Renault Twingo: Sicherungen - Praktische Hinweise - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Sicherungen

Sicherungen im Fahrgastraum A

Renault Twingo. Sicherungen im Fahrgastraum A


Falls ein elektrisches Gerät nicht funktioniert, überprüfen Sie die Sicherungen.

Rasten Sie die Klappe A aus.

Es muss möglicherweise eine Klammer verwendet werden, um die Sicherungen zu entfernen und auszutauschen, Sie erhalten diese bei einem Vertragspartner.

Renault Twingo. Sicherungen im Fahrgastraum A


Gemäß den gesetzlichen Vorschriften bzw. zur Sicherheit: Besorgen Sie sich bei einer Vertragswerkstatt der Marke ein Sortiment Ersatzlampen und Sicherungen.

Sicherungen im Motorraum B

Renault Twingo. Sicherungen im Motorraum B


Bestimmte Funktionen sind über Sicherungen abgesichert, die sich im Sicherungskasten B im Motorraum befinden.

Da der Zugang zu den Sicherungen sehr eingeschränkt ist, wird zu deren Austausch der Besuch einer Vertragswerkstatt empfohlen.

Die betreffende Sicherung kontrollieren und gegebenenfalls gegen eine Sicherung austauschen, die unbedingt die gleiche Ampere-Zahl wie die Original- Sicherung aufweisen sollte.

Eine Sicherung mit zu hoher Amperezahl kann eine Überhitzung des Stromnetzes bewirken (Brandgefahr), falls bei einem Gerät ein starker Stromverbrauch auftritt.

Sicherungsbelegung

(Welche Sicherungen vorhanden sind, hängt vom Ausstattungsniveau bzw. von den Optionen ab.)

Renault Twingo. Sicherungsbelegung


Renault Twingo. Sicherungsbelegung


Renault Twingo. Sicherungsbelegung


Renault Twingo. Sicherungsbelegung


    Innenbeleuchtung (Lampenwechsel)
    Deckenleuchte Den Strahler (mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers o. Ä.) ausrasten. Die betreffende Lampe entnehmen. Lampentyp 1 : W5W. Die Lampen stehen unter Druck und können ...

    Funk-Fernbedienung: Batterien
    Austauschen der Batterie Öffnen Sie das Gehäuse über den Schlitz 1 mithilfe eines flachen Schlitzschraubendrehers o. Ä. und tauschen Sie die Batterie 2; achten Sie auf das ...

    Andere Materialien:

    Angaben zum Reifendruck
    WarnungReifen mit zu niedrigem oder zu hohem Reifendruck bergen folgende Gefahren: Die Reifen können platzen, besonders bei zunehmender Beladung und Geschwindigkeit. Die Reifen können sich übermäßig und/oder ungleichmäßig abnutzen, was die Reifenhaftung stark ...

    Motorabgase
    Gefahr Motorabgase enthalten giftiges Kohlenmonoxid. Dieses Gas ist farb- und geruchlos und kann beim Einatmen lebensgefährlich sein. Wenn Abgase in das Fahrzeuginnere gelangen, Fenster öffnen. Störungsursache von einer Werkstatt beheben lassen. Nicht mit offenem Lader ...

    Rückhaltesystem Sicherheitsgurt
    WARNUNG Um den maximalen Schutz durch das Rückhaltesystem zu erlangen, müssen die Sicherheitsgurte während der Fahrt immer angelegt sein. Sicherheitsgurte sind am effektivsten, wenn sich die Rückenlehnen in einer aufrechten Position befinden. Kinder bis zu e ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net