Smart ForTwo: Sicherheitsgurte - Blind Date - Smart Fortwo BetriebsanleitungSmart ForTwo: Sicherheitsgurte

Die Sicherheitsgurte mit den integrierten Gurtstraffern und den Gurtkraftbegrenz ern bieten zusammen mit den Airbags ein Rückhaltesystem, das Ihnen hohe Sicher heit bietet, wenn es bei Unfall aktiv wird.

Verletzungsgefahr!

Airbags bieten Ihnen zusätzliches Schutzpotenzial, stellen jedoch kein Er satz für die Sicherheitsgurte dar. Um das Risiko von schweren oder tödlichen Verletzungen zu reduzieren, stellen Sie sicher, dass immer alle Insassen - ins besondere schwangere Frauen - richtig angegurtet sind, sie eine normale Sitz position einnehmen und der Sitz in na hezu aufrechter Position steht.

Verletzungsgefahr!

Wenn Sie den Sicherheitsgurt gar nicht oder falsch anlegen oder ihn nicht richtig im Gurtschloss einrasten, kann er seine Schutzfunktion nicht bestim mungsgemäß entfalten. Sie können sich dann unter Umständen sogar schwer oder tödlich verletzen. Stellen Sie des halb sicher, dass immer alle Insassen - insbesondere auch schwangere Frauen - richtig angegurtet sind.

Achten Sie unbedingt darauf, dass der Gurt

  • im Beckenbereich so tief wie möglich an der Hüfte verläuft, d. h. in der Hüftbeuge und nicht über dem Bauch,
  • straff anliegt,
  • nicht verdreht ist,
  • über die Mitte der Schulter verläuft,
  • nicht am Hals und nicht unter dem Arm verläuft,
  • im Bereich des Beckens gespannt wird, indem Sie den Gurt vor der Brust nach oben ziehen.

Gurten Sie niemals Gegenstände zusam men mit einer Person an.

Vermeiden Sie auftragende Kleidung, z. B. einen Wintermantel.

Führen Sie das Gurtband nicht über scharfe oder leicht brechende Gegen stände, insbesondere wenn diese an oder in Ihrer Kleidung sind, wie z. B.

Brillen, Stifte oder Schlüssel. Das Gurt band könnte sonst bei einem Unfall rei ßen und Sie oder andere Fahrzeuginsassen könnten sich verlet zen.

Gurten Sie mit einem Sicherheitsgurt immer jeweils nur eine Person an.

Befördern Sie Kinder niemals auf dem Schoß von Fahrzeuginsassen. Das Kind kann nicht festgehalten werden und bei einem abruptem Bremsvorgang sich und andere Fahrzeuginsassen schwer oder bei einem Unfall sogar tödlich verletzen.

Verletzungsgefahr!

Personen unter 1,50 m Größe und Kinder unter 12 Jahren können die Si cherheitsgurte nicht korrekt anlegen.

Sie benötigen daher zusätzliche, zum Unfallschutz geeignete Rückhalteein richtungen auf geeigneten Fahrzeugsit zen. Beachten Sie immer die Montageanleitung des Herstellers der Kinder Rückhalteeinrichtungen*.

Verletzungsgefahr!

Der Sicherheitsgurt bietet nur dann den bestimmungsgemäßen Rück halteschutz, wenn die Rückenlehne in nahezu senkrechter Position ist und der Insasse somit aufrecht sitzt. Vermeiden Sie Sitzpositionen, die den richtigen Verlauf des Sicherheitsgurts beein trächtigen. Stellen Sie daher die Rü ckenlehne möglichst aufrecht. Fahren Sie niemals mit stark nach hinten ge neigter Rückenlehne. Sonst könnten Sie sich bei einem Unfall oder abrupten Bremsvorgang schwer oder sogar töd lich verletzen.

Verletzungsgefahr!

