Mercedes A-Klasse: Laderaumboden öffnen und schließen - Stauraum unter dem Laderaumboden - Verstaumöglichkeiten - Verstauen und Nützliches - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Laderaumboden öffnen und schließen

Laderaumboden öffnen und schließen


  • Öffnen: Die Heckklappe öffnen.
  • Den Griff an der Riffelung
    nach unten drücken.

Der Griff klappt nach oben.

  • Bei eingebauter Hutablage: Die Schlaufe am Laderaumboden in den Haken an der Unterseite der Hutablage einhängen.

Laderaumboden öffnen und schließen


  • Bei ausgebauter Hutablage: Den Haken an der Unterseite des Laderaumbodens
    ausklappen.

Laderaumboden öffnen und schließen


  • Den Haken an der oberen
    Dichtung des Laderaums einhängen.
  • Schließen (bei eingebauter Hutablage): Die Schlaufe aus den Haken an der Unterseite der Hutablage aushängen
  • Schließen (bei ausgebauter Hutablage): Den Haken aus der oberen Dichtung
    aushängen.

  • Den Haken am Halter an
    der Unterseite des Laderaumbodens befestigen.
  • Den Laderaumboden nach unten klappen
  • Den Laderaumboden nach unten drücken, bis er verriegelt.
    Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Wenn Sie mit offenem Laderaumboden fahren, können Gegenstände herumschleudern und dadurch Fahrzeuginsassen treffen. Es besteht Verletzungsgefahr, insbesondere bei Bremsman ...

    Dachträger
    ...

    Andere Materialien:

    Kindersitz vorn
    Entgegen der Fahrtrichtung Wenn ein Kindersitz entgegen der Fahrtrichtung auf dem Beifahrersitz eingebaut wird, muss der Beifahrerairbag grundsätzlich deaktiviert werden. Andernfalls könnte das Kind beim Entfalten des Airbags schwere oder sogar tödliche Verletzungen erleiden. ...

    Motorraum
    Am Ende der Wintersaison eine sorgfältige Reinigung des Motorraumes vornehmen, wobei darauf zu achten ist, den Wasserstrahl nicht direkt auf die elektronischen Steuergehäuse, die Relaiszentralen und Sicherungen auf der linken Seite des Motorraumes zu richten (in Fahrtrichtung). Dies ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Die Erkennung von Gefahrensituationen kann insbesondere eingeschränkt sein bei verschmutzten oder abgedeckten Sensoren Schneefall oder starkem Regen Störung durch andere Radarquellen starker Radarrückstrahlung, z. B. in Parkhäusern vorausfahrenden schmalen Fahrzeugen, z. B. Motorr ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net