Ford Ka: Trip computer - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Trip computer

Allgemeines

Der "Trip Computer" ermöglicht die Anzeige der dem Betriebsstatus entsprechenden Daten des Fahrzeugs, wenn der Zündschlüssel auf Position MAR steht. Diese Funktion besteht aus zwei gesonderten Trip mit den Bezeichnungen "Trip A" und "Trip B", die in der Lage sind, unabhängig voneinander, die "vollständige Fahrstrecke" des Fahrzeugs (Fahrt) zu überwachen.

Beide Funktionen können auf Null gestellt werden (Reset - Beginn einer neuen Fahrt).

Der "Trip A" erlaubt die Anzeige folgender Werte:

  • Reichweite;
  • Entfernung A;
  • Durchschnittlicher Verbrauch A;
  • Augenblicklicher Verbrauch;
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit A;
  • Fahrzeit A (Fahrtdauer);
  • Reset Trip A.

Der "Trip B" ermöglicht die Anzeige der folgenden Werte:

  • Abstand B;
  • Durchschnittlicher Verbrauch B;
  • Durchschnittliche Geschwindigkeit B;
  • Reisezeit B (Fahrdauer);
  • Reset Trip B.

Hinweis Die "Trip B"-Funktion kann ausgeschlossen werden. Die Werte "Reichweite" und "Augenblicklicher Verbrauch" können nicht zurückgesetzt werden.

Angezeigte Werte

Reichweite

Gibt die Entfernung an, die noch mit dem im Tank vorhandenen Kraftstoff zurückgelegt werden kann, wobei von einer Fortsetzung der Fahrt mit dem gleichen Fahrverhalten ausgegangen wird.

Auf dem Display erscheint die Anzeige "- - - -" beim Auftreten folgender Ereignisse: - Reichweite unter 50 km (oder 30 mi) - bei längerem Anhalten des Fahrzeugs mit laufendem Motor.

ZUR BEACHTUNG Die Veränderung des Wertes für die Reichweite kann von unterschiedlichen Faktoren abhängen: Fahrstil (siehe Beschreibung im Paragraphen "Fahrstil" im Kapitel "Anlassen und Fahren"), Streckenart (Autobahn, Stadt, Berge, usw. ...), Nutzungsbedingungen des Fahrzeugs (transportierte Last, Reifendruck, usw. ...). Bei der Planung einer Fahrt müssen diese Punkte deshalb berücksichtigt werden.

Zurückgelegte Strecke

Zurückgelegte Fahrstrecke seit Beginn der neuen Strecke.

Durchschnittlicher Verbrauch

Gibt den durchschnittlichen Verbrauch seit Beginn der neuen Strecke an.

Aktueller Verbrauch

Gibt die ständig aktualisierte Veränderung des Kraftstoffverbrauchs an. Bei einem Halt des Fahrzeugs mit laufendem Motor erscheint auf dem Display die Anzeige "- - - -".

Durchschnittsgeschwindigkeit

Die Durchschnittsgeschwindigkeit stellt den durchschnittlichen Wert der Fahrzeuggeschwindigkeit je nach der insgesamt seit Beginn der neuen Strecke vergangenen Zeit dar.

Reisezeit

Seit Beginn der neuen Fahrstrecke vergangene Zeit.

Ford Ka. Bedientaste TRIP


Bedientaste TRIP Abb. 12

Die Taste TRIP oben auf dem rechten Hebel ermöglicht bei auf MAR stehendem Zündschlüssel den Zugang zur Anzeige der vorher beschriebenen Werte sowie die Rücksetzung dieser Werte, um eine neue Fahrstrecke zu beginnen:

  • kurzer Druck für den Zugang zu den Anzeigen der verschiedenen Werte;
  • langer Druck für die Rücksetzung (Reset) und danach den Beginn einer neuen Fahrstrecke.

Neue Fahrstrecke

Sie beginnt, sobald ein Rücksetzen erfolgt:

  • "manuell" durch den Benutzer nach Druck der entsprechenden Taste;
  • "automatisch", wenn die "zurückgelegte Fahrstrecke" den Wert 9999,9 km bzw. die "Fahrtzeit" den Wert 99.59 (99 Stunden und 59 Minuten) erreicht;
  • Nach jedem Abklemmen und darauf folgendem neuen Anschluss der Batterie.

ZUR BEACHTUNG Beim Reset der Anzeigen des "Trip A" erfolgt nur der Reset der Werte dieser Funktion.

ZUR BEACHTUNG Beim Reset der Anzeigen des "Trip B" erfolgt nur der Reset der Werte dieser Funktion.

Vorgehensweise bei Reisebeginn

Bei Zündschlüssel auf MAR die Rücksetzung durchführen (Reset), indem Sie die Taste TRIP länger als 2 Sekunden drücken.

Trip verlassen

Die Funktion TRIP wird automatisch nach der Anzeige aller Werte oder bei Gedrückthalten der Taste MENU
länger als 1 Sekunde verlassen.

    Setup-menü
    Das Menü umfasst verschiedene Funktionen, die "kreisförmig" angeordnet sind und die durch die Tasten + und − ausgeführt werden können. Damit wird der Zugang zu den f ...

    Sitze
    VORDERSITZE ACHTUNGAlle Einstellungen dürfen nur bei stehendem Fahrzeug vorgenommen werden. Verstellen in Längsrichtung Abb. 13 Heben Sie den Hebel A und schieben Sie d ...

    Andere Materialien:

    Frontscheinwerfer
    Abb. 120 Scheinwerfer links - Motorraum: Anordnung / Lampenausbau Vor dem Lampenwechsel im Frontscheinwerfer die Motorraumklappe öffnen Glühlampenanordnung im Frontscheinwerfer Blinklicht vorn Abblendlicht und Fernlicht Standlicht und Tagfahrlicht Glühlampe für B ...

    Sicherungen
    Die einzelnen Stromkreise sind durch Schmelzsicherungen abgesichert. Vor dem Wechseln einer Sicherung muss die Zündung sowie der entsprechende Verbraucher ausgeschaltet werden. Feststellen, welche Sicherung zu dem ausgefallenen Verbraucher gehört " Seite 140, Sicherungen au ...

    Steckdose*
    Themeneinführung An die Steckdose im Fahrzeug kann elektrisches Zubehör angeschlossen werden. Die angeschlossenen Geräte müssen in einwandfreiem Zustand sein und dürfen nicht fehlerhaft sein. Ergänzende Informationen und Warnhinweise: ● Zigarettenanzü ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net