SEAT Mii: Motoröl - Im Motorraum - Pflegen, Reinigen, Instandhalten - SEAT Mii BetriebsanleitungSEAT Mii: Motoröl

Themeneinführung

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:
● Heft Wartungsprogramm
● Vorbereitungen zu Arbeiten im Motorraum
● Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen

ACHTUNG

Ein unsachgemäßer Umgang mit Motoröl kann schwere Verbrennungen und Verletzungen verursachen.

● Beim Umgang mit Motoröl immer Augenschutz tragen.
● Motoröl ist giftig und muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.
● Motoröl nur im verschlossenen Originalbehälter aufbewahren. Das gilt auch für das Altöl bis zur Entsorgung.
● Niemals leere Lebensmitteldosen, Flaschen oder andere Behälter zum Aufbewahren von Motoröl benutzen, da das Personen dazu veranlassen könnte, das enthaltene Motoröl zu trinken.
● Regelmäßiger Kontakt mit Motoröl kann die Haut schädigen. Mit Motoröl benetzte Haut immer gründlich mit Wasser und Seife waschen.
● Motoröl wird bei laufendem Motor extrem heiß und kann die Haut schwer verbrennen. Immer den Motor abkühlen lassen.

Umwelthinweis

Wie alle anderen Betriebsflüssigkeiten kann auch auslaufendes Motoröl die Umwelt verschmutzen. Austretende Betriebsflüssigkeiten auffangen und fach- und umweltgerecht entsorgen.

Warn- und Kontrollleuchten

SEAT Mii Betriebsanleitung

ACHTUNG

Das Missachten aufleuchtender Warnleuchten kann zum Liegenbleiben im Straßenverkehr, zu Unfällen und schweren Verletzungen führen.
● Niemals aufleuchtende Warnleuchten missachten.
● Fahrzeug anhalten, sobald es möglich und sicher ist.

VORSICHT

Das Missachten aufleuchtender Kontrollleuchten kann zu Fahrzeugbeschädigungen führen.

Motorölspezifikation

Das zu verwendende Motoröl muss genau den Spezifikationen entsprechen.

Das richtige Motoröl ist wichtig für die Funktion und Lebensdauer des Motors.

Werkseitig ist in den Motor ein spezielles Qualitätsmehrbereichsöl eingefüllt, das in der Regel das ganze Jahr über verwendet werden kann.

Nach Möglichkeit nur von SEAT freigegebenes Motoröl verwenden . Es darf nur freigegebenes Motorenöl gemäß der entsprechenden VW-Norm nachgefüllt werden (⇒ Tab. auf Seite 182). Bei den aufgeführten Motorölen handelt es sich um Mehrbereichsleichtlauföle.

Motoröle werden ständig weiterentwickelt. Eine Vertragswerkstatt wird immer aktuell über Veränderungen informiert. SEAT empfiehlt daher, einen Motorölwechsel von einem SEAT-Händler durchführen zu lassen.

SEAT Mii Betriebsanleitung

VORSICHT

● Nur die von SEAT ausdrücklich für den Motor freigegebene Motorölspezifikation verwenden. Die Verwendung anderer Motoröle kann einen Motorschaden verursachen!
● Kein Zusatzschmiermittel dem Motoröl beimischen. Schäden, die durch solche Zusatzmittel entstehen, sind von der Gewährleistung ausgeschlossen.

Motorölstand prüfen und Motoröl nachfüllen

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 106 Ölmessstab mit Motorölstandsmarkierungen.

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 107 Im Motorraum: Deckel der Motoröleinfüllöffnung.

Vorbereitungen

● Fahrzeug auf einer waagerechten Fläche parken, um das Ablesen eines falschen Motorölstands zu vermeiden.
● Um den Motorölstand prüfen zu können, muss der Motor betriebswarm sein. Motor abstellen und ein paar Minuten warten, damit das Motoröl in die Ölwanne zurückfließt.
● Motorraumklappe öffnen SEAT Mii Betriebsanleitung.
● Die Motoröleinfüllöffnung ist an dem Symbol SEAT Mii Betriebsanleitung auf dem Deckel Abb. 107 und der Ölmessstab am farbigen Griff erkennbar.

