Ford Ka: Versionen mit Stahlfelgen - Erneuter einbau des normalen rades - Reifenwechsel - Im notfall - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Versionen mit Stahlfelgen

Vorgehen:

  • vergewissern Sie sich, dass die Kontaktfläche des Notrades mit der Radnabe sauber und frei von Verunreinigungen ist, die später die Lösung der Radbolzen verursachen könnten;
  • montieren Sie das Normalrad durch Einsetzen der 4 Bolzen in die Bohrungen;
  • die Radbolzen mit dem mitgelieferten Schlüssel einschrauben;
  • montieren Sie die Radkappe durch Aufdrücken, wobei die entsprechende Nut (an der Radkappe) mit dem Aufpumpventil übereinstimmen muss;
  • das Fahrzeug herunterlassen und den Wagenheber ausziehen;
  • die Radbolzen mit dem mitgelieferten Schlüssel in der oben abgebildeten numerischen Reihenfolge festziehen.
    Erneuter einbau des normalen rades
    Nach der beschriebenen Prozedur das Fahrzeug anheben und das Notrad ausbauen. ...

    Ausführungen mit Leichtmetallfelgen
    das Rad auf die Radnabe setzen, und die Bolzen mit dem mitgelieferten Schlüssel einschrauben; das Fahrzeug herunterlassen und den Wagenheber ausziehen; unter Benutzung des mitgeliefe ...

    Andere Materialien:

    Allgemeine Hinweise
    Die Funktion "Restwärme" gibt es nur bei der Klimatisierungsautomatik THERMOTRONIC. Wenn Sie den Motor abgestellt haben, können Sie mit der Restwärme des Motors das Fahrzeug noch etwa 30 Minuten heizen. Die Heizdauer hängt von der eingestellten Innenraumtemperatur ab. Info Unab ...

    Fahrgeschwindigkeit* (Geschwindigkeitsregelanlage - GRA)
    Themeneinführung Die Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) hilft, eine individuell gespeicherte Geschwindigkeit bei einer Vorwärtsfahrt ab etwa 20 km/h (15 mph) konstant zu halten. Die GRA verzögert nur durch Gaswegnahme, nicht durch Bremseingriff . Ergänzende Informationen un ...

    Bremsflüssigkeit wechseln
    Die Bremsflüssigkeit zieht Feuchtigkeit an. Sie nimmt deshalb im Laufe der Zeit Feuchtigkeit aus der Umgebung auf. Ein zu hoher Wassergehalt in der Bremsflüssigkeit kann Ursache von Korrosion in der Bremsanlage sein. Der Wassergehalt senkt außerdem den Siedepunkt der Bremsfl&u ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net