Mercedes A-Klasse: Mercedes-AMG Fahrzeuge - Kraftstoff - Betriebsstoffe und Füllmengen - Technische Daten - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Mercedes-AMG Fahrzeuge

Hinweis

Tanken Sie nur unverbleites Super-Plus-Benzin mit mindestens 98 ROZ, das die Europäische Norm EN 228 erfüllt oder gleichwertig ist.

Sie können sonst die Motorleistung beeinträchtigen oder den Motor beschädigen.

Kraftstoff dieser Spezifikation kann bis zu 10 % Ethanol enthalten. Ihr Fahrzeug ist E10-verträglich. Sie können Ihr Fahrzeug mit E10-Kraftstoff betanken.

Wenn der empfohlene Kraftstoff nicht zur Verfügung steht, können Sie vorübergehend auch unverbleites Superbenzin 95 ROZ verwenden. Dadurch kann sich die Motorleistung vermindern und der Kraftstoffverbrauch erhöhen. Vermeiden Sie unbedingt Vollgasfahrten.

Wenn der empfohlene Kraftstoff nicht zur Verfügung steht, können Sie in Notfällen auch unverbleites Normalbenzin 91 ROZ verwenden.

Hierbei ergeben sich jedoch deutlich höhere Verbrauchswerte und die Motorleistung wird deutlich vermindert. Vermeiden Sie Vollgasfahrten.

Wenn Ihnen dauerhaft ausschließlich Normalbenzin 91 ROZ oder schlechter zur Verfügung steht, müssen Sie das Fahrzeug in einer qualifizierten Fachwerkstatt an diesen Kraftstoff anpassen lassen.

    Benzin
    Kraftstoffqualität (Benzin) Hinweis Tanken Sie keinen Diesel in Fahrzeuge mit Benzinmotor. Wenn Sie versehentlich falschen Kraftstoff getankt haben, schalten Sie nicht die Zündung ein. Sonst kan ...

    Additive im Benzin
    Hinweis Ein Betrieb des Motors mit nachträglich zugesetzten Kraftstoff-Additiven kann zu Motorschäden führen. Mischen Sie daher keine Kraftstoff-Additive mit Kraftstoff. Davon ausgenommen sind ...

    Andere Materialien:

    Uhr
    Graphic-Info-Display Taste CONFIG drücken, um das Menü Einstellungen aufzurufen. Die Liste durchblättern und die Menüoption Uhrzeit & Datum auswählen, um das entsprechende Untermenü anzuzeigen. Hinweis Eine detaillierte Beschreibung der Menübedienun ...

    Sicherheitsgurt
    Sicherheitsgurt herausziehen und im Gurtschloss einrasten. Der Sicherheitsgurt muss unverdreht und eng am Körper anliegen. Die Rückenlehne darf nicht zu weit nach hinten geneigt sein (maximal ca. 25). Zum Ablegen rote Taste am Gurtschloss drücken. Sitzposition 36, Sic ...

    Motorsteuergerät
    Abb. 34 und 35 Ein zweites Steuergehäuse befindet sich auf der rechten Seite des Motorraumes, neben der Batterie. Zu Zugang dazu, auf die Vorrichtung I drücken, die Laschen M lösen und den Deckel L abnehmen. Die Nummerierung zur Kennzeichnung des elektrischen Bestandteils, da ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0041