Toyota Aygo: Toyota Safety Sense - Fahren - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Toyota Safety Sense

Das Toyota Safety Sense-System umfasst die folgenden Fahrerassistenzsysteme und trägt zu einem sicheren und komfortablen Fahrerlebnis bei.

  • PCS (Pre-Crash- Sicherheitssystem)
  • LDA (Spurwechselwarnung)

Aufzeichnung von Fahrzeugdaten

Das Pre-Crash-Sicherheitssystem ist mit einem leistungsfähigen Computer ausgestattet, der verschiedene Daten aufzeichnet, wie z. B.:

  • Stärke des Drucks auf das Gas- und/oder Bremspedal (sofern zutreffend)
  • Fahrzeuggeschwindigkeit
  • Betriebsstatus der Funktionen des Pre-Crash-Sicherheitssystems
  • Informationen (z. B. Abstand und relative Geschwindigkeit zwischen Ihrem Fahrzeug und dem vorausfahrenden Fahrzeug oder einem anderen Objekt)

Das Pre-Crash-Sicherheitssystem zeichnet keine Gespräche, Töne oder Bilder auf.

Verwendung der Daten

Toyota darf die mit diesen Computern erfassten Daten für die Diagnose von Fehlfunktionen, für Forschungs- und Entwicklungszwecke und für die Verbesserung der Qualität nutzen.

Toyota stellt die aufgezeichneten Daten ausschließlich in den folgenden Fälle Dritten zur Verfügung:

  • Nach dem Einverständnis des Fahrzeugeigentümers oder des Leasingnehmers, wenn es sich um ein Leasing-Fahrzeug handelt
  • Nach einer offiziellen polizeilichen, gerichtlichen oder behördlichen Anfrage
  • Zur Verwendung durch Toyota bei einem Gerichtsverfahren
  • Zu Forschungszwecken, wobei kein Bezug zwischen den Daten und einem bestimmten Fahrzeug oder Fahrzeugeigentümer hergestellt wird

Frontsensor

Der Frontsensor befindet sich an der Oberseite der Frontscheibe. Er besteht aus 2 Sensortypen, die wichtige Informationen für den Betrieb der Fahrerassistenzsysteme erfassen.

  1. Lasersensoren
  2. Monokularer Kamerasensor

WARNUNG

Der vordere Sensor verwendet Laser, um vor Ihrem Fahrzeug fahrende Fahrzeuge zu erfassen. Der vordere Sensor ist gemäß Standard IEC 60825-1 als Laserprodukt der Klasse 1M eingestuft. Bei normaler Verwendung sind diese Laser für das bloße Augenicht schädlich. Es müssen jedoch folgende Vorsichtsmaßnahmen eingehalten werden.

Eine Missachtung kann Erblindung oder schwere Sehschäden zur Folge haben.

  • Um sich keiner gefährlichen Laserstrahlung auszusetzen, sollten Sie nie versuchen, den vorderen Sensor zu zerlegen (z. B. die Linsen entfernen). In zerlegtem Zustand ist der vordere Sensor gemäß Standard IEC 60825-1 als Laserprodukt der Klasse 3B eingestuft. Laser der Klasse 3B sind gefährlich und können bei direkter Einwirkung zu Verletzungen am Auge führen.
  • Versuchen Sie nicht mithilfe eines Vergrößerungsglases, eines Mikroskops oder eines anderen optischen Geräts mit einem Abstand von weniger als 100 mm in den vorderen Sensor zu schauen.

Aufkleber mit Laserklassifizierung


Aufkleber mit Laserspezifikationen


Emissionsdaten des Lasers

Maximale Durchschnittsleistung: 45 mW

Pulsdauer: 33 ns

Wellenlänge: 905 nm

Streuung (horizontal x vertikal): 28 x 12

HINWEIS

Frontsensor

Beachten Sie die folgenden Punkte, um den ordnungsgemäßen Sensorbetrieb sicherzustellen:

Bringen Sie keine Aufkleber, auch keine transparenten Aufkleber, oder andere Elemente an der Außenseite der Frontscheibe im Bereich vor dem Frontsensor an (schattierter Bereich in der Abbildung).

A: Von der Oberkante der Frontscheibe bis ca. 10 cm unterhalb der Unterseite des Frontsensors


B: Ca. 20 cm (Ca. 10 cm nach rechts und links von der Mitte des Frontsensors)

  • Bringen Sie keine Gegenstände an der Innenseite der Frontscheibe unter dem Frontsensor an (schattierter Bereich in der Abbildung).

