Mercedes A-Klasse: Lasten verankern - Verstaumöglichkeiten - Verstauen und Nützliches - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Lasten verankern

Zurrösen

Allgemeine Hinweise

Beachten Sie folgende Hinweise zum Verankern von Lasten:

  • Beachten Sie die Beladungsrichtlinien
  • Sichern Sie die Ladung an den Zurrösen.
  • Belasten Sie die Zurrösen gleichmäßig.
  • Verwenden Sie zum Verzurren keine elastischen Bänder oder Netze. Diese sind nur als Rutschsicherung für leichtes Ladegut gedacht.
  • Führen Sie die Zurrmittel nicht über scharfe Kanten oder Ecken.
  • Polstern Sie scharfe Kanten ab.

Laderaum

Laderaum


  1. Zurrösen

Taschenhaken

WARNUNG

Der Taschenhaken kann schwere Gegenstände oder Gepäckstücke nicht zurückhalten. Bei Bremsmanövern oder abrupten Richtungswechseln können Gegenstände oder Gepäckstücke herumschleudern und dadurch Fahrzeuginsassen treffen. Es besteht Verletzungsgefahr!

Hängen Sie nur leichte Gegenstände an den Taschenhaken. Hängen Sie niemals harte, scharfkantige oder zerbrechliche Gegenstände an den Taschenhaken.

Hinweis

Belasten Sie den Taschenhaken mit maximal 3 kg und binden Sie kein Ladegut daran fest.

Taschenhaken


  1. Taschenhaken
    Sitzlehne im Fond zurückklappen
    Hinweis Achten Sie darauf, dass der Sicherheitsgurt beim Zurückklappen der Sitzlehne im Fond nicht eingeklemmt wird. Er kann sonst beschädigt werden. Gegebenenfalls den Fahrer- oder Beifa ...

    Hutablage
    Hinweis Die Hutablage darf nur mit maximal 2,5 kg belastet werden. Ausbauen: Die Bänder an der Heckklappe aushängen. Die Hutablage nach unten schwenken. Die Hutablage nach hinten h ...

    Andere Materialien:

    Bedienungseinheit
    1. Hebel zum Öffnen der Motorhaube 2. Leuchtweitenregulierung der Scheinwerfer 3. Deaktivierung des Beifahrerairbags 4. Seitliche verstellbare und verschließbare Belüftungsdüse 5. Lichtschalter und Betätigung der Blinker 6. Fahrerairbag Hupe 7. Sicherungskasten am ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Warnung Wenn Kinder die Sitze einstellen, können sie sich einklemmen, insbesondere wenn sie unbeaufsichtigt sind. Es besteht Verletzungsgefahr! Nehmen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel mit und verriegeln Sie das Fahrzeug. Lassen Sie Kinder niem ...

    Automatikgetriebe
    Wichtige Sicherheitshinweise WarnungWenn die Motordrehzahl oberhalb der Leerlaufdrehzahl ist und Sie dann die Getriebestellung D oder R einlegen, kann das Fahrzeug ruckartig beschleunigen. Es besteht Unfallgefahr! Treten Sie beim Einlegen der Getriebestellung D oder R immer fe ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0057