Ford Ka: Warnblinkleuchten - Bedienungen - Beschreiibung des fahrzeugs - Ford Ka BetriebsanleitungFord Ka: Warnblinkleuchten

Abb. 33

Ford Ka. WARNBLINKLEUCHTEN


Die Warnblinkleuchten werden durch Drücken der Taste A bei beliebiger Stellung des Zündschlüssels eingeschaltet.

Ist die Vorrichtung eingeschaltet, leuchten auf der Instrumententafel die Kontrollleuchten und
.


Betätigen Sie zum Ausschalten erneut die Taste A.

Die Benutzung der Warnblinkleuchten unterliegt der Straßenverkehrsordnung des jeweiligen Landes, in dem Sie sich befinden.

Bitte beachten Sie die Vorschriften.

MANUELLE AKTIVIERUNG UND DEAKTIVIERUNG DES AUTO-START&STOP-SYSTEMS

Für die manuelle Aktivierung und Deaktivierung des Auto-Start&Stop- Systems B-Abb. 33 die Angaben im Abschnitt "Auto-Start&Stop-System" dieser Betriebsanleitung beachten.

Notbremsung

Bei einer Notbremsung schalten sich automatisch die Warnblinker und gleichzeitig die Kontrollleuchten
und
ein.

Die Funktion wird automatisch ausgeschaltet, wenn die Bremsung keine Notbremsung mehr ist.

Diese Funktion entspricht den heute diesbezüglich geltenden gesetzlichen Vorschriften.

    Bedienungen
    ...

    Nebelscheinwerfer/ nebelschlussleuchte abb. 33 (Wo vorgesehen)
    Verwenden Sie die Taste C wie folgt zum Einschalten der Nebelscheinwerfer/ Nebelschlussleuchten: 1. Druck: Einschalten der Nebelscheinwerfer 2. Druck: Einschalten der Nebelschlussleuchte 3. Dru ...

    Andere Materialien:

    Reifen ersetzen
    Ist der Reifen regelmäßig abgefahren, erscheint eine Spurverschleißanzeige in Form eines Bandes, welches über die Spur verläuft. Das zeigt an, dass 1.6 mm Profil unterschritten sind. Ersetzen Sie in diesem Fall den Reifen. Warten Sie nicht, bis das Band üb ...

    Verdecksystem (nur smart cabrio)
    Das Verdecksystem des smart cabrio be steht aus Faltdach Heckverdeck Seitenholmen Wenn Sie das Verdeck öffnen und das Heckverdeck abklappen, können Sie die Seitenholme über den Türen ausbauen. Verletzungsgefahr! Achten Sie beim Öffnen und Schließen de ...

    Festgefahrenes Fahrzeug frei fahren
    Wenn es nötig ist, das Fahrzeug durch Schaukelbewegungen von Schnee, Sand oder Schlamm zu befreien, drehen Sie das Steuer nach rechts und links, um die Räder zu befreien. Sodann zurück und vorwärts zwischen dem 1. Gang und R (Rückwärts, für manuelle Transachs ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net