A: Ca. 10 cm (Ausgehend von der Unterseite des Frontsensors)

B: Ca. 20 cm (Ca. 10 cm nach rechts und links von der Mitte des Frontsensors)


  • Bringen Sie keine Fensterfolie an der Windschutzscheibe an.
  • Wenn die Frontscheibe im Bereich vor dem Frontsensor beschlagen oder mit Kondenswasser oder Eis bedeckt ist, verwenden Sie die Frontscheibenheizung, um den Beschlag bzw. das Kondenswasser oder das Eis zu entfernen.
  • Halten Sie die Windschutzscheibe immer in sauberem Zustand.

    Das Pre-Crash-Sicherheitssystem funktioniert unter Umständen nicht ordnungsgemäß, wenn die Frontscheibe verschmutzt ist oder mit einem Ölfilm, mit Wassertropfen, mit Schnee usw. bedeckt ist.

    Wenn die Innenseite der Frontscheibe in dem Bereich, in dem der Sensor montiert ist, verschmutzt ist, versuchen Sie nicht, den Frontsensor zu entfernen. Wenden Sie sich an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

  • Wenn die Frontscheibe ersetzt werden muss, wenden Sie sich an einen Toyota- Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.
  • Installieren Sie keine Antenne vor dem Sensor.
  • Verschütten Sie keine Flüssigkeiten auf den Sensor.
  • Verhindern Sie, dass grelles Licht auf den Sensor fällt.
  • Vermeiden Sie Beschädigungen oder ein Verschmutzen der Linsen des Frontsensors.

    Achten Sie beim Reinigen der Innenseite der Frontscheibe darauf, dass kein Glasreiniger auf die Linsen gelangt. Die Linsen dürfen außerdem nicht berührt werden.

    Wenden Sie sich zwecks ordnungsgemäßer Pflege der Linsen des Frontsensors an einen Toyota-Vertragshändler bzw. eine Vertragswerkstatt oder einen anderen vorschriftsmäßig qualifizierten und ausgerüsteten Fachbetrieb.

  • Ändern Sie nicht die Einbauposition oder die Einbaurichtung des Sensors und entfernen Sie ihn nicht. Der Sensor muss exakt ausgerichtet sein.
  • Setzen Sie den Sensor keinen starken Stößen aus und zerlegen Sie ihn nicht.
  • Installieren Sie in der Nähe des Frontsensors keine elektronischen Geräte oder Geräte, die starke elektrische Wellen ausstrahlen.
  • Legen Sie keine reflektierenden Gegenstände auf die Instrumententafel.
Tanken
Öffnen des Kraftstofftankverschlusses Gehen Sie zum Öffnen des Kraftstofftankverschlusses wie folgt vor: Vor dem Betanken des Fahrzeugs Schließen Sie alle Türen und Fenster ...

PCS (Pre-Crash- Sicherheitssystem)
Das Pre-Crash-Sicherheitssystem nutzt den Frontsensor für die Erkennung von Fahrzeugen, die sich vor Ihrem Fahrzeug befinden. Wenn das System eine hohe Wahrscheinlichkeit eines Frontalzusammens ...

Andere Materialien:

Schiebedach
Teilweise öffnen: Drücken Sie den Schalter 1 auf der Seite , bis die gewünschte Öffnung erreicht ist. Vollständig öffnen: Drücken Sie ca. 6 Sekunden auf den Schalter 1 auf der Seite . Schließen: Drücken Sie ca. 6 Sekunden auf den ...

Limiter passiv schalten
Wenn Sie das Fahrpedal über den Druckpunkt hinaus durchtreten (Kick-down), wird der Limiter passiv geschaltet. Im Multifunktionsdisplay erscheint die Meldung Limiter passiv Sie können so die gespeicherte Geschwindigkeit überschreiten. Der Limiter wird wieder aktiviert, wenn Sie ohne Kick- ...

Seitliche Blinkleuchten
Zum Auswechseln der Glühlampe das Leuchtengehäuse abnehmen: Lampe nach links schieben und an der rechten Seite entfernen. Lampenfassung linksherum drehen und aus dem Gehäuse herausnehmen. Die Glühlampe aus der Fassung herausziehen und auswechsel ...

Kategorien



© 2014-2019 Copyright www.aautos.net