Mercedes A-Klasse: Variabler Limiter - Limiter - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Variabler Limiter

Allgemeine Hinweise

Allgemeine Hinweise


  1. Einschalten oder Geschwindigkeit erhöhen
  2. LIM-Kontrollleuchte
  3. Einschalten mit aktueller oder mit zuletzt gespeicherter Geschwindigkeit
  4. Einschalten oder Geschwindigkeit reduzieren
  5. Zwischen TEMPOMAT und variablem Limiter wechseln
  6. Limiter ausschalten

Mit dem TEMPOMAT Hebel bedienen Sie den TEMPOMAT oder den Abstands-Pilot DISTRONIC und den variablen Limiter.

Die LIM-Kontrollleuchte am TEMPOMAT Hebel zeigt Ihnen an, welches System Sie gewählt haben:

  • LIM-Kontrollleuchte aus: Der TEMPOMAT oder der Abstands-Pilot DISTRONIC ist gewählt.
  • LIM-Kontrollleuchte an: Der variable Limiter ist gewählt.

Sie können bei laufendem Motor mit dem TEMPOMAT Hebel auf jede Geschwindigkeit zwischen 30 km/h und der bauartbedingten Höchstgeschwindigkeit des Fahrzeugs begrenzen. Ist der eingestellte Wert des permanenten Limiters niedriger, ist dieser Wert maßgebend

Variablen Limiter wählen

  • Prüfen, ob die LIM-Kontrollleuchte an ist

Wenn ja, ist der variable Limiter bereits gewählt.

Wenn nein, den TEMPOMAT Hebel in Pfeilrichtung drücken.


Die LIM-Kontrollleuchte im
TEMPOMAT Hebel ist an. Der variable Limiter ist gewählt.

Aktuelle Geschwindigkeit speichern

Sie können bei laufendem Motor mit dem TEMPOMAT Hebel auf jede Geschwindigkeit ab 30 km/h begrenzen.

  • Den TEMPOMAT Hebel kurz nach oben oder unten
    tippen.

Die aktuelle Geschwindigkeit wird gespeichert und im Multifunktionsdisplay angezeigt.

Aktuelle Geschwindigkeit speichern oder zuletzt gespeicherte Geschwindigkeit abrufen

Warnung

Wenn Sie die gespeicherte Geschwindigkeit abrufen und diese niedriger ist als die aktuelle Geschwindigkeit, bremst das Fahrzeug. Wenn Ihnen die gespeicherte Geschwindigkeit nicht bekannt ist, kann das Fahrzeug unerwartet bremsen. Es besteht Unfallgefahr!

Berücksichtigen Sie die Verkehrssituation, bevor Sie die gespeicherte Geschwindigkeit abrufen. Wenn Ihnen die gespeicherte Geschwindigkeit nicht bekannt ist, speichern Sie die gewünschte Geschwindigkeit neu.

  • Den TEMPOMAT Hebel kurz zu sich herziehen .

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Der Limiter kann die Unfallgefahr einer nicht angepassten Fahrweise weder verringern noch physikalische Grenzen außer Kraft setzen. Der Limiter kann die Straßen- und Witterungsverhältnisse sowi ...

    Geschwindigkeit einstellen
    Einstellung in 10-km/h-Schritten: Den TEMPOMAT Hebel über den Druckpunkt kurz nach oben für eine höhere Geschwindigkeit oder kurz nach unten für eine niedrigere Geschwindigkeit dr ...

    Andere Materialien:

    Fehlermeldungen
    ABS defekt Die Meldung erfolgt durch Aufleuchten der Kontrollleuchte an der Instrumententafel zusammen mit einer Meldung auf dem Multifunktionsdisplay (siehe Kapitel "Kontrollleuchten und Meldungen"). In diesem Fall behält das Bremssystem seine Leistungsfähigkeit bei, aller ...

    Spurhalte-Assistent einschalten
    Den Spurhalte-Assistenten mit dem Bordcomputer einschalten, dazu Standard oder Adaptiv wählen Wenn Sie schneller als 60 km/h fahren und Fahrspur-Begrenzungsmarkierungen erkannt werden, werden die Fahrspur-Begrenzungsmarkierungen in der Assistenzgrafik  grün angezeigt. Bei der A ...

    Wenn Ihr Fahrzeug aufgrund eines Notfalls angehalten werden muss
    Führen Sie in einem Notfall, in dem es unmöglich ist, das Fahrzeug auf herkömmliche Weise zu stoppen, das folgende Verfahren zum Anhalten des Fahrzeugs aus: Treten Sie ununterbrochen mit beiden Füßen auf das Bremspedal, um es fest nach unten zu drücken. Pum ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0055