Mercedes A-Klasse: Scheibenwaschanlage - Weitere Betriebsstoffe prüfen und nachfüllen - Motorraum - Wartung und Pflege - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Scheibenwaschanlage

WARNUNG

Bestimmte Bauteile im Motorraum können sehr heiß sein, z. B. Motor, Kühler und Teile der Abgasanlage. Bei Tätigkeiten im Motorraum besteht Verletzungsgefahr!

Lassen Sie nach Möglichkeit den Motor abkühlen und berühren Sie nur die im Folgenden beschriebenen Bauteile.

Scheibenwaschanlage


  • Öffnen: Den Verschlussdeckel an der Lasche nach oben ziehen.

  • Das vorgemischte Waschwasser nachfüllen.
  • Schließen: Den Verschlussdeckel auf die Einfüllöffnung drücken,
    bis er einrastet.

Wenn der Waschwasserstand unter die empfohlene Mindestfüllmenge von 1 Liter sinkt, erscheint im Multifunktionsdisplay eine Aufforderung zum Auffüllen des Waschwassers

Weitere Informationen zum Scheibenwaschmittel/Frostschutzmittel

    Kühlmittelstand prüfen
    WARNUNGDas Motorkühlsystem steht unter Druck, insbesondere bei warmem Motor. Wenn Sie den Verschlussdeckel öffnen, können Sie sich durch herausspritzendes heißes Kühlmittel verbrü ...

    Assyst plus
    ...

    Andere Materialien:

    Streaming - wiedergabe von audiodateien über Bluetooth
    JE NACH KOMPATIBILITÄT DES MOBILTELEFONS Das Streaming ermöglicht die Wiedergabe von Musikdateien über die Lautsprecher des Fahrzeugs. Das Telefon muss die zugehörigen Bluetooth®-Profi le verwalten können (Profi le A2DP / AVRCP). In einigen Fällen muss das Abs ...

    Scheibenwaschanlage auffüllen
    Der Wischwasserbehälter fasst etwa 3 Li ter. Brandgefahr! Scheibenwaschmittel Konzentrat ist leicht entflammbar. Vermeiden Sie Feuer, Rauchen und offenes Licht im Umgang mit dem Scheibenwaschmittel Konzentrat. Ziehen Sie den Einfüllstutzen nach oben aus der Befestigung. ...

    Einfahren
    Benziner Bis 1 000 km eine Geschwindigkeit von 130 km/h bzw. eine Motordrehzahl von ca. 3 000 bis 3 500 /min im größten Gang nicht überschreiten. Ihr Fahrzeug wird jedoch erst ab ca. 3 000 km seine maximale Leistung erbringen. Austauschintervalle: Siehe die Wartungsunt ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net