Mercedes A-Klasse: Top Tether-Verankerungen - Top Tether - Kinder im Fahrzeug - Sicherheit - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Top Tether-Verankerungen

Top Tether-Verankerungen


Top Tether-Verankerungen


Die Top Tether-Verankerungen sind an der Rückseite der Sitzlehne der beiden äußeren Fondsitzplätze.

Fahrzeuge mit einstellbaren Kopfstützen:

  • Die Kopfstütze nach oben schieben.
  • Den Top Tether-Gurt unter
    der Kopfstütze zwischen den beiden Kopfstützenstangen durchführen.

Fahrzeuge ohne einstellbare Kopfstützen:

  • Top Tether-Gurt mit einem Gurtband: Den Top Tether-Gurt mittig über die Kopfstütze
    führen.

oder

  • Top Tether-Gurt mit zwei Gurtbändern: Je einen Top Tether-Gurt seitlich links und rechts an
    der Kopfstütze vorbeiführen.

Alle Fahrzeuge:

  • Das ISOFIX-Kinder-Rückhaltesystem mit Top Tether einbauen. Dabei unbedingt die Montageanleitung des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems beachten
  • Den Top Tether-Haken des
    Top Tether-Gurts in der Top
    Tether-Verankerung einhängen.

Darauf achten, dass

  • der Top Tether-Haken , wie
    dargestellt, in der Top Tether-Verankerung eingehängt ist

  • der Top Tether-Gurt nicht
    verdreht ist
  • der Top Tether-Gurt , bei
    eingebauter Laderaumabdeckung, zwischen der Rücksitzlehne und der Laderaumabdeckung verläuft

Den Top Tether-Gurt spannen.
Dabei unbedingt die Montageanleitung des Herstellers des Kinder-Rückhaltesystems beachten.

Fahrzeuge mit einstellbaren Kopfstützen:

  • Gegebenenfalls die Kopfstütze wieder etwas nach unten schieben  . Darauf achten, dass der Top Tether-Gurt nicht im Verlauf beeinträchtigt
    ist.
    Wichtige Sicherheitshinweise
    Warnung Wenn die Sitzlehnen der Fondsitze nicht verriegelt sind, können diese bei einem Unfall, Bremsmanövern oder abrupten Richtungswechseln nach vorn klappen. Dadurch kö ...

    Kinder-Rückhaltesystem auf dem Beifahrersitz
    ...

    Andere Materialien:

    Reifen ersetzen
    Ist der Reifen regelmäßig abgefahren, erscheint eine Spurverschleißanzeige in Form eines Bandes, welches über die Spur verläuft. Das zeigt an, dass 1.6 mm Profil unterschritten sind. Ersetzen Sie in diesem Fall den Reifen. Warten Sie nicht, bis das Band üb ...

    Feststellbremse
    Ziehen Sie zum Anziehen der Feststellbremse den Feststellbremshebel bei gedrücktem Bremspedal vollständig an. Heben Sie den Hebel zum Lösen der Feststellbremse leicht an und senken Sie ihn bei gedrücktem Knopf vollständig ab. Warnsummer für aktivier ...

    Kundenspezifische Anpassung
    Anpassbare Funktionen Ihr Fahrzeug bietet eine Vielzahl elektronischer Funktionen, die Sie Ihren Wünschen entsprechend einstellen können. Für die Programmierung dieser Einstellungen sind Spezialgeräte erforderlich. Die entsprechenden Arbeiten können von einem Toyota-Vert ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net