Toyota Aygo: Multi-Mode-Schaltgetriebe - Hinweise zum Fahrbetrieb - Fahren - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Multi-Mode-Schaltgetriebe

Betätigen des Schalthebels

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Betätigen des Schalthebels


Funktionen der einzelnen Schaltstellungen

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Funktionen der einzelnen Schaltstellungen


*1: Der am besten geeignete Gang wird entsprechend der Gaspedalstellung und der Fahrgeschwindigkeit automatisch gewählt.

*2: Ein Gang muss manuell ausgewählt werden. Der Gang kann jedoch entsprechend der Fahrgeschwindigkeit automatisch zum optimalen Zeitpunkt nach unten geändert werden.

Wechseln der Gänge im M-Modus

Bewegen Sie den Schalthebel auf M und betätigen Sie den Schalter am Wählhebel oder die Schaltwippe.

  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

Wenn das Gaspedal weiter durchgedrückt wird, wird während der Fahrt heruntergeschaltet.

Der Schaltbetrieb kann in Abhängigkeit von der Fahrgeschwindigkeit eingesch ränkt sein.


Wechseln der Gänge im E-Modus

Im E-Modus kann mit den Schaltwippen vorübergehend ein anderer Gang gewählt werden. Wenn ein Gang ausgewählt wird, wird die Schaltposition angezeigt.

  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

Schaltanzeige

Die Schaltanzeige dient als Hilfestellung für den Fahrer, damit der Fahrer innerhalb der Leistungsgrenzen des Motors den Kraftstoffverbrauch verringern und die Abgase reduzieren kann.

  1. Hochschalten
  2. Herunterschalten

Die Schaltanzeige funktioniert nur im M-Modus.


Zulässige Höchstgeschwindigkeiten

Halten Sie die folgenden zulässigen Höchstgeschwindigkeiten in den einzelnen Gängen ein, wenn eine maximale Beschleunigung erforderlich ist.

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Zulässige Höchstgeschwindigkeiten


  • Warnsummer für Einschränkungen beim Zurückschalten (im Modus E [wenn Schaltwippe betätigt wird] oder Modus M) Um die notwendige Sicherheit und Fahrleistung zu gewährleisten, ist die Funktion zum Herunterschalten manchmal gesperrt. Unter bestimmten Umständen ist ein Herunterschalten nicht möglich, selbst wenn Schalthebel oder Schaltwippe betätigt werden.

    (Der Warnsummer ertönt zweimal.)

  • Rückfahr-Warnsummer

Wenn der Schalthebel auf R gestellt wird, ertönt ein Warnsummer. Damit wird dem Fahrer mitgeteilt, dass der Schalthebel auf R steht.

Wenn der Schalthebel blockiert

  • Wenn sich der Schalthebel in Stellung N befindet Treten Sie das Bremspedal durch, um den Schalthebel zu bewegen. Wenn der Schalthebel blockiert, obwohl Sie mit dem Fuß die Bremse betätigen, liegt dies möglicherweise an einer Störung im Schalthebelsperrsystem.
  • Wenn sich der Schalthebel in einer anderen Stellung als N befindet

Wenn die Fahrertür geöffnet wird bei Schalthebel in einer anderen Position als N und laufendem Motor

Ein Summer ertönt. Schließen Sie die Fahrertür.

Wenn die Feststellbremse angezogen ist, während sich der Schalthebel bei laufendem Motor in einer anderen Stellung als N befindet

  • Wenn die Fahrertür geöffnet ist Es ertönt ein Warnsummer und die Schaltposition wird innerhalb von 10 Sekunden automatisch zu N gewechselt.
  • Wenn die Fahrertür geschlossen ist Es ertönt ein Warnsummer und die Schaltposition wird innerhalb von 90 Sekunden automatisch zu N gewechselt.

Wenn die Anzeige M nicht erscheint, wenn der Schalthebel in Stellung M gebracht wird

Dies kann auf eine Funktionsstörung im Multi-Mode-Schaltgetriebe hindeuten. Lassen Sie das Fahrzeug von einem Toyota-Vertragshändler bzw. einer Vertragswerkstatt oder einem anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb umgehend überprüfen.

(In diesem Fall verhält sich das Fahrzeug so, als ob der Schalthebel auf E steht.)

Wenn die Kontrollleuchte N blinkt

  • Beim Betätigen des Schalthebels: Stellen Sie den Schalthebel auf N. Warten Sie einige Sekunden, und schalten Sie den Schalthebel auf die gewünschte Stellung.
  • Wenn der Motor abgestellt ist: Fahrzeuge ohne intelligentes Einstiegs- und Startsystem: Stellen Sie den Motorschalter in die Stellung "ON" und den Schalthebel auf N und anschließend in die gewünschte Stellung.

    Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem: Stellen Sie den Motorschalter in den Modus IGNITION ON und den Schalthebel auf N und anschließend in die gewünschte Stellung.

Wenn die Anzeige nach den oben genannten Vorgängen immer noch blinkt, stellen Sie den Schalthebel auf N und lassen den Motor an. Anschließend bringen Sie den Schalthebel in die gewünschte Stellung.

Wenn die Kontrollleuchte N blinkt und der Warnsummer ertönt

Stellen Sie den Schalthebel auf N und anschließend auf E, M oder R.

WARNUNG

Display der Schaltanzeige

Aus Sicherheitsgründen sollte der Fahrer nicht dauerhaft auf die Anzeige schauen.

Lesen Sie die Anzeige nur dann ab, wenn es die Umstände erlauben, und berücksichtigen Sie dabei gleichzeitig die aktuellen Verkehrs- und Straßenbedingungen.

Andernfalls kann ein Unfall verursacht werden.

    Motorschalter (Zündung) (Fahrzeuge mit intelligentem Einstiegs- und Startsystem)
    Wenn Sie die folgenden Vorgänge ausführen, während Sie den elektronischen Schlüssel bei sich tragen, wird der Motor gestartet oder die Stellung des Motorschalters geändert. ...

    Schaltgetriebe
    Betätigen des Schalthebels Vor jedem Betätigen des Schalthebels das Kupplungspedal vollständig durchtreten und dann langsam loslassen. Wenn es Schwierigkeiten beim Einlegen des ...

    Andere Materialien:

    Motor anlassen und abstellen
    ACHTUNG Das Lenkrad niemals während der Fahrt, sondern nur bei stehendem Fahrzeug einstellen! Einen Abstand zum Lenkrad von mindestens 25 cm B einhalten " Seite 60, Lenkradposition einstellen. Wenn Sie den Mindestabstand nicht einhalten, kann Sie das Airbag-System nicht sch&uu ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Warnung Wenn Kinder mitfahren, können sie Türen öffnen und dadurch andere Personen oder Verkehrsteilnehmer gefährden aussteigen und vom Verkehr erfasst werden Fahrzeugausstattungen bedienen und sich z. B. einklemmen. Es besteht Unfall- und Verletzungsg ...

    Reversierfunktion des Sonnenrollos
    Das Sonnenrollo ist mit einer automatischen Reversierfunktion ausgestattet. Wenn ein solides Objekt das Sonnenrollo während des Schließvorgangs am Schließen hindert oder einschränkt, öffnet sich das Sonnenrollo wieder automatisch. Die automatische Reversierfunktion ist aber nur ein Hilfsm ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net