Ford Ka: Vorgehensweise bei benzinmotoren - Motorstart - Anlassen und fahrt - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Vorgehensweise bei benzinmotoren

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Anlassen und fahrt / Motorstart / Vorgehensweise bei benzinmotoren

Vorgehen:

  • die Handbremse anziehen;
  • den Hebel der Gangschaltung auf den Leerlauf stellen;
  • treten Sie das Kupplungspedal ohne Druck auf das Gaspedal ganz durch;
  • den Zündschlüssel auf AVV drehen und sofort nach dem Start des Motors loslassen.

Springt der Motor beim ersten Anlassversuch nicht an, ist der Schlüssel vor einem weiteren Versuch erneut auf STOP zu drehen.

Wenn mit Schlüssel auf MAR die Kontrollleuchte auf der
Instrumententafel zusammen mit der Kontrollleuchte eingeschaltet bleibt,
empfiehlt es sich, den Schlüssel wieder auf STOP zu drehen und dann nochmals auf MAR; falls die Kontrollleuchte weiterhin eingeschaltet bleibt, muss es nochmals mit den anderen mitgelieferten Schlüsseln versucht werden.

Wenn es Ihnen noch immer nicht gelingt, den Motor zu starten, wenden Sie sich bitte an das Ford-Kundendienstnetz.

    Motorstart
    Das Fahrzeug verfügt über eine elektronische Wegfahrsperre: kann der Motor nicht angelassen werden, beziehen Sie sich bitte auf die Angaben im Abschnitt "Das Ford CODE-System" im Ka ...

    Vorgehensweise bei dieselmotoren
    Vorgehen: die Handbremse anziehen; den Hebel der Gangschaltung auf den Leerlauf stellen; den Zündschlüssel auf MAR drehen: auf der Instrumententafel leuchtet die Kontrollleucht ...

    Andere Materialien:

    Geschwindigkeitsregelanlage (GRA)
    Die Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) hält die eingestellte Geschwindigkeit, höher als 30 km/h (20 mph), konstant, ohne dass Sie das Gaspedal betätigen müssen. Das erfolgt jedoch nur in dem Umfang, wie es Motorleistung bzw. Motorbremswirkung zulassen. Bei der aktivier ...

    Einleitende Informationen
    Die Kühlanlage arbeitet nur dann, wenn die Taste   E gedrückt ist und folgende Bedingungen erfüllt sind: Motor läuft; Außentemperatur über ca. +2 C; Gebläseschalter eingeschaltet (Position 1 bis 4). Aus den Düsen kann bei eingeschalteter K&u ...

    Allgemeine Hinweise
    Den Schlüssel im Zündschloss in Stellung 1 drehen Die Steckdosen können Sie für Zubehör bis jeweils maximal 180 W (15 A) verwenden. Zubehör sind z. B. Ladegeräte für Mobiltelefone. Wenn der Motor ausgeschaltet ist und die Steckdosen sehr lange benutzt werden, kann sich die Batteri ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net