Motorölstand prüfen

● Ölmessstab aus dem Führungsrohr herausziehen und mit einem sauberen Tuch abwischen.
● Ölmessstab wieder in das Führungsrohr bis zum Anschlag hineinschieben.

Wenn sich am Ölmessstab eine Markierung befindet, muss diese Markierung beim Hineinstecken in die entsprechende Nut am oberen Ende des Führungsrohrs passen.
● Ölmessstab erneut herausziehen und Motorölstand ablesen Tab. auf Seite 183.
● Nach dem Ablesen des Motorölstands den Ölmessstab in das Führungsrohr bis zum Anschlag hineinschieben.

Motorölstandsbereiche

SEAT Mii Betriebsanleitung

Motoröl nachfüllen nach Prüfen des Motorölstands

Schrittweise nur kleine Mengen des Motoröls nachfüllen.

● Deckel der Motoröleinfüllöffnung vom Zylinderkopf abschrauben Abb. 107. Wenn nicht klar ist, wo sich der Deckel befindet, fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.
● Nur das von SEAT ausdrücklich für den Motor freigegebene Motoröl in kleinen Mengen nachfüllen (nicht mehr als 0,5 l).
● Um ein Überfüllen zu vermeiden, muss nach jedem Nachfüllen gewartet werden, damit das Motoröl in die Ölwanne bis zur Markierung des Motorölmessstabs fließen kann.
● Motorölstand erneut prüfen, bevor eine weitere kleine Motorölmenge nachgefüllt wird. Niemals zu viel Motoröl nachfüllen .
● Wenn der Motorölstand mindestens im Bereich Abb. 106 B liegt, den Ölmessstab in das Führungsrohr bis zum Anschlag hineinschieben, um ein Auslaufen von Motoröl bei laufendem Motor zu vermeiden.
● Nach dem Einfüllen den Deckel der Motoröleinfüllöffnung ordnungsgemäß zuschrauben.

ACHTUNG

Motoröl kann sich entzünden, wenn es auf heiße Motorteile gelangt. Das kann Brände, Verbrennungen und andere schwere Verletzungen verursachen.
● Immer sicherstellen, das der Deckel der Motoröleinfüllöffnung nach dem Nachfüllen fest zugeschraubt ist. Dadurch kann ein Auslaufen von Motoröl auf heiße Motorteile bei laufendem Motor verhindert werden.

VORSICHT

● Motor nicht starten, wenn der Motorölstand oberhalb des Bereichs A steht. Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen. Andernfalls können der Katalysator und der Motor beschädigt werden!
● Beim Nachfüllen oder Wechseln von Betriebsflüssigkeiten darauf achten, dass die Flüssigkeiten in den richtigen Behältern sind. Falsche Betriebsflüssigkeiten können schwerwiegende Funktionsmängel und einen Motorschaden verursachen.

Umwelthinweis

Der Motorölstand darf keinesfalls oberhalb des Bereichs A liegen. Andernfalls kann Öl über die Kurbelgehäuseentlüftung angesaugt werden und durch die Abgasanlage in die Atmosphäre gelangen.

Motorölverbrauch

Der Motorölverbrauch kann von Motor zu Motor unterschiedlich ausfallen und sich während der Lebensdauer des Motors verändern.

Abhängig von der Fahrweise und den Einsatzbedingungen kann der Ölverbrauch bis zu 1 l/2.000 km betragen. Bei Neufahrzeugen kann diese Zahl während der ersten 5000 Kilometer sogar überschritten werden. Der Motorölstand muss deshalb in regelmäßigen Abständen geprüft werden – am besten bei jedem Tanken und vor längeren Fahrten.

