Mercedes A-Klasse: Start-Stopp-Taste - Schlüsselstellungen - Fahren - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Start-Stopp-Taste

Allgemeine Hinweise

Fahrzeuge mit KEYLESS-GO sind mit Schlüsseln mit der integrierten Funktion KEYLESS-GO und einer abnehmbaren Start-Stopp-Taste ausgestattet.

Durch eine kurzzeitige Funkverbindung zwischen Fahrzeug und Schlüssel wird geprüft, ob sich ein gültiger Schlüssel im Fahrzeug befindet. Dies passiert z. B. während des Motorstarts.

Wenn Sie die Start-Stopp-Taste in das Zündschloss stecken, benötigt das System etwa zwei Sekunden Erkennungszeit. Dann können Sie die Start-Stopp-Taste benutzen.

Wenn Sie mehrmals nacheinander die Start-Stopp-Taste drücken, entspricht dies den verschiedenen Schlüsselstellungen im Zündschloss. Voraussetzung hierfür ist, dass

  • Sie nicht auf das Bremspedal treten (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)
  • Sie nicht auf das Kupplungspedal treten (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

Wenn Sie auf das Bremspedal treten und die Start-Stopp-Taste drücken, startet der Motor sofort (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe).

Wenn Sie auf das Kupplungspedal treten und die Start-Stopp-Taste drücken, startet der Motor sofort (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe).

Um das Fahrzeug ohne aktive Schlüsselbenutzung zu starten,

  • muss die Start-Stopp-Taste im Zündschloss stecken
  • muss sich der Schlüssel im Fahrzeug befinden
  • darf das Fahrzeug nicht mit Schlüssel oder KEYLESS-GO verriegelt sein

Bewahren Sie den Schlüssel mit KEYLESS-GO nicht auf

  • mit elektronischen Geräten, wie z. B. einem Mobiltelefon oder einem anderen Schlüssel
  • mit metallischen Gegenständen, wie z. B. Münzen oder Metallfolien
  • in metallischen Gegenständen, wie z. B. einem Metallkoffer

Dies kann die Funktion von KEYLESS-GO beeinträchtigen.

Wenn Sie das Fahrzeug mit der Fernbedienung des Schlüssels oder mit KEYLESS-GO verriegeln, können Sie nach kurzer Zeit

  • die Zündung nicht mehr mit der Start-Stopp-Taste einschalten
  • den Motor nicht mehr mit der Start-Stopp-Taste starten, bis das Fahrzeug wieder entriegelt ist

Wenn Sie das Fahrzeug mit der Taste an der Vordertür zentral verriegeln , können Sie den Motor weiterhin mit der Start-Stopp-Taste starten.

Während der Fahrt können Sie den Motor abstellen, indem Sie für etwa drei Sekunden die Start-Stopp-Taste drücken. Diese Funktion steht nicht in Zusammenhang mit dem automatischen Motorstopp der ECO Start-Stopp-Funktion.

    Schlüssel
    0 Schlüssel abziehen Spannungsversorgung für einige Verbraucher, wie z. B. Scheibenwischer Zündung (Spannungsversorgung für alle Verbraucher) und Fahrstellung Starten Fahrzeuge mit ...

    Schlüsselstellungen mit Start-Stopp-Taste
    Start-Stopp-Taste Zündschloss Sobald die Zündung eingeschaltet wird, gehen alle Kontrollleuchten im Kombiinstrument an. Wenn nach dem Starten des Motors eine Kontrollleuchte nicht aus ...

    Andere Materialien:

    Kraftstoffverbrauch, CO2- Emission
    Der Kraftstoffverbrauch (kombiniert) des Modells Opel Adam liegt zwischen 7,0 und 4,2 l/100 km. Der CO2-Ausstoß (kombiniert) liegt zwischen 139 und 99 g/km. Die spezifischen Werte für Ihr Fahrzeug finden Sie in der EWG-Konformitätserklärung, die mit Ihrem Fahrzeug au ...

    Fahrzeugbatterie
    Das Fahrzeug ist mit einer Blei- Säure-Batterie ausgestattet. Fahrzeuge mit Stopp-Start-System sind mit einer AGM-Batterie ausgestattet. Die Fahrzeugbatterie ist wartungsfrei, sofern das Fahrverhalten eine ausreichende Aufladung der Batterie zulässt. Kurze Strecken und hä ...

    LDA (Lane Departure Alert [Alarm beim Abweichen von der Fahrspur])
    Überblick über die Funktionen Beim Fahren auf einer Straße mit Spurmarkierungen erkennt das System die Spurmarkierungen anhand einer Kamera und warnt den Fahrer, wenn das Fahrzeug von der Spur abweicht. Wenn das System erkennt, dass das Fahrzeug von seiner Spur abgewichen ist, ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net