Mercedes A-Klasse: Scheibenwaschanlage - Weitere Betriebsstoffe prüfen und nachfüllen - Motorraum - Wartung und Pflege - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Scheibenwaschanlage

WARNUNG

Bestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgefahr!

Lassen Sie nach Möglichkeit den Motor abkühlen und berühren Sie nur die im Folgenden beschriebenen Bauteile.

Scheibenwaschanlage


  • Öffnen: Den Verschlussdeckel an der Lasche nach oben ziehen.

  • Das vorgemischte Waschwasser nachfüllen.
  • Schließen: Den Verschlussdeckel auf die Einfüllöffnung drücken,
    bis er einrastet.

Wenn der Waschwasserstand unter die empfohlene Mindestfüllmenge von 1 Liter sinkt, erscheint im Multifunktionsdisplay eine Aufforderung zum Auffüllen des Waschwassers

Weitere Informationen zum Scheibenwaschmittel/Frostschutzmittel

    Kühlmittelstand prüfen
    WARNUNGDas Motorkühlsystem steht unter Druck, insbesondere bei warmem Motor. Wenn Sie den Verschlussdeckel öffnen, können Sie sich durch herausspritzendes heißes Kühlmittel verbrü ...

    Assyst plus
    ...

    Andere Materialien:

    City-Modus
    Die Funktion "City-Modus" bietet zusätzliche Lenkunterstützung bei niedrigen Geschwindigkeiten, z. B. im Stadtverkehr oder beim Einparken. Für noch mehr Komfort wird die Lenkunterstützung erhöht. Aktivierung Bei laufendem Motor Taste B drücken. Das System ...

    Airbag-störung (bernsteingelb)
    Beim Drehen des Zündschlüssels auf MAR leuchtet die Kontrollleuchte auf, muss aber nach einigen Sekunden wieder ausgehen. Die Kontrollleuchte bleibt kontinuierlich an, wenn an der Airbaganlage eine Störung vorliegt. Bei einigen Versionen erscheint eine entsprechende Meldun ...

    Vom benutzer zugekauftes zubehör
    Wenn Sie nach dem Erwerb des Fahrzeugs elektrisches Zubehör installieren möchten, das permanente Stromversorgung benötigt (Alarmanlage, Satellitendiebstahlsicherung usw.) oder Zubehör, das die Elektrik belastet, wenden Sie sich an das Ford- Kundendienstnetz. Das Fachperson ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0062