Mercedes A-Klasse: Schalten - Manuelles Schalten - Automatikgetriebe - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Schalten

Hinweis

Mercedes-AMG Fahrzeuge: Das Automatikgetriebe schaltet auch beim Erreichen der Abregeldrehzahl des Motors nicht selbst hoch. Wenn der Motor die Abregeldrehzahl erreicht, wird die Benzinzufuhr unterbrochen, um das Überdrehen des Motors zu vermeiden. Achten Sie unbedingt selbst darauf, dass die Motordrehzahl nicht den roten Bereich im Drehzahlmesser erreicht. Sonst besteht die Gefahr eines Motorschadens.

Schalten


  • Hochschalten: Am Lenkradschaltpaddle ziehen.

Das Automatikgetriebe schaltet in den nächsthöheren Gang.

Alle Fahrzeuge (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge): Wenn die maximale Motordrehzahl des momentan eingelegten Gangs erreicht ist und Sie weiterhin Gas geben, schaltet das Automatikgetriebe zum Schutz vor Motorschäden automatisch hoch.

  • Zurückschalten: Am Lenkradschaltpaddle ziehen

Das Automatikgetriebe schaltet in den nächstniedrigeren Gang.

Beim Ausrollen erfolgen automatische Rückschaltungen.

Wenn der Motor beim Zurückschalten die maximale Motordrehzahl überschreiten würde, schaltet das Automatikgetriebe zum Schutz vor Motorschäden nicht zurück.

    Dauerhafte Einstellung (Mercedes-AMG Fahrzeuge)
    Aktivieren: Den Wählhebel in Stellung D schalten. Taste drücken. Deaktivieren: Taste drücken. oder Wenn im Fahrprogramm I für das Getriebe die Einstellung D (Automatik) gewähl ...

    Schaltempfehlung
    Die Schaltempfehlung gibt Hinweise für eine Kraftstoff sparende Fahrweise. Im Multifunktionsdisplay wird Ihnen der empfohlene Gang angezeigt. Wenn im Multifunktionsdisplay die entsprechende ...

    Andere Materialien:

    Informationen zum Kraftstoff
    EU-Raum: Befüllen Sie den Kraftstofftank Ihres Fahrzeugs nur mit bleifreiem Benzin gemäß Europäischer Norm EN228. Tanken Sie für optimale Motorleistung bleifreies Benzin mit einer Oktanzahl von 95 oder mehr. Außer EU-Raum: Befüllen Sie den Kraftstofftank I ...

    Fahrzeug gegen Wegrollen sichern
    Wenn Ihr Fahrzeug mit einem Unterlegkeil ausgestattet ist, finden Sie ihn im Radwechselwerkzeug Der klappbare Unterlegkeil dient zur zusätzlichen Sicherung des Fahrzeugs gegen Wegrollen, z. B. beim Radwechsel. Beide Platten nach oben schwenken Die untere Platte nach außen schwen ...

    Feststellbremse
    Überprüfen der Feststellbremse Prüfen Sie den Hebelweg der Fests-tellbremse, indem Sie die Anzahl der "Rastungen" zählen, die Sie beim Anziehen des Handbremshebels hören. Weiterhin muss die Feststellbremse allein in der Lage sein, das Fahrzeug auf deutlic ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0062