Hyundai i10: Verschleißmelder, Scheibenbremsbeläge - Bremssystem - Fahrhinweise - Hyundai i10 BetriebsanleitungHyundai i10: Verschleißmelder, Scheibenbremsbeläge

Hyundai i10 / Hyundai i10 Betriebsanleitung / Fahrhinweise / Bremssystem / Verschleißmelder, Scheibenbremsbeläge

Wenn der Bremsbelagverschleiß soweit fortgeschritten ist, dass die Bremsbeläge ersetz werden müssen, hören Sie ein hochfrequentes Geräusch von den Vorder- oder Hinterrädern. Dieses Geräusch kann zeitweise oder auch nur beim Treten des Bremspedals auftreten.

Denken Sie daran, dass gewisse Fahroder klimatische Bedingungen die Bremsen quietschen lassen können, wenn Sie diese betätigen. Das ist normal und deutet nicht auf eine Fehlfunktion der Bremsen hin.

VORSICHT

Um kostspielige Reparaturen der Bremsen zu vermeiden, sollten Sie nicht mit verschlissenen Bremsen fahren.

ANMERKUNG

Ersetzen Sie die Bremsbeläge immer satzweise vorne oder hinten.

    Bremskraftverstärker
    Die Bremsanlage Ihres Fahrzeugs verfügt über einen Bremskraftverstärker und wird bei normaler Benutzung automatisch nachgestellt. Wenn der Motor beim Fahren nicht läuft oder ...

    Feststellbremse
    Legen Sie immer die Parkbremse ein, wenn Sie das Fahrzeug verlassen wollen. Drücken fest Die Bremse. Ziehen Sie den Hebel der Feststellbremse, so weit wie möglich nach oben. WAR ...

    Andere Materialien:

    Batterie der Fernbedienung wechseln
    Wichtige Sicherheitshinweise WARNUNGBatterien enthalten giftige und ätzende Substanzen. Wenn Batterien verschluckt werden, kann es zu schweren Gesundheitsschäden kommen. Es besteht Lebensgefahr! Bewahren Sie Batterien für Kinder unzugänglich auf. Wenn Batterien verschluckt ...

    Glühlampe für Seitenblinkleuchte wechseln
    Abb. 121 Rechte Seite: Glühlampe der Blinkleuchte wechseln Die Seitenblinkleuchte in Pfeilrichtung 1 " Abb. 121 schieben. Die Blinkleuchte aus der Karosserie in Pfeilrichtung 2 heraushebeln. Den Lampenhalter 3 in Pfeilrichtung herausziehen. Die defekte Glühlampe aus der Fassu ...

    Neues Rad montieren
    WARNUNGDurch geölte oder gefettete Radschrauben sowie beschädigte Radschrauben- oder Radnabengewinde können sich Radschrauben lösen. Dadurch können Sie beim Fahren ein Rad verlieren. Es besteht Unfallgefahr! Ölen oder fetten Sie niemals die Radschrauben. Verständigen ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net