Mercedes A-Klasse: Warnanzeigen - Park-Assistent PARKTRONIC - Fahrsysteme - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Warnanzeigen

Warnanzeigen


  1. Segmente linke Fahrzeugseite
  2. Segmente rechte Fahrzeugseite
  3. Messbereitschaftssegmente

Die Warnanzeigen zeigen den Abstand zwischen Sensor und Hindernis an. Die Warnanzeige für die Frontzone ist auf dem Cockpit über den mittleren Belüftungsdüsen. Die Warnanzeige für die Heckzone ist im Fond an der Dachverkleidung.

Die Warnanzeige ist für jede Fahrzeugseite in fünf gelbe und zwei rote Segmente eingeteilt. Leuchten die gelben Messbereitschaftssegmente auf, ist der Park-Assistent PARKTRONIC
messbereit.

Die Schalthebelstellung oder die Getriebestellung des Automatikgetriebes und die Fahrzeugrollrichtung bestimmen, welche Warnanzeige bei laufendem Motor aktiv ist.

Schaltgetriebe:


Automatikgetriebe:


Wenn Sie sich mit dem Fahrzeug einem Hindernis nähern, leuchten je nach Abstand ein oder mehrere Segmente.

Ab dem

  • sechsten Segment hören Sie einen Intervallwarnton für etwa zwei Sekunden
  • siebten Segment hören Sie einen Warnton für etwa zwei Sekunden. Sie haben den Mindestabstand erreicht.
    Reichweite der Sensoren
    Allgemeine Hinweise Der Park-Assistent PARKTRONIC berücksichtigt keine Hindernisse, die sich unterhalb des Erkennungsbereichs befinden, z. B. Personen, Tiere oder Gegenstände oberhalb des Erk ...

    Park-Assistent PARKTRONIC aus- oder einschalten
    Kontrollleuchte Park-Assistent PARKTRONIC aus- oder einschalten Wenn die Kontrollleuchte leuchtet, ist der Park-Assistent PARKTRONIC ausgeschaltet. Info Der Park-Assistent PARKTRONIC ...

    Andere Materialien:

    Reifen ersetzen
    Ist der Reifen regelmäßig abgefahren, erscheint eine Spurverschleißanzeige in Form eines Bandes, welches über die Spur verläuft. Das zeigt an, dass 1.6 mm Profil unterschritten sind. Ersetzen Sie in diesem Fall den Reifen. Warten Sie nicht, bis das Band üb ...

    Sicherheitsgurte
    Schließen/Öffnen der Sicherheitsgurte Ziehen Sie den Gurt zu sich hin und lassen Sie den Riegel im Gurtschloss einrasten. Prüfen Sie, ob der Gurt richtig eingerastet ist, indem Sie daran ziehen. Zum Öffnen der Gurte drücken Sie den roten Knopf am Gurtschloss. ...

    Arten von Kinderrückhaltesystemen
    Kinderrückhaltesysteme werden nach der Euro-Norm ECE No.44 in die folgenden 5 Gruppen unterteilt: Gruppe 0: Bis 10 kg (0 bis 9 Monate) Gruppe 0+: Bis 13 kg (0 bis 2 Jahre) Gruppe I: 9 bis 18 kg (9 Monate bis 4 Jahre) Gruppe II: 15 bis 25 kg (4 Jahre bis 7 Jahre) Gruppe III: 22 bis 36 kg ( ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net