Bei besonderer Motorbeanspruchung muss sich der Motorölstand im Bereich Abb. 106 A befinden, wie z. B. bei langen Autobahnfahrten im Sommer oder Passfahrten im Hochgebirge.

Motorölwechsel

Das Motoröl muss entsprechend den Vorgaben im Wartungsprogramm regelmäßig gewechselt werden.

Den Motoröl- und Filterwechsel auf Grund der erforderlichen Spezialwerkzeuge und Fachkenntnisse sowie der Altölentsorgung immer bei einem Fachbetrieb durchführen lassen. SEAT empfiehlt Ihnen, sich an eine Vertragswerkstatt zu wenden.

Nähere Angaben zu den Service-Intervallen stehen im Wartungsprogramm.

Zusätze im Motoröl lassen neues Motoröl schon nach kurzer Motorlaufzeit dunkel aussehen. Das ist normal und kein Grund, das Motoröl öfter wechseln zu lassen.

ACHTUNG

Wenn in Ausnahmefällen ein Motorölwechsel am Fahrzeug selbst durchgeführt werden muss, ist Folgendes zu beachten:

● Immer einen Augenschutz tragen.
● Immer den Motor vollständig abkühlen lassen, um Verbrennungen zu vermeiden.
● Arme waagerecht halten, wenn die Ölablass-Schraube mit den Fingern herausgedreht wird, damit das herauslaufende Öl nicht am Arm herunterlaufen kann.
● Zum Auffangen des Altöls einen dafür geeigneten Behälter benutzen, der mindestens die gesamte Füllmenge des Motors aufnehmen kann.
● Niemals leere Lebensmitteldosen, Flaschen oder andere Behälter zum Aufbewahren von Motoröl benutzen, da Personen das enthaltene Motoröl nicht immer erkennen können.
● Motoröl ist giftig und muss außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahrt werden.

Umwelthinweis

Vor einem Motorölwechsel zuerst eine Stelle für die ordnungsgemäße Entsorgung von Altöl ausfindig machen.

Umwelthinweis

Altöl umweltgerecht entsorgen. Niemals das Altöl z. B. im Garten, in Waldgebieten, über die Kanalisation, auf Straßen und Wegen, in Flüssen oder Gewässern entsorgen.

    Vorbereitungen zu Arbeiten im Motorraum
    Themeneinführung Vor allen Arbeiten im Motorraum das Fahrzeug immer auf einem waagerechten und tragfähigen Untergrund sicher abstellen. Der Motorraum eines Fahrzeugs ist ein gefähr ...

    Motorkühlmittel
    Themeneinführung Niemals Arbeiten am Motorkühlsystem durchführen, wenn man nicht mit den notwendigen Handlungen vertraut ist und wenn nur ungeeignetes Werkzeug sowie falsche Betriebs ...

    Andere Materialien:

    Warnsignal
    Warnblinkanlage Die Warnblinker dienen als Warnung für andere Autofahrer, besondere Vorsicht walten zu lassen, wenn sie an Ihnen vorbeifahren oder Sie überholen. Diese sollten immer dann benutzt werden, wenn Notfallreparaturen durchgeführt werden müssen oder wenn das ...

    Airbag-System
    Das Airbag-System besteht aus mehreren einzelnen Systemen. Wenn die Airbags auslösen, werden sie innerhalb von Millisekunden aufgeblasen. Die Luft entweicht ebenso schnell, so dass dies während einer Kollision oft nicht bemerkt wird. Warnung Bei falscher Handhabung können ...

    Anhänger mit 7-poligem Stecker
    Allgemeine Hinweise Anhänger mit 7-poligem Stecker: Sie können die Verbindung zur 13-poligen Steckdose am Kugelhals mit einem Adapterstecker oder gegebenenfalls mit einem Adapterkabel herstellen. Beides erhalten Sie in einer qualifizierten Fachwerkstatt. Adapter montieren Hinweis Achten ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net