Mercedes A-Klasse: Systemselbsttest - Automatische Beifahrer-Airbagabschaltung - Insassensicherheit - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Systemselbsttest

Warnung

GEFAHR

Wenn nicht beide Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG OFF und PASSENGER AIR BAG ON beim Systemselbsttest aufleuchten, ist das System gestört. Der Beifahrer-Airbag kann unbeabsichtigt aktiviert werden oder bei einem Unfall mit hoher Fahrzeugverzögerung nicht auslösen. Es besteht Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

In diesem Fall darf niemand den Beifahrersitz benutzen. Montieren Sie kein Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz. Lassen Sie die automatische Beifahrer-Airbagabschaltung umgehend in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen und in Stand setzen.

WARNUNG

Wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest weiterhin leuchtet, ist der Beifahrer-Airbag abgeschaltet. Er löst bei einem Unfall nicht aus. In diesem Fall kann der Beifahrer-Airbag nicht wie vorgesehen schützen, wenn z. B. eine Person auf dem Beifahrersitz sitzt.

Die Person kann z. B. mit Teilen des Fahrzeuginnenraums in Kontakt kommen, insbesondere wenn sie zu nah am Cockpit sitzt. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Stellen Sie bei besetztem Beifahrersitz stets sicher, dass

  • die Klassifizierung der Person auf dem Beifahrersitz korrekt und der Beifahrer-Airbag entsprechend der Person auf dem Beifahrersitz abgeschaltet oder aktiviert ist
  • die Person korrekt sitzt und richtig angegurtet ist
  • der Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten gestellt ist.

Sie müssen vor und auch während der Fahrt den korrekten Status des Beifahrer-Airbags sicherstellen.

Wenn Sie ein Kind in einem rückwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz sichern und die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF ist aus, kann der Beifahrer-Airbag bei einem Unfall auslösen. Das Kind kann vom Airbag getroffen werden. Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Stellen Sie in diesem Fall stets sicher, dass der Beifahrer-Airbag abgeschaltet ist. Die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF muss leuchten.

Wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF aus bleibt, montieren Sie kein rückwärtsgerichtetes Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz. Weitere Informationen finden Sie unter "Probleme mit der automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung

WARNUNG

Wenn Sie ein Kind in einem vorwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz sichern und den Beifahrersitz zu nah am Cockpit positionieren, kann das Kind bei einem Unfall

  • z. B. mit Teilen des Fahrzeuginnenraums in Kontakt kommen, wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF leuchtet
  • vom Airbag getroffen werden, wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF aus ist.

Es besteht erhöhte Verletzungsgefahr oder sogar Lebensgefahr!

Stellen Sie den Beifahrersitz stets so weit wie möglich nach hinten und fahren Sie die Sitzkissentiefe komplett ein. Beachten Sie dabei stets den korrekten Verlauf des Schultergurtbands vom Gurtaustritt am Fahrzeug zur Schultergurtführung des Kinder-Rückhaltesystems. Das Schultergurtband muss vom Gurtaustritt nach vorne und nach unten verlaufen. Stellen Sie bei Bedarf den Gurtaustritt und den Beifahrersitz entsprechend ein. Beachten Sie stets auch die Informationen zur geeigneten Positionierung des Kinder-Rückhaltesystems in dieser Betriebsanleitung sowie die Montageanleitung des Herstellers des Kinder- Rückhaltesystems.

Beachten Sie stets auch die fahrzeugspezifischen Informationen zur geeigneten Positionierung des Kinder-Rückhaltesystems

Wenn die automatische Beifahrer-Airbagabschaltung feststellt, dass

  • der Beifahrersitz nicht belegt ist, leuchtet die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest ständig. Dies weist darauf hin, dass der Beifahrer-Airbag deaktiviert ist.
  • der Beifahrersitz besetzt ist mit einem Kind in einem rückwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem, leuchtet die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest ständig. Dies weist darauf hin, dass der Beifahrer-Airbag deaktiviert ist.

Aber auch bei einem Kind in einem rückwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem kann die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest ausgehen. Dies weist darauf hin, dass der Beifahrer-Airbag aktiviert ist. Das Klassifizierungsergebnis ist u. a. abhängig vom Kinder-Rückhaltesystem und von der Statur des Kinds. Montieren Sie in diesem Fall das Kinder-Rückhaltesystem auf einem geeigneten Fondsitz.

