Chevrolet Spark: Personalisierung - Instrumente, Bedienelemente - Chevrolet Spark BetriebsanleitungChevrolet Spark: Personalisierung

Fahrzeugpersonalisierung

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

Das Fahrzeug kann durch Ändern der Einstellungen im Info-Display an Ihre persönlichen Vorlieben angepasst werden.

Je nach Fahrzeugausstattung sind eventuell manche der nachfolgend beschriebenen Funktionen nicht verfügbar.

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

Bei Zündung in Stellung ON und aktiviertem Infotainment System Taste CONFIG drücken.

Die Einstellungsmenüs werden angezeigt.

Zum Wechseln des Einstellungsmenüs den Knopf MENU drehen.

Zum Auswählen eines Einstellungsmenüs die Taste MENU drücken.

Um das Menü zu schließen oder zur vorigen Anzeige zurückzukehren, die Taste BACK drücken.

Folgende Menüs können angezeigt werden:
■ Sprachen
■ Uhrzeit & Datum
■ Radioeinstellungen
■ Werkseinst. wiederherstellen

Spracheinstellungen Ändert die Sprachen.

Uhrzeit- und Datumseinstellungen Infotainment System.

Radioeinstellungen Infotainment System.

Werkseinst. wiederherstellen
Alle Einstellungen werden auf die ursprünglichen Werte zurückgesetzt.

    Bordcomputer
    Der Bordcomputer liefert dem Fahrer Daten wie Kraftstoffrestreichweite, Umgebungstemperatur, Durchschnittsgeschwindigkeit und Fahrzeit. Mit jeder Betätigung der Taste MODE im Instrumente ...

    Beleuchtung
    ...

    Andere Materialien:

    Mit Lenkradeinschlag quer rückwärts einparken
    Parkplatzmarkierung Gelbe Hilfslinie der Fahrzeugbreite über die Außenspiegel, bei aktuellem Lenkradeinschlag (dynamisch) Das Fahrzeug nach Vorbeifahrt an der Parklücke zum Stillstand bringen. Sicherstellen, dass die Rückfahrkamera eingeschaltet ist Die Fahrspur und die Hi ...

    Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC)
    Das elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) dient zur Stabilisierung des Fahrzeuges in entsprechenden Situationen. Das ESC überprüft Ihre Lenktätigkeit und in welche Richtung das Fahrzeug tatsächlich geht. ESC bringt Bremsdruck auf alle Bremsen des Fahrzeugs un ...

    Anlassen im notfall
     Abb. 56 Bei einem Notstart mit Hilfsbatterie darf das Minuskabel (-) der Hilfsbatterie nie am Minuspol A-Abb. 56 der Batterie des Fahrzeuges angeschlossen werden, sondern muss an einem Massepunkt des Motors/Getriebes angeschlossen werden. ACHTUNGFür den Austausch der ...

    Kategorien



    © 2014-2018 Copyright www.aautos.net