Mercedes A-Klasse: Ver- und entriegeln - Keyless-go - Schlüssel - Öffnen und Schließen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Ver- und entriegeln

Mit KEYLESS-GO können Sie Ihr Fahrzeug ver- oder entriegeln und starten. Tragen Sie hierzu den Schlüssel bei sich. Sie können die Funktionen von KEYLESS-GO mit denen eines herkömmlichen Schlüssels kombinieren. Entriegeln Sie das Fahrzeug z. B. mit KEYLESS-GO und verriegeln Sie es mit der Taste auf dem Schlüssel.


Die Fahrertür und die Tür, an der der Türgriff bedient wird, müssen geschlossen sein. Der Schlüssel muss sich außerhalb des Fahrzeugs befinden. Beim Ver- oder Entriegeln mit KEYLESS-GO darf der Abstand des Schlüssels zu dem betätigten Türgriff nicht größer als 1 m sein.

Durch eine kurzzeitige Funkverbindung zwischen Fahrzeug und Schlüssel wird geprüft, ob sich ein gültiger Schlüssel im/am Fahrzeug befindet. Dies passiert z. B. .

  • während des Motorstarts
  • während der Fahrt
  • beim Berühren der äußeren Türgriffe
  • beim Komfortschließen

Ver- und entriegeln


  • Fahrzeug entriegeln: Die Innenfläche des Türgriffs berühren.
  • Fahrzeug verriegeln: Die Sensorfläche oder
    berühren

Stellen Sie sicher, dass Sie dabei nicht die Innenfläche des Türgriffs berühren

  • Komfortschließen: Die vertiefte Sensorfläche lange berühren.

Weitere Informationen zu Komfortschließen

Ver- und entriegeln


  • Heckklappe entriegeln: Am Griff der Heckklappe ziehen.

    Keyless-go
    Allgemeine Hinweise Beachten Sie, dass der Motor von jedem Fahrzeuginsassen gestartet werden kann, wenn ein Schlüssel im Fahrzeug ist. ...

    Deaktivieren und Aktivieren
    Wenn Sie das Fahrzeug längere Zeit nicht benutzen, können Sie KEYLESS-GO deaktivieren. Der Schlüssel entnimmt dann nur sehr wenig Energie und die Batterie wird geschont. Das Fahrzeug muss zum A ...

    Andere Materialien:

    Funktion "Rückwärtseinparken"
    Ohne Lenkradeinschlag gerade rückwärts einparken Weiße Hilfslinie ohne Lenkradeinschlag, Fahrzeugbreite über die Außenspiegel (statisch) Gelbe Hilfslinie der Fahrzeugbreite über die Außenspiegel, bei aktuellem Lenkradeinschlag (dynamisch) Gelbe Hilfslinie in etwa 1,0 m Absta ...

    Warnleuchte Reifendruck zu niedrig
    Wenn die Warnleuchten des Reifendrucküberwachungssystems leuchten, weisen einer oder mehrere der Reifen einen deutlich zu niedrigen Luftdruck auf. Wenn eine der Warnleuchten aufleuchten, sollten Sie sofort Geschwindigkeit wegnehmen, harte Lenkradeinschläge vermeiden und auf l&a ...

    ESP aus- oder einschalten (außer Mercedes-AMG Fahrzeuge)
    Wichtige Sicherheitshinweise Info Beachten Sie den Abschnitt "Wichtige Sicherheitshinweise" Sie können zwischen den folgenden Zuständen von ESP wählen: ESP ist eingeschaltet. ESP ist ausgeschaltet. WarnungWenn Sie ESP ausschalten, nimmt ESP keine Fahrzeugsta ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0054