFREIEM KRAFTSTOFF zu erreichen, und gleichzeitig ein Minimum an Emissionen und ...

    Gurtstraffer
    Um die Schutzfunktion der Sicherheitsgurte noch wirkungsvoller zu gestalten, wurde das Fahrzeug mit vorderen Gurtstraffern ausgestattet, die das Gurtband der Sicherheitsgurte bei einem heftigen Frontalaufprall um einige Zentimeter zurückziehen, so dass ein optimales Anliegen am Körp ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net