Mercedes A-Klasse: TEMPOMAT Hebel - TEMPOMAT - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: TEMPOMAT Hebel

TEMPOMAT Hebel


  1. Einschalten oder Geschwindigkeit erhöhen
  2. LIM-Kontrollleuchte
  3. Einschalten mit aktueller oder mit zuletzt gespeicherter Geschwindigkeit
  4. Einschalten oder Geschwindigkeit reduzieren
  5. Zwischen TEMPOMAT und variablem Limiter wechseln
  6. TEMPOMAT ausschalten

Mit dem TEMPOMAT Hebel bedienen Sie den TEMPOMAT und den variablen Limiter.

Die LIM-Kontrollleuchte am TEMPOMAT Hebel zeigt Ihnen an, welches System Sie gewählt haben:

  • LIM-Kontrollleuchte aus: TEMPOMAT ist gewählt.
  • LIM-Kontrollleuchte an: Variabler Limiter ist gewählt

Wenn Sie den TEMPOMAT einschalten, wird die gespeicherte Geschwindigkeit für fünf Sekunden im Multifunktionsdisplay angezeigt.

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Der TEMPOMAT kann die Unfallgefahr einer nicht angepassten Fahrweise weder verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. Der TEMPOMAT kann die Straßen- und Witterungsverhältnisse so ...

    TEMPOMAT wählen
    TEMPOMAT wählen: Prüfen, ob die LIM-Kontrollleuchte aus ist Wenn ja, ist der TEMPOMAT bereits gewählt. Wenn nein, den TEMPOMAT Hebel in Pfeilrichtung drücken. Die LIM-Kontrollle ...

    Andere Materialien:

    Deaktivieren und Aktivieren
    Wenn Sie das Fahrzeug längere Zeit nicht benutzen, können Sie KEYLESS-GO deaktivieren. Der Schlüssel entnimmt dann nur sehr wenig Energie und die Batterie wird geschont. Das Fahrzeug muss zum Aktivieren und Deaktivieren nicht in der Nähe sein. Deaktivieren: Taste des Schlüssels zwei ...

    Kunststoffteile
    Es empfiehlt sich die normale Reinigung der Kunststoffteile im Innenraum mit einem Tuch vorzunehmen, das in einer Lösung aus Wasser und neutralem Waschmittel befeuchtet wird. Verwenden Sie zum Entfernen von fettigen oder hartnäckigen Flecken spezielle Produkte zur Reinigung von K ...

    Allgemeine Hinweise
    Der TEMPOMAT hält für Sie die Geschwindigkeit. Um die eingestellte Geschwindigkeit nicht zu überschreiten, bremst er selbsttätig. Bei langem und steilem Gefälle, insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Anhängerbetrieb, müssen Sie frühzeitig in einen niedrigeren Gang schalten. Bei F ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0067