Mercedes A-Klasse: Notbremsung - Elektrische Feststellbremse - Parken - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Notbremsung

Sie können Ihr Fahrzeug im Notfall auch während der Fahrt mit der elektrischen Feststellbremse abbremsen.

Während der Fahrt auf den Griff der elektrischen Feststellbremse
drücken

Ihr Fahrzeug wird so lange gebremst, wie Sie den Griff für die elektrische Feststellbremse
gedrückt halten. Das Fahrzeug wird umso stärker abgebremst, je länger Sie den Griff für die elektrische Feststellbremse
gedrückt halten.

Während des Bremsvorgangs

  • ertönt ein Warnton
  • erscheint die Display-Meldung Parkbremse lösen
  • blinkt die rote Kontrollleuchte im Kombiinstrument.

Wenn Sie das Fahrzeug bis zum Stillstand abgebremst haben, wird anschließend die elektrische Feststellbremse festgestellt.

    Automatisch lösen
    Das automatische Lösen der elektrischen Feststellbremse ist nur bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe möglich. Wenn alle folgenden Bedingungen erfüllt sind, wird die elektrische Feststellbremse ...

    Fahrzeug stilllegen
    Wenn Sie das Fahrzeug länger als vier Wochen stilllegen, kann die Batterie durch Tiefentladung vorbeschädigt oder beschädigt werden. Wenn Sie das Fahrzeug länger als sechs Wochen stilllegen, er ...

    Andere Materialien:

    Betriebsweisen
    Motor-Abschalt-Betrieb Bei stehendem Fahrzeug wird der Motor abgestellt, wenn sich das Getriebe im Leerlauf befindet und das Kupplungspedal losgelassen wird. Hinweis Das Auto-Start-Stop-System wird wenn mehr als 2 sec lang nicht schneller als 10 km/h gefahren wird, automatisch ausgeschal ...

    Einführung
    Ihr Fahrzeug ist die intelligente Verbindung von zukunftsweisender Technik, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Mit dieser Betriebsanleitung erhalten Sie alle Informationen, die Sie für den sicheren und effizienten Betrieb Ihres Fahrzeugs benötigen. Informi ...

    Beladungshinweise
    ■ Schwere Gegenstände im Laderaum an die Rückenlehnen anlegen. Darauf achten, dass die Rückenlehnen ordnungsgemäß eingerastet sind. Bei stapelbaren Gegenständen die schwereren nach unten legen. ■ Gegenstände im Laderaum gegen Verrutschen sich ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0067