Ford Ka: Lenkradsperre - Die schlüssel - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Lenkradsperre

Einschaltung

Steht die Vorrichtung auf STOP, ist der Schlüssel abzuziehen und das Lenkrad bis zum Einrasten zu bewegen.

Ausschaltung

Das Lenkrad leicht bewegen, während der Schlüssel auf MAR gedreht wird.

ACHTUNG

Den Schlüssel niemals abziehen, wenn sich das Fahrzeug in Bewegung befindet. Das Lenkrad würde automatisch beim ersten Lenkversuch blockieren. Dies hat immer Gültigkeit, d.h. auch wenn das Fahrzeug abgeschleppt wird.

Jede Verwendung von Aftermarket-Produkten mit daraus folgenden Veränderungen der Lenkung oder der Lenksäule (z. B. Montage einer Alarmanlage), die nicht nur zur Verschlechterung der Systemleistungen und zum Verfall der Garantie, sondern auch zu schweren Sicherheitsproblemen sowie einem nicht zur Zulassung konformen Fahrzeug führen können, sind ohne ausdrückliche Genehmigung vom Ford-Kundendienstnetz strengstens verboten.

    Anlassvorrichtung
    Abb. 7 STOP: der Motor steht, der Schlüssel kann abgezogen werden, das Lenkrad ist blockiert. Einige elektrische Vorrichtungen (z.B. Autoradio, Zentralverriegelung der Türen ...

    Instrumententafel und bordinstrumente
    Abb. 8 - Versionen mit Multifunktionsdisplay Versionen mit Linkslenkung A Tachometer (Geschwindigkeitsanzeige). B Kraftstoffstandanzeige mit Kontrollleuchte für Reserve. C Temperatu ...

    Andere Materialien:

    ETS/4ETS (Elektronisches Traktionssystem)
    Info Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise" Die Traktionsregelung ETS ist Bestandteil von ESP. Bei Fahrzeugen mit 4MATIC ist 4ETS Bestandteil von ESP. Wenn die Antriebsräder durchdrehen, bremst die Traktionsregelung die Antriebsräder einzeln ab. Dadurch können ...

    Telefongespräch
    Übergabe eines Anrufs Ein Anruf kann während des Wählvorgangs, beim Eingang eines Anrufs oder während eines Gesprächs zwischen Mobiltelefon und System übergeben werden. Verwenden Sie eine der folgenden Methoden: Verwenden Sie das Mobiltelefon. Informationen z ...

    Allgemeine Hinweise
    Der TEMPOMAT hält für Sie die Geschwindigkeit. Um die eingestellte Geschwindigkeit nicht zu überschreiten, bremst er selbsttätig. Bei langem und steilem Gefälle, insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Anhängerbetrieb, müssen Sie frühzeitig in einen niedrigeren Gang schalten. Bei F ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0071