Ford Ka: Vorrüstung für die montage kindersitz "isofix" - Sicherheit - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Vorrüstung für die montage kindersitz "isofix"

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Sicherheit / Vorrüstung für die montage kindersitz "isofix"

Das Fahrzeug ist eigens für die Montage des universalen Kindersitzes Isofix, einem neuen europäisch genormten System für die Beförderung von Kindern, ausgerüstet.

Eine gemischte Montage von normalen und Isofix-Kindersitzen ist möglich. Als reines Beispiel ist in Abb. 9 ein Kindersitz dargestellt. Der Kindersitz Isofix Universale deckt die Gewichtsgruppe 1 ab. Die anderen Gewichtsgruppen werden vom speziellen Kindersitz Isofix abgedeckt, der nur verwendet werden darf, wenn er speziell für dieses Fahrzeug entworfen, erprobt und zugelassen wurde (Die Liste der Fahrzeuge liegt dem Kindersitz bei).

Auf Grund des unterschiedlichen Einrastsystems muss der Kindersitz durch die entsprechenden unterseitigen Metallringe A-Abb. 10 befestigt werden, die sich zwischen der Rückenlehne und dem hinteren Sitzkissen befinden. Danach ist der obere Gurt (zusammen mit dem Kindersitz verfügbar) nach dem Entfernen der Hutablage am entsprechenden Ring B-Abb. 11 zwischen der Rückenlehne des Rücksitzes und dem Teppich des

Kofferraumes zu befestigen. Den Ring B nicht für die Befestigung anderen Gegenstände benutzen.

Es wird daran erinnert, dass im Falle der Kindersitze Isofix Universal alle mit dem Schriftzug ECE R44 (R44/03 oder neuer) "Isofix Universal" zugelassenen Sitze verwendet werden können.

Die Lineaccessori Ford bietet den Isofix-Universal-Kindersitz "Duo Plus" an.

Ford Ka. VORRÜSTUNG FÜR DIE MONTAGE KINDERSITZ


Für alle weiteren Einzelheiten über die Installation und/oder Verwendung des Kindersitzes beziehen Sie sich bitte auf die "Gebrauchsanweisung", die zusammen mit dem Kindersitz geliefert wird.

Ford Ka. VORRÜSTUNG FÜR DIE MONTAGE KINDERSITZ


ACHTUNG
  • Den Kindersitz nur bei stehendem Fahrzeug montieren.

    Der Sitz ist richtig in den Haltern verankert, wenn ein hörbares Einrasten wahrgenommen wird. In jedem Fall die Anleitungen zu Montage, Demontage und Positionierung berücksichtigen, die der Hersteller des Kindersitzes mit diesem zu liefern verpflichtet ist.

  • Ist ein universaler Isofix- Kindersitz nicht korrekt mit allen drei Verankerungen befestigt, ist kein korrekter Schutz des Kindes gewährleistet. Im Falle eines Aufpralls besteht für das Kind das Risiko von schweren und auch tödlichen Verletzungen.
Eignung der fahrgastsitze für die verwendung von universellen kindersitzen
Der Ford entspricht der neuen Europäischen Richtlinie 2003/20/CE, die die Montierbarkeit von Kindersitzen auf den verschiedenen Sitzplätzen des Fahrzeugs gemäß der folgenden Ta ...

Eignung der fahrgastsitze für die verwendung der isofix-kindersitze
Die unten dargestellte Tabelle gibt, entsprechend der Europäischen Vorschrift ECE 16, die Eignung der Kindersitze ISOFIX Universale auf Sitzen an, die mit ISOFIXBefestigungen ausgestattet s ...

Andere Materialien:

Sicherheit Reifen
Der Bodenkontakt des Fahrzeugs wird ausschließlich durch die Reifen hergestellt; ihrem einwandfreien Zustand kommt folglich größte Bedeutung zu. Es sind unbedingt die Bestimmungen der jeweiligen Straßenverkehrsordnung einzuhalten. Zu Ihrer Sicherheit und zur Einhaltung ...

Fahrertür entriegeln (Notschlüssel)
Wenn sich das Fahrzeug nicht mehr mit dem Schlüssel oder mit KEYLESS-GO entriegeln lässt, benutzen Sie den Notschlüssel. Wenn Sie die Fahrertür mit dem Notschlüssel entriegeln und öffnen, löst dies die Einbruch-Diebstahl-Warnanlage aus Den Notschlüssel aus dem Schlüssel entnehmen ...

ASR und ESP
Diese miteinander verbundenen Systeme sind eine Ergänzung zum Antiblockiersystem (ABS). Die ASR optimiert das Antriebsvermögen und verhindert ein Durchdrehen der Räder, indem sie auf die Bremsen der Antriebsräder und den Motor einwirkt. Darüber hinaus ermöglicht ...

Kategorien



© 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.007