Mercedes A-Klasse: Schalthebel - Schaltgetriebe - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Schalthebel

Hinweis

Legen Sie den Gang nicht ohne Treten des Kupplungspedals ein.

Wenn Sie in die Gänge 5 und 6 schalten, müssen Sie unbedingt den Schalthebel ganz nach rechts drücken. Sonst können Sie versehentlich in den 3. oder 4. Gang schalten und den Motor oder das Getriebe beschädigen.

Wenn Sie bei zu hoher Geschwindigkeit zurückschalten (Bremsschaltung), kann dies zum Überdrehen des Motors und dadurch zu einem Motorschaden führen.

Halten Sie das Fahrzeug nicht mit schleifender Kupplung an Steigungen. Sonst kann die Kupplung beschädigt werden.

Bei langem und steilem Gefälle, insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Fahrten mit Anhänger, müssen Sie frühzeitig den Gang 1, 2 oder 3 wählen. Sie nutzen so die Bremswirkung des Motors. Dadurch entlasten Sie die Bremsanlage und vermeiden, dass die Bremsen überhitzen und zu schnell verschleißen.

Schalthebel


R. Rückwärtsgang

1-6 Vorwärtsgänge

    Schaltgetriebe
    ...

    Leerlauf N einlegen
    Kupplungspedal vollständig durchtreten. Den Schalthebel in Stellung N schalten. ...

    Andere Materialien:

    Fahrprogramm RACE (Fahrzeuge mit AMG RIDE CONTROL)
    Das Fahrprogramm RACE hat folgende Eigenschaften: Das Fahrzeug weist ein rennstreckentaugliches Fahrverhalten auf. Alle Fahrzeugsysteme sind auf maximale Sportlichkeit ausgelegt Das Automatikgetriebe schaltet später hoch. Durch späte Schaltzeitpunkte des Automatikgetriebes kann es zu e ...

    Stabilisierungskontrolle (ESC)
    Die Kontrollleuchte leuchtet beim Einschalten der Zündung für einige Sekunden auf. Wenn die ESC gerade hilft, das Fahrzeug zu stabilisieren, blinkt die Kontrollleuchte im Kombi-Instrument. Wenn in der ESC ein Fehler vorliegt, leuchtet die Kontrollleuchte stetig. Da die E ...

    Ölstand mit Ölmessstab prüfen
    WARNUNGBestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgefahr! Lassen Sie nach Möglichkeit den Motor abkühlen und berühren Sie nur die im Folgenden beschriebenen Ba ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net