Veränderungen oder unsachge mäß durchgeführte Arbeiten an einem Rückhaltesystem (Sicherheitsgurt und verankerungen, Gurtstraffer, Gurt kraftbegrenzer oder Airbag) oder des sen Verkabelung sowie Eingriffe in andere vernetzte Elektroniksysteme können dazu führen, dass die Rückhalte systeme nicht mehr bestimmungsgemäß funktionieren. Airbags oder Gurtstraf fer könnten z. B. bei Unfällen mit ausrei chender Verzögerung ausfallen oder ungewollt aktiviert werden. Verändern Sie deshalb nie die Rückhaltesysteme.

Nehmen Sie keine unsachgemäßen Ein griffe an elektronischen Bauteilen und deren Software vor.

Verletzungsgefahr!

Der Sicherheitsgurt kann nicht mehr richtig funktionieren, wenn Gurt band oder Gurtschloss verschmutzt oder beschädigt sind. Halten Sie daher Gurtband und Gurtschloss sauber, da sonst die Gurtzunge nicht richtig ein rasten kann.

Überprüfen Sie bei den Sicherheitsgur te regelmäßig darauf, dass sie

  • nicht beschädigt sind,
  • nicht über scharfe Kanten geführt werden,
  • nicht eingeklemmt sind.

Das Gurtband könnte bei einem Unfall sonst reißen. Sie oder andere könnten sich schwer oder tödlich verletzen.

Lassen Sie beschädigte oder während eines Unfalls stark beanspruchte Si cherheitsgurte erneuern und die Gurt verankerungen überprüfen.

Die smart gmbh empfiehlt Ihnen, aus Si cherheitsgründen nur Sicherheitsgurte zu verwenden, die die smart gmbh spe ziell für Ihr Fahrzeug freigegeben hat.

Die Höhenverstellung des Sicherheitsgurts

Smart Fortwo. Die Höhenverstellung des Sicherheitsgurts


Das Fahrzeug verfügt über eine sitzinte grierte Höhenverstellung des Sicher heitsgurts in drei Stufen.

Das Gurtband kann

  • durch die Gurtführung (A)
  • oberhalb der Gurtführung
  • unterhalb der Gurtführung verlaufen.

Hinweis

Für den Verlauf ober oder unterhalb der Gurtführung muss das Gurtband aus der Gurtführung herausgenommen werden.

Smart Fortwo. Die Höhenverstellung des Sicherheitsgurts


Sicherheitsgurte anlegen

Nehmen Sie auf dem Sitz Platz.

Ziehen Sie den Sicherheitsgurt ruckfrei aus dem Aufroller heraus.

Führen Sie den Gurt über die Schulter.

  • Der Rücken muss an der Lehne anlie gen.

Klicken Sie den Sicherheitsgurt in das Gurtschloss (A) ein.

Sicherheitsgurte ablegen

Drücken Sie die rote Taste am Gurt schloss.

Führen Sie den Gurt zur Gurtführung.

  • Der Gurt wird automatisch aufgerollt.
    Fensterheber
    Seitenscheiben öffnen und schließen Verletzungsgefahr! Achten Sie beim Schließen der Seitenscheiben darauf, dass sich nie mand einklemmt. Bei Gefahr drücken Sie auf den Sch ...

    Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer
    Gurtstraffer und Gurtkraftbegrenzer Die Sicherheitsgurte verfügen über Gurtstraffer, Gurtkraftbegrenzer, deren Funktion im Folgenden erläutert werden. Gurtstraffer straffen ...

    Andere Materialien:

    Reifenwartung
    Zusätzlich zum korrekten Reifenluftdruck verhindert die richtige Rädereinstellung einen unnötigen reifenverschleiß. Wenn Sie das Gefühl haben, der Reifen sei unregelmäßig abgefahren, lassen Sie die Werkstatt die Fahrspur überprüfen. Wenn Sie neu ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie Türen öffnen und dadurch andere Personen oder Verkehrsteilnehmer gefährden aussteigen und vom Verkehr erfasst werden Fahrzeugausstattungen bedienen und sich z. B. einklemmen. Zusätz ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNGNach dem Auslösen eines Airbags sind die Teile des Airbags heiß. Es besteht Verletzungsgefahr! Berühren Sie die Teile des Airbags nicht. Lassen Sie einen ausgelösten Airbag umgehend in einer qualifizierten Fachwerkstatt erneuern. Warnung Pyrotechnisch bereits ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net