Renault Twingo: Warnmeldung bei Spurverlassen - Fahrhinweise - Renault Twingo BetriebsanleitungRenault Twingo: Warnmeldung bei Spurverlassen

Diese Warnfunktion bei Verlassen der Spur warnt den Fahrer, falls er ungewollt eine Sperrlinie oder Leitlinie überfährt.

Diese Funktion verwendet eine Kamera, die an der Frontscheibe hinter dem Rückspiegel befestigt ist.

Diese Funktion dient als zusätzliche Hilfe bei ungewolltem Überschreiten einer Sperrlinie oder Leitlinie. Sie greift jedoch nicht aktiv anstelle des Fahrers ein. Die Funktion kann unter bestimmten Bedingungen gestört sein, insbesondere bei:

  • schlechten Sichtverhältnissen (Regen, Schnee, Nebel, verschmutzter Frontscheibe, starker frontaler Sonneneinstrahlung, undeutlicher Fahrbahnmarkierung...);
  • Straßen mit engen Kurven;
  • nahem Fahren hinter einem Fahrzeug auf der selben Fahrbahn;
  • schlechter Fahrbahnmarkierung, mit schwachem Kontrast oder sehr großen Abständen untereinander
  • schmalen Straßen;

In diesem Fall erlischt die Kontrolllampe an der Instrumententafel, um
anzuzeigen, dass die Funktion nicht betriebsbereit ist (die Markierungen werden nicht erkannt).

Die Funktion kann daher keinesfalls die Wachsamkeit und die Verantwortung des Fahrers ersetzen.

Aktivieren

Renault Twingo. Aktivieren


Drücken Sie den Schalter 1: die Kontrolllampe 2 im Schalter 1 leuchtet auf.

Die Funktion wird aktiviert wenn:

  • die Kontrolllampe im Schalter 1 leuchtet auf;

und

  • die Fahrgeschwindigkeit 70 km/h überschreitet;

und

  • Markierungen erkannt werden.

Die Kontrolllampe 
leuchtet an der Instrumententafel auf, um Sie darüber zu informieren.

Wenn eine Linie ohne Aktivierung der Indikatoren der Richtungsänderungen überschritten wird, warnt die Funktion den Fahrer über die Kontrolllampe an der
Instrumententafel und einen Piepton.

Bedingungen für das Nicht- Aktivieren der Warnmeldungen

  • Die Richtungsindikatoren sind aktiviert oder wurden weniger als 4 Sekunden vor Überschreiten der Linie aktiviert;
  • Die Markierung wurde sehr schnell überschritten;
  • Fortlaufendes Fahren auf einer Linie;
  • Bei kurvenreicher Strecke ermöglicht es die Funktion, manche Kurven leicht zu schneiden;
  • verschmutzte Frontscheibe im Bereich der Kamera.

Deaktivieren

Drücken Sie den Schalter 1. Die Kontrolllampe 2 des Schalters 1 erlischt.

Funktionsstörungen

Bei Störungen bleibt die in der Taste 1 integrierte Kontrolllampe aus, die Kontrolllampen und
leuchten an der Instrumententafel
auf und es ertönt ein akustisches Signal. Wenden Sie sich an eine Vertragswerkstatt.

    Fahrsicherheitsund Assistenzsysteme
    Je nach Fahrzeug kann es sich um Folgendes handeln: das Antiblockiersystem (ABS); Elektronisches Stabilitätsprogramm (ESC) mit Untersteuerungskontrolle, Antriebsschlupfregelung und Sei ...

    Tempomat
    ...

    Andere Materialien:

    Wichtige Sicherheitshinweise
    Warnung Wenn die Sitzlehnen der Fondsitze nicht verriegelt sind, können diese bei einem Unfall, Bremsmanövern oder abrupten Richtungswechseln nach vorn klappen. Dadurch können Kinder-Rückhaltesysteme nicht mehr wie vorgesehen schützen. Nicht verriegelte Sitzlehnen ...

    Fahrhinweise
    Themeneinführung Schweres Ladegut immer im Gepäckraum verstauen und dafür sorgen, dass die Rücksitzlehnen sicher in aufrechter Position eingerastet sind. Niemals das Fahrzeug überladen. Sowohl die Zuladung als auch die Verteilung der Last im Fahrzeug haben Auswirkungen a ...

    Scheibenwischer und -wascher
    Die Scheibenwischer und die Scheibenwaschanlage arbeiten nur bei eingeschalteter Zündung. Nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs wird bei eingeschalteten Frontscheibenwischern die Heckscheibe einmal gewischt. Scheibenwaschwasser nachfüllen " Seite 117. ACHTUNG Einw ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net