Citroen C1: Vordersitze - Bordkomfort - Citroen C1 BetriebsanleitungCitroen C1: Vordersitze

1. Längsverstellung

Citroen C1 Betriebsanleitung

Heben Sie den Bügel an und schieben Sie den Sitz nach vorn oder hinten.

2. Verstellung der Lehne in der Neigung

Citroen C1 Betriebsanleitung

Stellen Sie die Neigung der Lehne unter Druck auf den Hebel A nach hinten ein.

3. Zugang zu den Rücksitzen (Dreitürer)

Citroen C1 Betriebsanleitung

Führen Sie den Gurt am Türholmen entlang.

Drücken Sie den Hebel A nach hinten, um die Lehne umzuklappen und den Sitz vorzuschieben.

Um ihn wieder zurückzustellen, drücken Sie die Lehne bis zur Arretierung des Sitzes.

Schieben Sie ihn wieder in die richtige Längsposition und stellen Sie die Neigung der Lehne wieder ein.

Citroen C1 BetriebsanleitungAchten Sie darauf, dass die Rückkehr des Sitzes in die gewünschte Position weder durch Personen noch Gegenstände behindert wird.

    Lenkradverstellung (bei Servolenkung)
    Drücken Sie bei stehendem Fahrzeug den Hebel herunter, um das Lenkrad zu entriegeln. Stellen Sie die gewünschte Höhe ein und drücken Sie den Hebel zum Arretieren des Lenkr ...

    Rücksitze
    Lehne der Sitzbank umklappen Die Lehne wird vom offenen Kofferraum aus umgeklappt: - Achten Sie darauf, dass sich der Sicherheitsgurt an der Seite der Lehne befindet, damit er nicht besch&au ...

    Andere Materialien:

    Sicherungskasten im Motorraum
    Sicherungskasten im Motorraum Lösen Sie den Deckel durch Drücken der rechten Seite der Arretierung E, um an die Sicherungen zu gelangen. Die Zange A und die Ersatzsicherungen B sind an der Vorderseite des Sicherungskastens befestigt. Schließen Sie den Deckel nach bee ...

    Zu den hinteren Sicherheitsgurten
    Gurtkraftbegrenzer Bei Überschreiten von bestimmten Aufprallkräften setzt der Gurtkraftbegrenzer ein, um die auf den Körper wirkenden Gurtkräfte auf ein erträgliches Maß zu mindern. Das System verringert somit die Gefahr von Oberkörperverletzungen. Nac ...

    Gefällstrecken
    Bei langem und steilem Gefälle müssen Sie frühzeitig in einen niedrigeren Gang schalten. Bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe müssen Sie dazu vorher das manuelle Schalten aktivieren. Beachten Sie dies insbesondere bei beladenem Fahrzeug und bei Fahrten mit Anhänger. Dies gilt auch, wenn ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net