SEAT Mii: Radabdeckungen - Praktische Hinweise - Situationen - SEAT Mii BetriebsanleitungSEAT Mii: Radabdeckungen

Themeneinführung

Ergänzende Informationen und Warnhinweise:
● Fahrzeug außen pflegen und reinigen
● Bordwerkzeug
● Radwechsel
● Pannenset

ACHTUNG

Ungeeignete Radabdeckungen und eine unsachgemäße Montage von Radabdeckungen können Unfälle und schwere Verletzungen verursachen.

● Unsachgemäß montierte Radabdeckungen können sich während der Fahrt lösen und andere Verkehrsteilnehmer gefährden.
● Keine beschädigten Radabdeckungen verwenden.
● Immer sicherstellen, dass die Luftzufuhr zur Kühlung der Bremsen nicht unterbrochen oder nicht reduziert ist. Das gilt auch bei nachträglicher Montage von Radabdeckungen. Eine unzureichende Luftzufuhr kann einen erheblich verlängerten Bremsweg zur Folge haben.

VORSICHT

Radabdeckungen vorsichtig ausbauen und wieder richtig anbauen, um Fahrzeugbeschädigungen zu vermeiden.

Radmittenblende

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 133 Radmittenblende an der Stahlfelge abziehen.

Um an die Radschrauben zu gelangen, muss die Radmittenblende abgezogen werden.

Radmittenblende abziehen und anbringen
● Zur Demontage den Drahthaken aus dem Bordwerkzeug an der Kante der Radzierkappe einhängen Abb. 133.
● Radzierkappe in Pfeilrichtung abziehen.
● Zum Anbringen Radmittenblende gegen die Felge drücken, bis sie spürbar einrastet.

Die Radmittenblende dient zum Schutz der Radschrauben und ist nach dem Radwechsel wieder aufzustecken.

Radvollblende

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 134 Radvollblende abziehen.

Radvollblende abziehen
● Den Radschlüssel und den Drahtbügel aus dem Bordwerkzeug nehmen.
● Drahtbügel in eine der Aussparungen der Radvollblende einhängen.
● Radschlüssel durch den Drahtbügel schieben Abb. 134 und die Radvollblende in Pfeilrichtung abziehen.

Radvollblende anbringen
Die Radvollblende muss so auf die Felge gedrückt werden, dass der Ventilausschnitt über dem Reifenventil sitzt. Beim Anbringen der Radvollblende darauf achten, dass die Blende sicher am gesamten Umfang einrastet. Bei Verwendung einer Anti-Diebstahl-Radschraube muss diese an der Position gegenüber dem Ventil eingeschraubt werden.

Abdeckkappen der Radschrauben

SEAT Mii Betriebsanleitung

Abb. 135 Abdeckkappen von den Radschrauben abziehen.

● Drahtbügel aus dem Bordwerkzeug nehmen.
● Drahtbügel durch die Öffnung in der Abdeckkappe stecken Abb. 135 und in Pfeilrichtung abziehen.

Die Abdeckkappen dienen dem Schutz der Radschrauben und sind nach dem Radwechsel wieder ganz aufzustecken.

Die Anti-Diebstahl-Radschraube hat eine separate Abdeckkappe. Diese passt nur auf die Anti-Diebstahl-Radschraube und nicht auf die herkömmlichen Radschrauben.

    Bordwerkzeug*
    Themeneinführung Bei der Absicherung des Fahrzeugs im Pannenfall die gesetzlichen Bestimmungen im jeweiligen Land beachten. Bordwerkzeug im Fahrzeug Bei Fahrzeugen, die werkseitig mit einem R ...

    Radwechsel
    Themeneinführung Einige Fahrzeugausführungen oder Fahrzeugmodelle werden werkseitig ohne Wagenheber und Radschlüssel ausgeliefert. In einem solchen Fall den Radwechsel von einem Fach ...

    Andere Materialien:

    Variabler Limiter
    Allgemeine Hinweise Einschalten oder Geschwindigkeit erhöhen LIM-Kontrollleuchte Einschalten mit aktueller oder mit zuletzt gespeicherter Geschwindigkeit Einschalten oder Geschwindigkeit reduzieren Zwischen TEMPOMAT und variablem Limiter wechseln Limiter ausschalten Mit dem ...

    Diagnosekupplung
    Die Diagnosekupplung dient dem Anschluss von Diagnosegeräten in einer qualifizierten Fachwerkstatt. Warnung Wenn Sie Geräte an eine Diagnosekupplung des Fahrzeugs anschließen, kann es zu Funktionsbeeinträchtigungen von Fahrzeugsystemen kommen. Dadurch kann die Betriebssicherhei ...

    Einstellung der scheinwerfer im ausland
    Die Abblendlichter sind für den Straßenverkehr im Erstvertriebsland ausgerichtet. Bei Fahrten in Ländern mit Verkehr in entgegengesetzter Richtung müssen die Scheinwerferbereiche gemäß der in dem jeweiligen Land gültigen Straßenverkehrsordnung abgedec ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net