Mercedes A-Klasse: Starten - Fahren - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Starten

Wichtige Sicherheitshinweise

Warnung

Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie

  • Türen öffnen und dadurch andere Personen oder Verkehrsteilnehmer gefährden
  • aussteigen und vom Verkehr erfasst werden
  • Fahrzeugausstattungen bedienen und sich z. B. einklemmen.

Zusätzlich können die Kinder das Fahrzeug in Bewegung setzen, indem sie z. B. .

  • die Feststellbremse lösen
  • das Automatikgetriebe aus der Parkstellung P schalten oder das Schaltgetriebe in die Leerlaufstellung schalten
  • den Motor starten.

Nehmen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel mit und verriegeln Sie das Fahrzeug. Lassen Sie Kinder und Tiere niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug. Bewahren Sie den Schlüssel unzugänglich für Kinder auf.

Allgemeine Hinweise

Fahrzeuge mit Benzinmotor: Während des Kaltstarts läuft der Motor mit erhöhter Drehzahl, damit der Katalysator eher seine Betriebstemperatur erreicht. Das Motorgeräusch kann sich dabei verändern.

Schaltgetriebe

Nur wenn Sie das Kupplungspedal vollständig durchtreten, können Sie den Motor starten.

  • Die Bremse treten und gedrückt halten.
  • Das Kupplungspedal vollständig durchtreten.
  • Den Leerlauf N einlegen.

Automatikgetriebe

  • Das Getriebe in Stellung P schalten

Die Anzeige der Getriebestellung im Multifunktionsdisplay zeigt auf P

Info

Sie können den Motor in Getriebestellung P und N starten.

Startvorgang mit Schlüssel

Um den Motor mit dem Schlüssel anstatt mit der Start-Stopp-Taste zu starten, ziehen Sie die Start-Stopp-Taste aus dem Zündschloss ab.

  • Dieselmotor starten: Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 drehen

Die Vorglüh-Kontrollleuchte
im Kombiinstrument geht an.

  • Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 3 drehen und loslassen, sobald der Motor läuft.

Startvorgang mit Start-Stopp-Taste

Mit der Start-Stopp-Taste können Sie Ihr Fahrzeug manuell starten, ohne den Schlüssel ins Zündschloss zu stecken. Der Schlüssel muss sich im Fahrzeug befinden und die Start-Stopp-Taste muss im Zündschloss stecken. Der manuelle Motorstart steht nicht in Zusammenhang mit dem automatischen Motorstart der ECO Start-Stopp-Funktion.

Wenn ein gültiger Schlüssel im Fahrzeug ist, können Sie den Motor starten. Stellen Sie den Motor ab und nehmen Sie den Schlüssel immer mit, auch wenn Sie das Fahrzeug nur kurzzeitig verlassen. Beachten Sie die wichtigen Sicherheitshinweise.

  • Fahrzeuge mit Automatikgetriebe: Auf das Bremspedal treten und gedrückt halten.
  • Fahrzeuge mit Schaltgetriebe: Auf das Kupplungspedal treten und gedrückt halten.
  • Start-Stopp-Taste einmal drücken

Fahrzeuge mit Benzinmotor: Der Motor startet.

Fahrzeuge mit Dieselmotor: Der Motor glüht vor und startet.

    Start-Stopp-Taste abnehmen
    Sie können die Start-Stopp-Taste aus dem Zündschloss abziehen und das Fahrzeug wie gewohnt mit dem Schlüssel starten. Nur wenn sich das Fahrzeug im Stillstand befindet, ist der Wechsel zwischen ...

    Anfahren
    ...

    Andere Materialien:

    Fahrhinweise
    Kontrolle über das Fahrzeug Nie mit abgestelltem Motor rollen Viele Systeme funktionieren dann nicht (z. B. Bremskraftverstärker, Servolenkung). Sie gefährden sich und andere. Während eines Autostopps funktionieren alle Systeme. Stopp-Start-Automatik   1 ...

    Frontairbags
    Der Fahrerairbag befindet sich im Mittelteil des Lenkrades, der Beifahrerairbag im Armaturenbrett. Sie werden gleichzeitig ausgelöst, außer wenn der Beifahrerairbag deaktiviert ist, und zwar bei einem heftigen Aufprall im Aufprallbereich A in Richtung der Fahrzeuglängsa ...

    Leuchtweite regulieren (Halogen-Scheinwerfer)
    0 Fahrer- und Beifahrersitz besetzt 1. Fahrersitz, Beifahrersitz und Fondsitze besetzt 2. Fahrersitz, Beifahrersitz und Fondsitze besetzt, Laderaum beladen 3. Fahrersitz und Beifahrersitz besetzt und Ausnutzung der maximal zulässigen Hinterachslast, z. B. im Anhängerbetrieb Mit dem Leu ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net