Ford Ka: Nach beendeter Arbeit - Erneuter einbau des normalen rades - Reifenwechsel - Im notfall - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Nach beendeter Arbeit

  • das Notrad D-Abb. 3 im entsprechenden Fach im Kofferraum ablegen;
  • den halb geöffneten Wagenheber wieder in seinem Behälter C verstauen und fest in die Aufnahme drücken, um Vibrationen während der Fahrt zu vermeiden;
  • die benutzten Werkzeuge wieder in die im Werkzeugkasten vorgesehenen Aufnahmen einsetzen;
  • den Behälter mit den Werkzeugen in das Reserverad legen und mit der Blockiervorrichtung B sichern;
  • die Verkleidung des Kofferraums wieder richtig anbringen.

ACHTUNG In schlauchlose Reifen dürfen keine Schläuche verwendet werden.

Regelmäßig den Fülldruck der Fahrzeugreifen und den des Notrades überprüfen.

    Ausführungen mit Leichtmetallfelgen
    das Rad auf die Radnabe setzen, und die Bolzen mit dem mitgelieferten Schlüssel einschrauben; das Fahrzeug herunterlassen und den Wagenheber ausziehen; unter Benutzung des mitgeliefe ...

    Reifenreparaturkit
    Das Fahrzeug könnte keinen Ersatzreifen aufweisen. Um in diesem Fall den beschädigten Reifen zu reparieren, kann der Reifenreparatursatz benutzt werden. Der Reifenreparatursatz befinde ...

    Andere Materialien:

    Einbaumöglichkeiten der Kindersitze, die mit Sicherheitsgurt befestigt werden
    Gemäß den europäischen Vorschriften gibt Ihnen die folgende Tabelle Auskunft, inwieweit auf den einzelnen Plätzen Ihres Fahrzeugs ein Kindersitz eingebaut werden kann, der sich mit einem Sicherheitsgurt befestigen lässt und als Universalsitz für das jeweilige Gewi ...

    Diesel
    Kraftstoffqualität (Diesel) WarnungWenn Sie Dieselkraftstoff mit Benzin mischen, ist der Flammpunkt des Kraftstoffgemischs niedriger als bei reinem Dieselkraftstoff. Bei laufendem Motor können Bauteile der Abgasanlage unbemerkt überhitzen. Es besteht Brandgefahr! Tank ...

    Einbau von Kinderrückhaltesystemen
    Befolgen Sie die Anweisungen des Herstellers des Kinderrückhaltesystems. Befestigen Sie Kinderrückhaltesysteme mit einem Sicherheitsgurt oder einer starren ISOFIX-Verankerung. Verwenden Sie zum Befestigen eines Kinderrückhaltesystems zusätzlich den Obergurt. Sicherheitsgurt ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0061