Chevrolet Spark: Wartung - Klimatisierung - Chevrolet Spark BetriebsanleitungChevrolet Spark: Wartung

Lufteinlass

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

Der Lufteinlass im Motorraum außen vor der Windschutzscheibe muss zur Luftzufuhr frei sein. Gegebenenfalls Laub, Schmutz oder Schnee entfernen.

Innenraumluftfilter

Luftfilter Fahrgastraum

Der Filter reinigt die von außen durch den Lufteinlass eintretende Luft von Staub, Ruß, Pollen und Sporen.

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

Filterwechsel:

1. Entfernen Sie das Handschuhfach.

Zum Entfernen des Handschuhfachs öffnen Sie es und ziehen Sie es an beiden Seiten nach oben.

Chevrolet Spark Betriebsanleitung

2. Ziehen Sie die Filterabdeckung nach oben, um sie abzunehmen.
3. Ersetzen Sie den Luftfilter für den Fahrgastraum.
4. Montieren Sie die Filterabdeckung und das Handschuhfach in umgekehrter Reihenfolge.

Hinweis

Wir empfehlen, dass Sie zum Filterwechsel einen anerkannten Fachbetrieb aufsuchen.

Achtung

Der Innenraumluftfilter muss häufiger gewartet werden, wenn das Fahrzeug viel auf staubigen Straßen, in Gegenden mit starker Luftverschmutzung oder auf unbefestigten Straßen bewegt wird.

Dadurch sinkt das Filtervermögen.

Dies stellt eine Belastung für die Atemwege dar.

Regelmäßiger Betrieb

Um eine gleichbleibend gute Funktion zu gewährleisten, muss die Kühlung einmal im Monat unabhängig von Witterung und Jahreszeit einige Minuten eingeschaltet werden. Betrieb mit Kühlung ist bei niedriger Außentemperatur nicht möglich.

Service

Zur Gewährleistung der optimalen Kühlleistung wird empfohlen, das Klimaregelungssystem einmal jährlich überprüfen zu lassen:

■ Funktions- und Drucktest
■ Funktion der Heizung
■ Dichtheitsprüfung
■ Kontrolle der Antriebsriemen
■ Ablauf von Kondensator und Verdampfer reinigen
■ Leistungskontrolle

Achtung

Nur das richtige Kältemittel verwenden

Warnung

Klimaregelungssysteme dürfen nur von ausgebildetem Personal gewartet werden. Bei falschem Vorgehen kann es zu Verletzungen kommen.

    Belüftungsdüsen
    Verstellbare Belüftungsdüsen Bei eingeschalteter Kühlung muss mindestens eine Belüftungsdüse geöffnet sein, damit der Verdampfer nicht mangels Luftbewegung vereist. ...

    Fahren und Bedienung
    ...

    Andere Materialien:

    Bremsen und bremsunterstützende Systeme
    ACHTUNG Der Bremskraftverstärker arbeitet nur bei laufendem Motor. Man muss beim abgestellten Motor mehr Kraft zum Bremsen aufwenden - Unfallgefahr! Beim Halte- oder Bremsvorgang mit einem Fahrzeug mit Benzinmotor und manuellem Getriebe im niedrigen Drehzahlbereich das Kupplungs ...

    Automatischer Motorstart
    Allgemeine Hinweise Der Motor wird automatisch gestartet, wenn Sie die ECO Start-Stopp-Funktion über die ECO-Taste ausschalten Sie den Rückwärtsgang R einlegen Sie sich abgurten oder die Fahrertür öffnen das Fahrzeug anrollt das Bremssystem dies erfordert die Temperatur im Fahr ...

    Fahren mit Sommerreifen
    Sommerreifen verlieren bei Temperaturen unter +7 deutlich an Elastizität und damit an Haftung und Bremsvermögen. Rüsten Sie Ihr Fahrzeug auf M+S-Reifen um. An Sommerreifen können durch den Betrieb bei sehr kalten Temperaturen Risse entstehen und die Reifen dadurch dauerhaft geschädigt w ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net