Mercedes A-Klasse: Voraussetzungen - Mobiltelefon verbinden - Bediensystem - Multimediasystem - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Voraussetzungen

Für die Telefonie über die Bluetooth Schnittstelle benötigen Sie ein Bluetooth fähiges Mobiltelefon. Das Mobiltelefon muss das Handsfree-Profil 1.0 oder höher unterstützen.

Multimediasystem:

  • Fahrzeug →Systemeinstellungen →Bluetooth aktivieren auswählen.
  • Bluetooth einschalten .

Mobiltelefon:

  • Bluetooth und gegebenenfalls die Bluetooth Sichtbarkeit für andere Geräte aktivieren (siehe Betriebsanleitung des Herstellers).

Der Bluetooth Gerätename kann für alle Geräte eines Herstellers identisch sein. Um Ihr Mobiltelefon eindeutig zu erkennen, sollten Sie den Gerätenamen ändern (siehe Betriebsanleitung des Herstellers).

Wenn das Mobiltelefon die Bluetooth Profile PBAP ( P hone B ook A ccess P rofile) und MAP ( M essage A ccess P rofile) unterstützt, werden nach der Verbindung folgende Informationen übertragen:

  • Telefonbuch
  • Anruflisten
  • SMS und E-Mails

Info

Nähere Informationen zu geeigneten Mobiltelefonen erhalten Sie unter

    Mobiltelefon verbinden
    ...

    Mobiltelefon suchen und autorisieren (verbinden)
    Wenn Sie Ihr Mobiltelefon das erste Mal zusammen mit dem Multimediasystem verwenden, müssen Sie es suchen und danach autorisieren (verbinden). Je nach Mobiltelefon erfolgt die Autorisierung entwe ...

    Andere Materialien:

    Wichtige Sicherheitshinweise
    WarnungRad- und Reifenabmessungen sowie Reifentyp von Not- oder Reserverad und auszuwechselndem Rad können unterschiedlich sein. Wenn Sie das Not- oder Reserverad montieren, können die Fahreigenschaften stark beeinträchtigt werden. Es besteht Unfallgefahr! Um Risiken zu verm ...

    Bedingungen zum Auslösen der Airbags
    Frontairbags Die Frontairbags lösen bei entsprechender Stärke, Geschwindigkeit oder Winkel eines Frontalaufpralls aus. Obwohl die Fahrer- und Beifahrerairbag nur bei einer Frontalkollision auslösen, kann es vorkommen, dass sie auch bei anderen Arten von Kollisionen ausl&o ...

    Wichtige Sicherheitshinweise
    WARNUNG Batterien enthalten giftige und ätzende Substanzen. Wenn Batterien verschluckt werden, kann es zu schweren Gesundheitsschäden kommen. Es besteht Lebensgefahr! Bewahren Sie Batterien für Kinder unzugänglich auf. Wenn Batterien verschluckt wurden, nehmen Sie u ...

    Kategorien



    © 2014-2021 Copyright www.aautos.net 0.0065