Mercedes A-Klasse: Ver- und entriegeln - Keyless-go - Schlüssel - Öffnen und Schließen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Ver- und entriegeln

Mit KEYLESS-GO können Sie Ihr Fahrzeug ver- oder entriegeln und starten. Tragen Sie hierzu den Schlüssel bei sich. Sie können die Funktionen von KEYLESS-GO mit denen eines herkömmlichen Schlüssels kombinieren. Entriegeln Sie das Fahrzeug z. B. mit KEYLESS-GO und verriegeln Sie es mit der Taste auf dem Schlüssel.


Die Fahrertür und die Tür, an der der Türgriff bedient wird, müssen geschlossen sein. Der Schlüssel muss sich außerhalb des Fahrzeugs befinden. Beim Ver- oder Entriegeln mit KEYLESS-GO darf der Abstand des Schlüssels zu dem betätigten Türgriff nicht größer als 1 m sein.

Durch eine kurzzeitige Funkverbindung zwischen Fahrzeug und Schlüssel wird geprüft, ob sich ein gültiger Schlüssel im/am Fahrzeug befindet. Dies passiert z. B. .

  • während des Motorstarts
  • während der Fahrt
  • beim Berühren der äußeren Türgriffe
  • beim Komfortschließen

Ver- und entriegeln


  • Fahrzeug entriegeln: Die Innenfläche des Türgriffs berühren.
  • Fahrzeug verriegeln: Die Sensorfläche oder
    berühren

Stellen Sie sicher, dass Sie dabei nicht die Innenfläche des Türgriffs berühren

  • Komfortschließen: Die vertiefte Sensorfläche lange berühren.

Weitere Informationen zu Komfortschließen

Ver- und entriegeln


  • Heckklappe entriegeln: Am Griff der Heckklappe ziehen.

    Keyless-go
    Allgemeine Hinweise Beachten Sie, dass der Motor von jedem Fahrzeuginsassen gestartet werden kann, wenn ein Schlüssel im Fahrzeug ist. ...

    Deaktivieren und Aktivieren
    Wenn Sie das Fahrzeug längere Zeit nicht benutzen, können Sie KEYLESS-GO deaktivieren. Der Schlüssel entnimmt dann nur sehr wenig Energie und die Batterie wird geschont. Das Fahrzeug muss zum A ...

    Andere Materialien:

    Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Batterien enthalten giftige und ätzende Substanzen. Wenn Batterien verschluckt werden, kann es zu schweren Gesundheitsschäden kommen. Es besteht Lebensgefahr! Bewahren Sie Batterien für Kinder unzugänglich auf. Wenn Batterien verschluckt wurden, nehmen Sie u ...

    Verbandskasten und Warndreieck
    Das Warndreieck kann unter dem Bodenbelag im Gepäckraum verstaut werden. ACHTUNG Der Verbandskasten und das Warndreieck sind immer sicher zu befestigen, sodass sich diese bei einer Notbremsung oder einem Aufprall des Fahrzeugs nicht lösen und keine Verletzungen der Insassen verursach ...

    Motorraum
    Motor 1KR Motoröl-Einfüllverschluss Sicherungskasten Batterie Kühlmittel-Ausgleichsbehälter Kühler Elektrisches Kühlgebläse Kondensator Motoröl-Peilstab Waschflüssigkeitstank Motor HM01 Kühlmittel-Ausgleichsbehälte ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net