Mercedes A-Klasse: Sicherheitsgurt - Sicherheit - Warn- und Kontrollleuchten im Kombiinstrument - Bordcomputer und Anzeigen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Sicherheitsgurt





Warn-/ Kontrollleuchte Signalverhalten Mögliche Ursachen/Folgen und  Lösungen
Nur für bestimmte Länder: Die rote Warnleuchte Sicherheitsgurt leuchtet nach dem Motorstart für 6 Sekunden.
  • Die Warnleuchte Sicherheitsgurt erinnert Fahrer und Beifahrer daran, sich anzugurten.
  • Angurten
  • Nur für bestimmte Länder: Die rote Warnleuchte Sicherheitsgurt leuchtet nach dem Motorstart. Zusätzlich ertönt ein Warnton für maximal 6 Sekunden.

Der Fahrer ist nicht angegurtet.

Angurten

Der Warnton geht aus.

Die rote Warnleuchte Sicherheitsgurt geht nach dem Motorstart an, sobald die Fahrer- oder Beifahrertür geschlossen wird.
  • Der Fahrer oder Beifahrer ist nicht angegurtet
  • Angurten

Die Warnleuchte geht aus.

Auf dem Beifahrersitz liegen Gegenstände.

  • Die Gegenstände vom Beifahrersitz nehmen und an einem gut gesicherten Ort verstauen.

Die Warnleuchte geht aus.

Die rote Warnleuchte Sicherheitsgurt blinkt und ein Intervallwarnton ertönt.
  • Der Fahrer oder Beifahrer ist nicht angegurtet. Sie fahren dabei schneller als 25 km/h oder sind kurzzeitig schneller als 25 km/h gefahren
  • Angurten

Warnleuchte und Intervallwarnton gehen aus

Auf dem Beifahrersitz liegen Gegenstände. Sie fahren dabei schneller als 25 km/h oder sind kurzzeitig schneller als 25 km/h gefahren.

Die Gegenstände vom Beifahrersitz nehmen und an einem gut gesicherten Ort verstauen.

Warnleuchte und Intervallwarnton gehen aus.

    Sicherheit
    ...

    Sicherheitssysteme
    Warn-/ Kontrollleuchte Signalverhalten Mögliche Ursachen/Folgen und  Lösungen Die rote Warnleuchte Bremsen ist an, während der Motor läuft. Zusätzlich ertönt ...

    Andere Materialien:

    Änderungen und Beeinträchtigungen am Airbag-System
    Bei Reparaturen und technischen Änderungen sind die Richtlinien von ŠKODA einzuhalten. Wir empfehlen, Änderungen und Reparaturen am vorderen Stoßfänger, den Türen, den Vordersitzen, am Dachhimmel oder an der Karosserie von ŠKODA Vertragspartnern durchf&uum ...

    Waschflüssigkeit
    Mit einem Gemisch aus sauberem Wasser und einer geeigneten Menge frostschutzmittelhaltiger Scheibenwaschflüssigkeit auffüllen. Achtung Nur Waschwasser mit einem ausreichenden Anteil Frostschutzmittel bietet bei niedrigen Temperaturen oder einem plötzlichen Temperatursturz ...

    Geschwindigkeitsbegrenzer
    Der Geschwindigkeitsbegrenzer verhindert, dass das Fahrzeug eine eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreitet. Die festgelegte Höchstgeschwindigkeit muss mindestens 25 km/h betragen. Der Fahrer kann nur bis zur eingestellten Geschwindigkeit beschleunigen. Beim Befahr ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net