  • der Beifahrersitz besetzt ist mit einem Kind in einem vorwärtsgerichteten Kinder-Rückhaltesystem, leuchtet die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest in Abhängigkeit des Klassifizierungsergebnisses ständig oder sie geht aus. Das Klassifizierungsergebnis ist u. a. abhängig vom Kinder-Rückhaltesystem und von der Statur des Kinds.

Stellen Sie den Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten. Beachten Sie stets auch die Hinweise zu "Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz"  und zu "Geeignete Positionierung des Kinder-Rückhaltesystems"  . Alternativ können Sie das Kinder-Rückhaltesystem auf einem geeigneten Fondsitz montieren.

  • der Beifahrersitz besetzt ist mit einer Person kleinerer Statur (z. B. einem Teenager oder kleinen Erwachsenen), leuchtet die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest in Abhängigkeit des Klassifizierungsergebnisses entweder ständig oder sie geht aus.

Wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF aus ist, stellen Sie den Beifahrersitz so weit wie möglich nach hinten. Alternativ kann sich eine Person mit kleiner Statur auf einen Fondsitz setzen.

Wenn die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF leuchtet, sollte eine Person mit kleiner Statur den Beifahrersitz nicht benutzen.

  • der Beifahrersitz besetzt ist mit einem Erwachsenen oder einer Person mit entsprechender Statur, geht die Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF nach dem Systemselbsttest aus. Dies weist darauf hin, dass der Beifahrer-Airbag aktiviert ist.

Wenn Sie Kinder im Fahrzeug mitnehmen, beachten Sie unbedingt auch die Hinweise zu "Kinder im Fahrzeug"

Wenn eine Störung in der automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung vorliegt, leuchten die rote Warnleuchte Rückhaltesystem im Kombiinstrument und die Kontrollleuchte
PASSENGER AIR BAG OFF gleichzeitig. Der Beifahrer-Airbag ist in diesem Fall deaktiviert und löst bei einem Unfall nicht aus. Lassen Sie die automatische Beifahrer-Airbagabschaltung umgehend in einer qualifizierten Fachwerkstatt überprüfen und in Stand setzen. Mercedes-Benz empfiehlt Ihnen einen Mercedes-Benz Servicestützpunkt.

Wenn der Beifahrersitz, der Sitzbezug oder das Polster beschädigt sind, lassen Sie die erforderlichen Arbeiten in einer qualifizierten Fachwerkstatt durchführen. Mercedes-Benz empfiehlt Ihnen einen Mercedes-Benz Servicestützpunkt.

Mercedes-Benz empfiehlt Ihnen aus Sicherheitsgründen nur ein Kinder-Rückhaltesystem zu verwenden, das Mercedes-Benz in Verbindung mit der automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung geprüft und frei gegeben hat.

    Funktionsweise der automatischen Beifahrer-Airbagabschaltung
    Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG ON Kontrollleuchte PASSENGER AIR BAG OFF Anhand der Kontrollleuchten können Sie erkennen, ob der Beifahrer-Airbag abgeschaltet oder aktiviert ist. ...

    Systemselbsttest
    Warnung GEFAHR Wenn nicht beide Kontrollleuchten PASSENGER AIR BAG OFF und PASSENGER AIR BAG ON beim Systemselbsttest aufleuchten, ist das System gestört. Der Beifahrer-Airbag ...

    Andere Materialien:

    Einparkstellung einstellen und speichern
    Sie können den Beifahreraußenspiegel so einstellen, dass Sie das Hinterrad auf der Beifahrerseite sehen, sobald Sie den Rückwärtsgang einlegen. Diese Einstellung können Sie speichern. Taste für Außenspiegel Fahrerseite Taste für Außenspiegel Beifahrerseite Taste Außenspiege ...

    Handbremse
    Der Handbremshebel befindet sich zwischen den Vordersitzen. Um die Handbremse anzuziehen, ziehen Sie den Handbremshebel nach oben, bis der Stillstand des Fahrzeugs gewährleistet ist. ACHTUNGDas Fahrzeug muss nach einigen Einrastungen des Hebels blockiert sein. Wenn dies n ...

    Allgemeine Hinweise
    Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 1 drehen Die Steckdosen können Sie für Zubehör bis jeweils maximal 180 W (15 A) verwenden. Zubehör sind z. B. Ladegeräte für Mobiltelefone. Wenn der Motor ausgeschaltet ist und die Steckdosen sehr lange benutzt werden, kann sich die Batteri ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net