Hyundai i10: Reifenwechsel bei vorhandenem TPMS - Reifendrucküberwachungssystem (TPMS) - Pannenhilfe - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Reifenwechsel bei vorhandenem TPMS

Wenn Sie einen platten Reifen haben, wird das warnleuchte niedrig Reifendruck komm schon. Wir empfehlen, dass die platten Reifen durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler überprüft wird.

ACHTUNG

Wir empfehlen, dass Sie einen Reifenpannen-Reparaturkleber, der von HYUNDAI genehmigt ist, verwenden.

Das Dichtmittel am Reifendruck- Sensor und am Reifen muss eliminiert werden, wenn der Reifen gegen einen neuen Reifen eingetauscht wird.

Jedes Rad ist mit einem Reifendrucksensor ausgestattet, der sich im Reifen hinter dem Ventilschaft befindet. Sie müssen besondere TPMS-Räder verwenden.

Es wird empfohlen, dass Sie Ihre reifen durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler warten lassen.

Selbst wenn Sie den Reifen mit dem niedrigen Druck gegen den Reservereifen austauschen, blinkt der Druckanzeiger oder bleibt eingeschaltet bis der schadhafte Reifen repariert und wieder am Fahrzeug angebracht ist.

Nachdem Sie den Reifen mit zu niedrigem Luftdruck durch den Reservereifen ersetzt haben, dann kann die Warnleuchte für niedrigen Reifendruck blinkt oder leuchtet, denn das TPMSSensor, montiert auf dem Reserverad wird nicht eingeleitet.

Wenn der Reifen mit zu niedrigem Luftdruck auf den empfohlenen Luftdruck aufgepumpt und wieder am Fahrzeug montiert wurde oder empfehlen wir, dass das TPMS-Sensors Montiert auf dem ersetzten Reserverad eingeleitet durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler, erlöschen die TPMS-Störungsanzeige und die Warnleuchte für zu niedrigen Reifendruck nach ein paar Minuten Fahrt.

Leuchtet die Anzeige nicht nach ein paar Minuten der Fahrt erlischt, wir empfehlen, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler überprüft werden.

ACHTUNG

Wenn ein original montierter Reifen durch das Reserverad ersetzt wird, soll der TPMS Sensor an dem ersetzten Reserverad eingeleitet werden und empfehlen wir, dass das TPMSSensor an dem original montierten Rad deaktiviert werden. Wenn der TPMS Sensor an dem original montierten Rad im Reserveradträger immer noch aktiv ist, kann das Reifendruck-Überwachungssystem nicht ordnungsgemäß funktionieren.

Wir empfehlen, dass das System durch einen autorisierten HYUNDAI-Händler gewartet wird.

Möglicherweise können Sie niedrigen Reifendruck nicht durch äußerliche Betrachtung erkennen. Verwenden Sie daher stets ein Reifendruckmessgerät guter Qualität, um den Reifendruck zu messen.

Beachten Sie bitte, dass ein heißer Reifen (nach der Fahrt) einen höheren Druck aufweist als ein kalter Reifen.

Der Reifen ist kalt, wenn er 3 Stunden lang stillgestanden hat und in diesen 3 Stunden weniger als 1,6 km gefahren wurde.

Lassen Sie den Reifen vor dem Messen des Luftdrucks abkühlen. Achten Sie immer darauf, dass der Reifen kalt ist, bevor er auf den empfohlenen Luftdruck aufgepumpt wird.

ACHTUNG

Wir empfehlen Ihnen, die Reifendichtmittel von Hyundai Motor Company zugelassen verwenden, wenn Ihr Fahrzeug mit einem Reifendrucküberwachungssystem ausgestattet ist. Durch das Reifendichtmittel kann der Reifendrucksensor beschädigt werden.

WARNUNG - TPMS

  • Das TPMS kann Sie nicht vor schweren und plötzlichen Reifenschäden aufgrund externer Faktoren, wie Nägel oder Fahrbahnschutt warnen.
  • Wenn sich das Fahrzeug instabil verhält, nehmen Sie sofort den Fuß vom Gaspedal, bremsen moderat und mit leichtem Druck und halten an einer sicheren Stelle am Fahrbahnrand an.

WARNUNG - Schutz des TPMS

Durch Manipulation, Veränderung oder Deaktivierung des Reifendrucküberwachungs systems (TPMS) kann die Fähigkeit des Systems beeinträchtigt werden, den Fahrer vor einem zu niedrigen Reifendruck oder einer Störung des TPMS zu warnen. Manipulation, Veränderung oder Deaktivierung des Reifendrucküberwachungssystems (TPMS) kann zum Erlöschen der Garantie für diesen Bereich des Fahrzeugs führen.

WARNUNG - Für EUROPA

  • Ändern Sie nichts am Fahrzeug, die TPMS-Funktion könnte dadurch gestört werden..
  • Auf dem Markt erhältliche Raeder haben keinen TPMS-Sensor.

    Wir empfehlen, dass Sie Ersatzteile von einem autorisierten HYUNDAI-Händler verwenden zu Ihrer Sicherheit.

  • Wenn Sie Raeder auf dem Markt kaufen, sollten Sie einen von einem autorisierten HYUNDAIHändler genehmigten TPMS-Sensor verwenden. Wenn Ihr Fahrzeug nicht mit einem TPMS-Sensorausgestattet ist oder wenn TPMS nicht richtig funktioniert, können Sie die periodische Fahrzeuginspektion in Ihrem Lande verpassen.

Alle in EUROPA in der nachstehend angegebenen Zeit verkauften Fahrzeuge müssen mit TPMS ausgerüstet sein.

  • Neues Fahrzeugmodell: Nov. 1, 2012 ~
  • Jeweiliges Fahrzeugmodell: Nov. 1, 2014~ (entsprechend den Fahrzeugregistrierungen)
    TPMS (Reifendrucküberwachungssystem) Störungsanzeige
    Die TPMS-Störungsanzeige leuchtet auf, nachdem es für ungefähr eine Minute blinkt, wenn es ein Problem mit dem Reifendrucküberwachungssystem gibt. Wenn das System in der L ...

    Abschleppen
    ...

    Andere Materialien:

    Stand- und abblendlicht /follow me home
    Stand- und Abblendlicht Die Kontrollleuchte schaltet ein, wenn das Stand- oder Abblendlicht eingeschaltet werden. Follow me home Die Kontrollleuchte schaltet sich ein, wenn diese Vorrichtung verwendet wird (siehe unter "Follow me home" im Kapitel "Kenntnis des Fahrzeugs"). Das D ...

    Warmlaufen des soeben gestarteten motors
    Vorgehen: fahren Sie langsam an, bei mittleren Drehzahlen des Motors und ohne stark Gas zu geben; verlangen Sie nicht bereits auf den ersten Kilometern Höchstleistungen. Es wird empfohlen abzuwarten, bis sich der Zeiger des Thermometers der Motorkühlflüssigkeit zu be ...

    Empfohlener Reifenluftdruck bei kalten Reifen
    Der Reifenluftdruck aller Reifen (inklusive des Ersatzreifens) sollte bei kalten Reifen gemessen werden. "Kalte Reifen" bedeutet, dass Fahrzeug nicht länger als drei Stunden oder weniger als 1.6 km gefahren wurde. Der empfohlene Reifenluftdruck muss für eine einwandfreie ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net