Hyundai i10: Sprachbediensystems (ausstattungsabhängig) - Fahrzeugeigenfunktionen - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Sprachbediensystems (ausstattungsabhängig)

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Fahrzeugeigenfunktionen / Sprachbediensystems (ausstattungsabhängig)

Starten der Sprachbedienung

  • Für das Starten der Sprachbedienung muss der Taster am Lenkrad
    kurz gedrückt werden.
  • Wenn die Sprachbedienung im [Normal Modus], ist, sagt das System "Please say a command. Bib.

Wenn die Sprachbedienung im [Expert Modus] ist, sagt das System nur Bip-".

Einstellen Sprachbedienung [Normal Mode]/[Expert Mode]: Drücken Sie
Taster . Stellen Sie [System]
durch TUNE Knopf oder
Taster   . Wählen Sie [Voice
Command Mode] durch TUNE
Knopf . Stellen Sie [Normal
Mode]/[Expert Mode].

  • Sprachbefehl sagen.

ANMERKUNG

Für eine ordnungsgemäße Spracherkennung muss der Sprachbefehl nach der Leitansage und dem Bib gegeben werden.

Ausblenden der Leitansage

Während der Leitansage den Taster
kurz (< 0,8 Sekunden) drücken, um die Leitansage auszublenden und es ertönt ein "Bib".

Nach dem "Bib" den Sprachbefehl sprechen.

Ausblenden der Leitansage


Beendigung der Sprachbedienung

  • Bei der Verwendung der Sprachbedienung den Taster   (> 0,8
    Sekunden) drücken, um die Sprachbedienung zu beenden.
  • Bei der Verwendung der Sprachbedienung beendet das Drücken des Lenkradschalters oder eines anderen Tasters die Sprachbedienung.
  • Wenn das System auf Ihren Sprachbefehl wartet, sagen Sie "cancel" oder "end", um die Sprachbedienung zu beenden.
  • Wenn das System auf Ihren Sp-rachbefehl wartet, den Taster kurz
    drücken (< 0,8 Sekunden) um die Sprachbedienung zu beenden.

Abbildung zur Verwendung der Sprachbedienung

  • Starten der Sprachbedienung.

    Kurzes Drücken Tasters (unter
    0.8 Sekunden):


  • Ausblenden der Sprachbedienung Kurzes Drücken Tasters (unter
    0.8 Sekunden):

  • Ende der Sprachbedienung Kurzes Drücken Tasters (unter
    0.8 Sekunden):

Sprachbefehlliste

Allgemeine Befehle: Diese Befehle können bei den meisten Vorgängen verwendet werden (Jedoch können einige Befehle für bestimmte Vorgänge nicht verfügbar sein.).

Allgemeine Befehle: Diese Befehle können bei den meisten Vorgängen verwendet werden (Jedoch können einige Befehle für bestimmte Vorgänge nicht verfügbar sein.).


Allgemeine Befehle: Diese Befehle können bei den meisten Vorgängen verwendet werden (Jedoch können einige Befehle für bestimmte Vorgänge nicht verfügbar sein.).


Allgemeine Befehle: Diese Befehle können bei den meisten Vorgängen verwendet werden (Jedoch können einige Befehle für bestimmte Vorgänge nicht verfügbar sein.).


Allgemeine Befehle: Diese Befehle können bei den meisten Vorgängen verwendet werden (Jedoch können einige Befehle für bestimmte Vorgänge nicht verfügbar sein.).


  • FM/AM-Radiobefehle: Befehle verfügbar bei FM, AM Radiobetrieb.

FM/AM-Radiobefehle: Befehle verfügbar bei FM, AM Radiobetrieb.


  • Audio-CD-Befehle: Die Befehle können gegeben werden, während die Audio CD gehört wird.

Audio-CD-Befehle: Die Befehle können gegeben werden, während die Audio CD gehört wird.


  • MP3 CD / USB commands: Während des USB- und MP3 CD-Betriebs verfügbare Befehle.

MP3 CD / USB commands: Während des USB- und MP3 CD-Betriebs verfügbare Befehle


  • iPod Befehle: Während des iPod-Betriebs verfügbare Befehle.

iPod Befehle: Während des iPod-Betriebs verfügbare Befehle


  • My Music Befehle: Während des My Music-Betriebs verfügbare Befehle.

My Music Befehle: Während des My Music-Betriebs verfügbare Befehle


  • Bluetooth Wireless Technology Audio Music Befehle: Befehle verfügbar bei der Bluetooth Wireless Technology- Audiostreaming vom Mobiltelefonbetrieb Befehlsbetrieb.

ANHANG


    Telefon (ausstattungsabhängig)
    Vor der Nutzung der Bluetooth Wireless Technology-Telefon Funktionen Um ein Bluetooth Wireless Technology- Telefon zu verwenden, muss zuerst das Bluetooth Wireless Technology- Mobiltelefon ...

    Fahrhinweise
    WARNUNG Kohlenmonoxidgas (CO) ist toxisch. Einatmen von CO kann zu Bewusstlosigkeit und gar zum Tod führen. Die Motorabgase enthalten CO, das weder gesehen noch gerochen werden kann. Atm ...

    Andere Materialien:

    Fußmatten
    WarnungGegenstände im Fahrerfußraum können den Pedalweg einschränken oder ein durchgetretenes Pedal blockieren. Das gefährdet die Betriebs- und Verkehrssicherheit des Fahrzeugs. Es besteht Unfallgefahr! Verstauen Sie alle Gegenstände im Fahrzeug sicher, damit diese n ...

    Ein-/Ausschalten des ASR-Systems
    Abb. 50 Das ASR-System schaltet sich automatisch mit Zündschlüssel auf MAR ein. Während der Fahrt ist es möglich das ASR durch Betätigen der Taste C ASR OFF aus- und wieder einzuschalten. Der Eingriff des Systems wird durch die Anzeige einer Mitteilung auf dem ...

    Kick-down
    Wenn Sie maximal beschleunigen wollen, das Fahrpedal über den Druckpunkt hinaus durchtreten. Das Automatikgetriebe schaltet abhängig von der Motordrehzahl in einen niedrigeren Gang. Wenn die gewünschte Geschwindigkeit erreicht ist, wieder hochschalten. Während des Kick-downs k ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net