Mercedes A-Klasse: Sicherheitsgurte anlegen und einstellen - Sicherheitsgurte - Insassensicherheit - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Sicherheitsgurte anlegen und einstellen

Beachten Sie die Sicherheitshinweise zum Sicherheitsgurt  und die Hinweise zum korrekten Gebrauch des Sicherheitsgurts

Sicherheitsgurte anlegen und einstellen


Prinzipdarstellung

  • Den Sitz einstellen

Die Sitzlehne muss in nahezu aufrechter Position stehen.

  • Den Sicherheitsgurt ruckfrei aus dem Gurtaustritt ziehen.
  • Die Gurtschlosszunge im
    Gurtschloss einrasten.

Der Sicherheitsgurt des Fahrer- und Beifahrersitzes wird gegebenenfalls automatisch straff gezogen, siehe "Gurtanpassung

  • Wenn nötig, den Sicherheitsgurt vor der Brust nach oben ziehen, damit der Sicherheitsgurt straff am Körper anliegt.

Der Schultergurtteil muss stets über die Mitte der Schulter verlaufen. Wenn nötig, den Gurtaustritt einstellen.

  • Höher stellen: Den Gurtaustritt nach oben schieben.

Der Gurtaustritt rastet in verschiedenen Positionen ein.

  • Tiefer stellen: Mit gedrückter Gurtaustrittentriegelung den Gurtaustritt nach unten
    schieben.
  • In der gewünschten Position die Gurtaustrittentriegelung loslassen und sicherstellen,
    dass der Gurtaustritt einrastet.
    Korrekter Gebrauch der Sicherheitsgurte
    Beachten Sie die Sicherheitshinweise zum Sicherheitsgurt Alle Fahrzeuginsassen müssen den Sicherheitsgurt vor der Fahrt richtig anlegen. Stellen Sie auch während der Fahrt sicher, dass stets all ...

    Sicherheitsgurt ablegen
    Hinweis Stellen Sie sicher, dass sich der Sicherheitsgurt komplett aufrollt. Sonst können der Sicherheitsgurt oder die Gurtschlosszunge in der Tür oder im Sitzmechanismus eingeklemmt werden. D ...

    Andere Materialien:

    Einfahrprozess des fahrzeuges
    Eine spezielle Einfahrzeit ist nicht notwendig Durch Einhaltung einiger einfacher Vorsichtsmaßnahmen während der ersten 1000 Kilometer können Sie die Leistung, Wirtschaftlichkeit und die Lebensdauer Ihres Fahrzeuges erhöhen. Lassen Sie den Motor im Stand nicht mit hoh ...

    Vorgehensweise bei dieselmotoren
    Vorgehen: die Handbremse anziehen; den Hebel der Gangschaltung auf den Leerlauf stellen; den Zündschlüssel auf MAR drehen: auf der Instrumententafel leuchtet die Kontrollleuchte ; das Ausschalten der Kontrollleuchte mabwarten, was umso schneller erfolgt, je wärmer ...

    Kraftstoffe für Otto- Motoren
    Nur bleifreie Kraftstoffe verwenden, die der Europäischen Norm EN 228 oder EN DIN 51626-1 bzw. einer gleichwertigen Spezifikation entsprechen. Der Motor kann mit E10-Kraftstoff betrieben werden, der diese Normen erfüllt. E10-Kraftstoff enthält bis zu 10 % Bioethanol. Kra ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net