Mercedes A-Klasse: Neue Bremsbeläge - Bremsen - Fahrhinweise - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Neue Bremsbeläge

Neue oder gewechselte Bremsbeläge und Bremsscheiben haben erst nach einigen hundert Kilometern eine optimale Bremswirkung. Gleichen Sie die verminderte Bremswirkung durch stärkeren Druck auf das Bremspedal aus.

Mercedes-Benz empfiehlt Ihnen aus Sicherheitsgründen, nur für Mercedes-Benz frei gegebene Bremsbeläge oder Bremsbeläge mit gleichem Qualitätsstandard in Ihr Fahrzeug einbauen zu lassen. Nicht für Mercedes-Benz frei gegebene Bremsbeläge oder Bremsbeläge mit nicht gleichem Qualitätsstandard können die Sicherheit Ihres Fahrzeugs beeinträchtigen.

    Eingeschränkte Bremswirkung auf salzgestreuten Straßen
    Wenn Sie auf salzgestreuten Straßen fahren, kann sich eine Salzschicht auf Bremsscheiben und Bremsbelägen bilden. Dadurch kann sich der Bremsweg erheblich verlängern. Um eine mögliche Salzsc ...

    Fahren bei Nässe
    Aquaplaning Auf der Fahrbahn kann ab einer bestimmten Wasserhöhe Aquaplaning auftreten, obwohl Sie mit niedriger Geschwindigkeit fahren die Reifenprofiltiefe der Räder ausreichend ist. F ...

    Andere Materialien:

    Wartung der sicherheitsgurte
    Für die ordnungsgemäße Wartung der Sicherheitsgurte beachten Sie bitte die folgenden Hinweise: Die Sicherheitsgurte immer straff und ohne Verdrehungen anlegen. Vergewissern Sie sich, dass sich das Gurtband frei und ohne Behinderung bewegt; Die Funktionstüchtigkei ...

    Empfehlungen zur Fahrweise und energiesparende Fahrweise
    Der Kraftstoffverbrauch ist gemäß einer vorgeschriebenen Standardmethode homologiert. Diese ist für alle Fahrzeughersteller identisch und ermöglicht den Vergleich der Fahrzeuge untereinander. Der tatsächliche Verbrauch hängt von den Nutzungsbedingungen des Fahr ...

    Glühlampe für Seitenblinkleuchte wechseln
    Abb. 121 Rechte Seite: Glühlampe der Blinkleuchte wechseln Die Seitenblinkleuchte in Pfeilrichtung 1 " Abb. 121 schieben. Die Blinkleuchte aus der Karosserie in Pfeilrichtung 2 heraushebeln. Den Lampenhalter 3 in Pfeilrichtung herausziehen. Die defekte Glühlampe aus der Fassu ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0063