Mercedes A-Klasse: Motorhaube öffnen - Motorhaube - Motorraum - Wartung und Pflege - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Motorhaube öffnen

WARNUNG

Bestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgefahr!

Lassen Sie nach Möglichkeit den Motor abkühlen und berühren Sie nur die im Folgenden beschriebenen Bauteile.

Wenn sich die Scheibenwischer bei geöffneter Motorhaube in Bewegung setzen, können Sie sich am Wischergestänge einklemmen. Es besteht Verletzungsgefahr!

Schalten Sie stets die Scheibenwischer und die Zündung aus, bevor Sie die Motorhaube öffnen.

Hinweis

Stellen Sie sicher, dass die Scheibenwischer nicht von der Scheibe abgeklappt sind. Sie können sonst die Scheibenwischer oder die Motorhaube beschädigen.

Motorhaube öffnen


  • Sicherstellen, dass die Scheibenwischer ausgeschaltet sind.
  • Am Entriegelungsgriff
    der Motorhaube ziehen.

Die Motorhaube ist entriegelt.

Motorhaube öffnen


  • In den Spalt zwischen Motorhaube und Kühlerverkleidung greifen und den Hebel der Motorhaubensicherung nach
    links drücken.
  • Die Motorhaube anheben.

Motorhaube öffnen


  • Den Haltestab aus dem
    Halter ziehen.

  • Den Haltestab nach oben
    schwenken und in den gelben Halteklipp stecken.

    Aktive Motorhaube (Fußgängerschutz)
    Funktionsprinzip Hinweis Eine ausgelöste aktive Motorhaube muss in einer qualifizierten Fachwerkstatt in Stand gesetzt werden. Danach steht die Funktion der aktiven Motorhaube wieder zur Verfü ...

    Motorhaube schließen
    Die Motorhaube etwas anheben und gleichzeitig den Haltestab aus dem gelben Halteklipp herausnehmen. Den Haltestab nach unten schwenken und in den Halter drücken, bis er einrastet. ...

    Andere Materialien:

    Manuelles Airbag-Ein/ Aus-System
    Dieses System deaktiviert den Beifahrer-Airbag. Deaktivieren Sie die Airbags nur, wenn ein Kinderrückhaltesystem auf dem vorderen Beifahrersitz verwendet wird. Anzeige "PASSENGER AIR BAG" Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Die Kontrollleuchte "ON" leuchte ...

    Reifendruck- Kontrollsystem
    Das Reifendruck-Kontrollsystem (TMPS) überprüft den Druck aller vier Reifen einmal pro Minute, sobald die Fahrzeuggeschwindigkeit einen bestimmten Grenzwert überschreitet. Achtung Das Reifendruck-Kontrollsystem warnt lediglich vor niedrigem Reifendruck und stellt keinen Ersatz ...

    Licht
    Themeneinführung Länderspezifische gesetzliche Bestimmung zum Gebrauch der Fahrzeugbeleuchtung beachten. Für die richtige Scheinwerfereinstellung und das richtige Fahrlicht ist immer der Fahrer verantwortlich. Ergänzende Informationen und Warnhinweise: ● Außen ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net