Mercedes A-Klasse: TEMPOMAT ausschalten - TEMPOMAT - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: TEMPOMAT ausschalten

Sie haben mehrere Möglichkeiten, den TEMPOMAT auszuschalten:

  • Den TEMPOMAT Hebel kurz nach vorn tippen.

oder

  • Bremsen.

oder

  • Den TEMPOMAT Hebel kurz in Pfeilrichtung drücken.

Der variable Limiter ist gewählt. Die LIM-Kontrollleuchte im TEMPOMAT Hebel ist an.


Der TEMPOMAT schaltet sich automatisch aus, wenn

  • das Fahrzeug mit der elektrischen Feststellbremse gesichert wird
  • Sie langsamer als 30 km/h fahren
  • ESP regelt oder Sie ESP ausschalten
  • Sie bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe während der Fahrt den Leerlauf länger als sechs Sekunden einlegen oder das Kupplungspedal länger als sechs Sekunden durchtreten
  • Sie bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe einen zu hohen Gang einlegen und sich dadurch die Motordrehzahl zu stark absenkt
  • Sie bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe das Getriebe während der Fahrt in Stellung N bringen

Wenn sich der TEMPOMAT ausschaltet, hören Sie einen Signalton. Im Multifunktionsdisplay sehen Sie für etwa fünf Sekunden die Meldung TEMPOMAT Aus .

Info

Wenn Sie den Motor abstellen, wird die zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit gelöscht.

    Geschwindigkeit einstellen
    Beachten Sie, dass es einen Augenblick dauern kann, bis das Fahrzeug auf die eingestellte Geschwindigkeit beschleunigt oder abgebremst hat. Einstellung in 10-km/h-Schritten: Den TEMPOMAT Hebel ...

    Limiter
    ...

    Andere Materialien:

    4MATIC Fahrzeuge oder Fahrzeuge mit Automatikgetriebe
    Hinweis Wenn das Fahrzeug für den Transport verladen wird, müssen Vorder- und Hinterachse auf dem gleichen Transportfahrzeug zum Stehen kommen. Eine Positionierung über die Verbindungsstelle des Transportfahrzeugs ist nicht zulässig. Sonst kann der Antriebsstrang beschädigt werden. ...

    Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen
    Der Ford entspricht der neuen Europäischen Richtlinie 2003/20/CE, die die Montierbarkeit von Kindersitzen auf den verschiedenen Sitzplätzen des Fahrzeugs gemäß der folgenden Tabelle regelt: Legende: U = geeignet für Rückhaltesysteme der Kategorie "Universal" nac ...

    Kennzeichnungen auf den Reifenflanken
    Diese Information identifiziert und beschreibt die Grundeigenschaften des Reifens und hält gleichzeitig die Reifeni-dentifikationsnummer (TIN) des Sicherheitsstandards fest. Die TIN identifiziert im Falle eines Rückrufs den Reifen. Herstellername Der Hersteller- oder Markenname ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net