Ford Ka: Warmlaufen des soeben gestarteten motors - Motorstart - Anlassen und fahrt - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Warmlaufen des soeben gestarteten motors

Ford Ka / Ford Ka Betriebsanleitung / Anlassen und fahrt / Motorstart / Warmlaufen des soeben gestarteten motors

Vorgehen:

  • fahren Sie langsam an, bei mittleren Drehzahlen des Motors und ohne stark Gas zu geben;
  • verlangen Sie nicht bereits auf den ersten Kilometern Höchstleistungen.

    Es wird empfohlen abzuwarten, bis sich der Zeiger des Thermometers der Motorkühlflüssigkeit zu bewegen beginnt.

Ein Anlassen durch Anschieben, Abschleppen oder unter Ausnutzung von abschüssigem Gelände ist unbedingt zu vermeiden. Diese Vorgänge können zu einem Anstau von Kraftstoff im Katalysator führen und diesen irreparabel beschädigen.

    Vorgehensweise bei dieselmotoren
    Vorgehen: die Handbremse anziehen; den Hebel der Gangschaltung auf den Leerlauf stellen; den Zündschlüssel auf MAR drehen: auf der Instrumententafel leuchtet die Kontrollleucht ...

    Abstellen des motors
    Drehen Sie bei Motor im Leerlauf den Zündschlüssel auf Position STOP. ACHTUNG Nach einer anstrengenden Strecke ist es besser, den Motor vor dem Abstellen im Leerlauf "wieder zu At ...

    Andere Materialien:

    Rückfahrkamera reinigen
    Hinweis Reinigen Sie die Kameralinse und den Bereich um die Rückfahrkamera nicht mit einem Hochdruckreiniger. Sicherstellen, dass das Fahrzeug steht und der Schlüssel im Zündschloss in Stellung 2 ist. Die Kameraabdeckung zum Reinigen mit dem Multimediasystem öffnen (siehe sep ...

    Leerlauf reduzieren
    Auch der Leerlauf kostet Kraftstoff. Beim Fahrzeug, das mit keinem START-STOPP-System ausgestattet ist, ist der Motor auch im Stau, an Bahnschranken und Ampeln mit längerer Rotphase abzustellen. Schon nach 30 - 40 Sekunden Motorpause ist die Kraftstoffersparnis größer als die ...

    Nachträgliche Arbeiten
    Nach dem Radwechsel müssen noch folgende Arbeiten durchgeführt werden: Das ausgewechselte Rad in der Reserveradmulde verstauen und mit einer Spezialschraube befestigen. Das Bordwerkzeug an dem vorgesehenen Platz verstauen. Möglichst bald den Reifenfülldruck an dem mo ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net