Mercedes A-Klasse: Seitenfenster justieren - Seitenfenster - Öffnen und Schließen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Seitenfenster justieren

Wenn sich ein Seitenfenster nicht mehr vollständig schließt, müssen Sie es neu justieren.

  • Alle Türen schließen.
  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 1 oder 2 drehen
  • So lange an der entsprechenden Taste in der Türbedieneinheit ziehen, bis das Seitenfenster geschlossen ist
  • Die Taste für eine weitere Sekunde gezogen halten.

Wenn sich ein Seitenfenster wieder ein wenig öffnet:

  • Unmittelbar danach erneut so lange an der entsprechenden Taste in der Türbedieneinheit ziehen, bis das Seitenfenster geschlossen ist
  • Die Taste für eine weitere Sekunde gezogen halten.
  • Wenn nach dem Loslassen der Taste das entsprechende Seitenfenster geschlossen bleibt, ist es richtig justiert. Wenn dies nicht der Fall ist, die genannten Schritte noch einmal wiederholen.
    Mit KEYLESS-GO
    Die Fahrertür und die Tür, an der der Türgriff bedient wird, müssen geschlossen sein. Der Schlüssel muss sich außerhalb des Fahrzeugs befinden. Der Abstand des Schlüssels zu dem betätigten ...

    Probleme mit den Seitenfenstern
    WarnungBeim erneuten Schließen eines Seitenfensters unmittelbar nach dem Blockieren oder Justieren schließt das Seitenfenster mit erhöhter oder mit maximaler Kraft. Die Reversierfunk ...

    Andere Materialien:

    Erklärung des Wartungsplanes
    Motoröl und Ölfilter Das Motorenöl und der Ölfilter (inklusive Ölablassdichtung) sollten gemäß dem Wartungsplan gewechselt werden. Wird das Fahrzeug unter erschwerten Bedingungen gefahren, muss häufiger gewechselt werden. Antriebsriemen Kontrollieren ...

    Fahrsteuersystem
    Reisegeschwindigkeitskontrollbetrieb TEMPOMAT Anzeige TEMPOMAT-SET-Anzeiger Das Fahrsteuersystem ermöglicht das Fahren bei mehr als etwa 30 km/h (20 mph) ohne Drücken der Gaspedale. WARNUNG Folgende Maßnahmen zu treffen: Wenn der Fahrsteuersystem angelassen wir ...

    Bremsflüssigkeit
    WarnungDie Bremsflüssigkeit nimmt beständig Feuchtigkeit aus der Atmosphäre auf. Dadurch sinkt der Siedepunkt der Bremsflüssigkeit. Wenn der Siedepunkt zu niedrig ist, können sich bei hoher Beanspruchung der Bremsen Dampfblasen in der Bremsanlage bilden. Dadurch wird die ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0064