Ford Ka: Schutz vor witterungseinflüssen - Karosserie - Wartung und pflege - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Schutz vor witterungseinflüssen

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Wartung und pflege / Karosserie / Schutz vor witterungseinflüssen

Die wichtigsten Ursachen der Korrosionserscheinungen sind:

  • Luftverschmutzung;
  • salzhaltige und feuchte Luft (Küstengebiete, feuchtwarmes Klima);
  • von der Jahreszeit abhängige Umweltbedingungen.

Außerdem darf die Abriebwirkung des in der Luft enthaltenen Staubs, des vom Wind aufgewirbelten Sandes sowie des von anderen Fahrzeugen hochgeschleuderten Schmutzes und Splits nicht unterschätzt werden.

Ford hat für die Fahrzeuge die besten technologischen Lösungen angewandt, um die Karosserie wirksam vor Korrosion zu schützen.

Hier die wichtigsten:

  • Produkte und Lackiersysteme, die dem Fahrzeug eine besondere Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion und Abrieb verleihen;
  • Verwendung von verzinkten (oder vorbehandelten) Blechen mit großer Widerstandsfähigkeit gegen Korrosion;
  • Spritzbehandlung mit wachshaltigen Produkten mit hoher Schutzwirkung am Unterboden, im Motorraum, in Radkästen und an anderen Elementen;
  • Spritzauftrag von Kunststoffprodukten mit Schutzwirkung an den am stärksten der Korrosion ausgesetzten Stellen: Türholm, Kotflügelinnenseiten, Ränder usw;
  • Verwendung von "offenen" Hohlräumen, um die Bildung von Kondenswasser und das Anstauen von Wasser zu verhindern, was die Rostbildung im Inneren fördern würde.
    Karosserie
    ...

    Gewährleistung für die karosserie und den unterboden
    Das Fahrzeug besitzt eine Garantie gegen das Durchrosten jedes beliebigen Originalteils des Aufbaus oder der Karosserie. Für die allgemeinen Bedingungen dieser Garantie gelten die Angaben ...

    Andere Materialien:

    Allgemeines
    Bordcomputer 1 Er umfasst folgende Funktionen: zurückgelegte Fahrstrecke; Fahrtdaten; Alle diese Funktionen werden auf den folgenden Seiten beschrieben. Anzeigen-Wähltasten 2 und 3 Durch kurzes und wiederholtes Drücken der Tasten können Sie folgende Informat ...

    Fahrbetrieb
    Die folgenden Hinweise sollten im Sinne eines sicheren Fahrbetriebs beachtet werden: Anlassen des Motors Fahren Multi-Mode-Schaltgetriebe Schalten Sie bei durchgetretenem Bremspedal den Schalthebel auf E oder M. Schalten des Schalthebels auf E: Stellen Sie sicher, dass auf der Anzeige d ...

    Diebstahlwarnanlage
    Die Diebstahlwarnanlage beinhaltet die Diebstahlsicherung. Überwacht werden: Türen, Heckklappe, Motorhaube Zündung Aktivierung Selbstaktiviert 30 Sekunden nach dem Verriegeln des Fahrzeugs durch einmaliges Drücken auf . Direkt durch zweimaliges Drücken ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net