Mercedes A-Klasse: Reifendruckverlust-Warnung neu starten - Reifendruckverlust-Warnung - Reifendruck - Räder und Reifen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Reifendruckverlust-Warnung neu starten

Starten Sie die Reifendruckverlust-Warnung neu, wenn Sie

  • den Reifendruck geändert haben
  • Räder oder Reifen gewechselt haben
  • neue Räder oder Reifen montiert haben

Vor dem Neustart sicherstellen, dass der Reifendruck an allen vier Reifen für die jeweilige Betriebssituation richtig eingestellt ist. Den empfohlenen Reifendruck finden Sie in der Reifendrucktabelle in der Tankklappe.

Nur wenn Sie den korrekten Reifendruck eingestellt haben, kann die Reifendruckverlust-Warnung zuverlässig warnen. Wenn ein falscher Reifendruck eingestellt wird, wird dieser falsche Wert überwacht.

  • Die Hinweise im Abschnitt Reifendruck beachten
  • Sicherstellen, dass der Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 ist
  • Mit oder
    am Lenkrad das Menü Service
    auswählen.
  • Mit oder
    Reifendruck auswählen.

  • Auf drücken.

Im Multifunktionsdisplay erscheint die Meldung Reifendrucküberwachung aktiv Neu starten mit OK .

Wenn Sie den Neustart bestätigen wollen:

  • Auf drücken.

Im Multifunktionsdisplay erscheint die Meldung Reifendruck jetzt OK? .

  • Mit oder
    Ja auswählen.

  • Auf drücken.

Im Multifunktionsdisplay erscheint die Meldung Reifendrucküberwachung neu gestartet

Nach einem gewissen Einlernvorgang überwacht die Reifendruckverlust-Warnung die eingestellten Reifendruckwerte aller vier Reifen.

Wenn Sie den Neustart abbrechen wollen:

  • Auf drücken.

oder

  • Wenn die Meldung Reifendruck jetzt OK? erscheint, mit oder
    Abbruch auswählen.

  • Auf drücken.

Die beim letzten Neustart gespeicherten Reifendruckwerte werden weiterhin überwacht.

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Die Reifendruckverlust-Warnung warnt Sie nicht vor einem falsch eingestellten Reifendruck. Beachten Sie die Hinweise zum empfohlenen Reifendruck Die Reifendruckverlust-Warnung ersetzt nicht die reg ...

    Reifendruckkontrolle
    ...

    Andere Materialien:

    Reserverad
    Abb. 105  Gepäckraum: Reserverad Das Reserverad befindet sich in einer Mulde unter dem Bodenbelag im Gepäckraum und ist mit einer Spezialschraube befestigt " Abb. 105. Vor dem Ausbau des Reserverads muss die Box mit dem Bordwerkzeug herausgenommen werden. Es ist wichtig ...

    Smart radio one
    Grundeinstellungen Ein /Ausschalten, Lautstärke verän dern (a) TP ein/aus (b) Uhr (e) Klangeinstellungen (f) mit Knopf (h) ver änderbar EXPERT Einstellungen (g) Radiobetrieb Sender auswählen, Sender speichern (i) Sendersuchlauf (c) Senderspeichere ...

    Sicherheitsgurt
    Sicherheitsgurt herausziehen und im Gurtschloss einrasten. Der Sicherheitsgurt muss unverdreht und eng am Körper anliegen. Die Rückenlehne darf nicht zu weit nach hinten geneigt sein (maximal ca. 25). Zum Ablegen rote Taste am Gurtschloss drücken. Sitzposition 36, Sic ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0036