Mercedes A-Klasse: Start-Stopp-Taste - Schlüsselstellungen - Fahren - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Start-Stopp-Taste

Allgemeine Hinweise

Fahrzeuge mit KEYLESS-GO sind mit Schlüsseln mit der integrierten Funktion KEYLESS-GO und einer abnehmbaren Start-Stopp-Taste ausgestattet.

Durch eine kurzzeitige Funkverbindung zwischen Fahrzeug und Schlüssel wird geprüft, ob sich ein gültiger Schlüssel im Fahrzeug befindet. Dies passiert z. B. während des Motorstarts.

Wenn Sie die Start-Stopp-Taste in das Zündschloss stecken, benötigt das System etwa zwei Sekunden Erkennungszeit. Dann können Sie die Start-Stopp-Taste benutzen.

Wenn Sie mehrmals nacheinander die Start-Stopp-Taste drücken, entspricht dies den verschiedenen Schlüsselstellungen im Zündschloss. Voraussetzung hierfür ist, dass

  • Sie nicht auf das Bremspedal treten (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe)
  • Sie nicht auf das Kupplungspedal treten (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe)

Wenn Sie auf das Bremspedal treten und die Start-Stopp-Taste drücken, startet der Motor sofort (Fahrzeuge mit Automatikgetriebe).

Wenn Sie auf das Kupplungspedal treten und die Start-Stopp-Taste drücken, startet der Motor sofort (Fahrzeuge mit Schaltgetriebe).

Um das Fahrzeug ohne aktive Schlüsselbenutzung zu starten,

  • muss die Start-Stopp-Taste im Zündschloss stecken
  • muss sich der Schlüssel im Fahrzeug befinden
  • darf das Fahrzeug nicht mit Schlüssel oder KEYLESS-GO verriegelt sein

Bewahren Sie den Schlüssel mit KEYLESS-GO nicht auf

  • mit elektronischen Geräten, wie z. B. einem Mobiltelefon oder einem anderen Schlüssel
  • mit metallischen Gegenständen, wie z. B. Münzen oder Metallfolien
  • in metallischen Gegenständen, wie z. B. einem Metallkoffer

Dies kann die Funktion von KEYLESS-GO beeinträchtigen.

Wenn Sie das Fahrzeug mit der Fernbedienung des Schlüssels oder mit KEYLESS-GO verriegeln, können Sie nach kurzer Zeit

  • die Zündung nicht mehr mit der Start-Stopp-Taste einschalten
  • den Motor nicht mehr mit der Start-Stopp-Taste starten, bis das Fahrzeug wieder entriegelt ist

Wenn Sie das Fahrzeug mit der Taste an der Vordertür zentral verriegeln , können Sie den Motor weiterhin mit der Start-Stopp-Taste starten.

Während der Fahrt können Sie den Motor abstellen, indem Sie für etwa drei Sekunden die Start-Stopp-Taste drücken. Diese Funktion steht nicht in Zusammenhang mit dem automatischen Motorstopp der ECO Start-Stopp-Funktion.

    Schlüssel
    0 Schlüssel abziehen Spannungsversorgung für einige Verbraucher, wie z. B. Scheibenwischer Zündung (Spannungsversorgung für alle Verbraucher) und Fahrstellung Starten Fahrzeuge mit ...

    Schlüsselstellungen mit Start-Stopp-Taste
    Start-Stopp-Taste Zündschloss Sobald die Zündung eingeschaltet wird, gehen alle Kontrollleuchten im Kombiinstrument an. Wenn nach dem Starten des Motors eine Kontrollleuchte nicht aus ...

    Andere Materialien:

    Bedienungseinheit
    Bedienungseinheit Hebel zum Öffnen der Motorhaube Leuchtweitenregulierung der Scheinwerfer Deaktivierung des Beifahrerairbags Seitliche verstellbare und verschließbare Belüftungsdüse Lichtschalter und Betätigung der Blinker Fahrerairbag Hupe Sicherungska ...

    Ausparken
    Damit der Park-Pilot Sie beim Ausparken unterstützt müssen Sie mit dem Park-Pilot eingeparkt haben muss die Begrenzung der Parklücke nach vorn und hinten hoch genug sein. Ein Bordstein ist z. B. nicht ausreichend darf die Begrenzung der Parklücke nicht zu breit sein, da Ihr Fahrzeug ...

    Treibstoffbedarf
    Bleifrei Ihr neuer HYUNDAI wurde für den Betrieb mit bleifreiem Kraftstoff mit einer Oktanzahl von 91 ROZ oder höher entwickelt. Ihr neues Fahrzeug wurde entwickelt, um ein Maximum an Leistung mit BLEIFREIEM KRAFTSTOFF zu erreichen, und gleichzeitig ein Minimum an Emissionen und ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.007