Toyota Aygo: Wartungsdaten (Kraftstoff, Ölstand usw.) - Technische Daten - Technische Daten des Fahrzeugs - Toyota Aygo BetriebsanleitungToyota Aygo: Wartungsdaten (Kraftstoff, Ölstand usw.)

Abmessungen

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Abmessungen


*1: Unbeladenes Fahrzeug

*2: Fahrzeuge mit angehobener Fahrzeughöhe

Fahrzeug-Identifizierungsnummer

Die Fahrzeug-Identifizierungsnummer (VIN) ist die rechtsgültige Kennzeichnung Ihres Fahrzeugs. Dies ist die Haupt-Identifizierungsnummer für Ihren Toyota. Sie dient zur Registrierung des Fahrzeugeigentümers.

Diese Nummer wird unter den rechten Vordersitz gestanzt.


Modelle mit 3 Türen

Diese Nummer befindet sich auch auf dem Aufkleber des Herstellers an der rechten mittleren Dachsäule.


Modelle mit 5 Türen

Diese Nummer befindet sich auch auf dem Aufkleber des Herstellers an der rechten hinteren Dachsäule.


Kraftstoff

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Kraftstoff


Schmierung

Motor 1KR

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor 1KR


*: Die Motorölfüllmenge ist eine Referenzmenge, die beim Ölwechsel zu beachten ist.

Wärmen Sie den Motor auf und stellen Sie ihn ab. Warten Sie danach 5 Minuten und überprüfen Sie dann den Ölstand mit dem Ölmessstab.

Wahl des richtigen Motoröls

In Ihrem Toyota-Fahrzeug wird nur "Toyota Genuine Motor Oil" "Original Toyota-Motoröl" verwendet. Toyota empfiehlt den Gebrauch von "Toyota Genuine Motor Oil" "Original Toyota-Motoröl". Wenn andere Schmierstoffe die entsprechenden Qualitätsansprüche erfüllen, können auch diese verwendet werden.

Ölqualität: 0W-20, 5W-30 und 10W-30: Motoröl der API-Qualität SL "Energy-Conserving" oder SM "Energy-Conserving" oder SN "Resource-Conserving" sowie ILSAC-Mehrbereichsöl 15W-40: Mehrbereichsmotoröl der API-Qualität SL, SM oder SN Empfohlene Viskosität (SAE): SAE 0W-20 wird ab Werk in Ihr Toyota-Fahrzeug gefüllt und stellt die beste Wahl für optimalen Kraftstoffverbrauch und ausgezeichnetes Startverhalten bei kaltem Wetter dar.

Ist SAE 0W-20 nicht verfügbar, kann ersatzweise SAE 5W-30 verwendet werden. Es sollte jedoch beim nächsten Ölwechsel wieder durch SAE 0W-20 ersetzt werden.

Ein Motoröl der SAE-Klasse 10W-30 oder höherer Viskosität kann bei extrem niedrigen Temperaturen zu Anlassschwierigkeiten führen.

Darum wird die Verwendung eines Motoröls der SAE-Klasse 0W-20 oder 5W-30 empfohlen.


Ölviskosität (als Beispiel wird hier 0W-20 beschrieben):

  • Der Wert 0W in der Bezeichnung 0W-20 beschreibt die Eigenschaften des Öls im Hinblick auf das Kaltstartverhalten. Je tiefer der "W"-Wert des Öls, umso besser lässt sich der Motor bei kalter Witterung starten
  • Der Wert 20 in der Bezeichnung 0W-20 beschreibt die Viskositätscharakteristik bei hoher Öltemperatur. Ein Öl mit höherer Viskosität (höherer Wert) ist unter Umständen besser geeignet, wenn das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten oder unter extremen Belastungsbedingungen betrieben wird.

Lesen der Ölbehälteraufkleber: Häufig sind auf dem Ölbehälter eine oder beide API-registrierten Kennmarken angebracht, um Ihnen bei der Auswahl des richtigen Öls zu helfen.


  1. API-Service-Plakette

Oberer Bereich: "API SERVICE SN" ist die vom American Petroleum Institute (API) vergebene Ölqualitätsbezeichnung.

Mittlerer Bereich: "SAE 0W-20" kennzeichnet den SAE-Viskositätsgrad.

Unterer Bereich: "Resource-Conserving" bedeutet, dass das Öl kraftstoffsparende und umweltschonende Eigenschaften besitzt.

  1. ILSAC-Kennmarke

Das Zertifikat-Siegel des International Lubricant Specification Advisory Committee (ILSAC) ist auf der Vorderseite des Behälters sichtbar.

Motor HM01

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor HM01


*: Die Motorölfüllmenge ist eine Referenzmenge, die beim Ölwechsel zu beachten ist.

Wärmen Sie den Motor auf und stellen Sie ihn ab. Warten Sie danach 5 Minuten und überprüfen Sie dann den Ölstand mit dem Ölmessstab

Wahl des richtigen Motoröls

In Ihrem Toyota-Fahrzeug wird das Motoröl "TOTAL ACTIVA 7000/9000" oder "TOTAL QUARTZ 7000/9000" verwendet. Toyota empfiehlt die Verwendung des zugelassenen Motoröls "TOTAL ACTIVA 7000/9000" oder "TOTAL QUARTZ 7000/9000".

Wenn andere Schmierstoffe die entsprechenden Qualitätsansprüche erfüllen, können auch diese verwendet werden.

Ölqualität: 5W-40 und 10W-40: Motoröl der API-Qualität SL "Energy-Conserving" oder SM "Energy-Conserving" Empfohlene Viskosität (SAE): Ein Motoröl der SAE-Klasse 10W-40 oder höherer Viskosität kann bei extrem niedrigen Temperaturen zu Anlassschwierigkeiten führen. Darum wird die Verwendung eines Motoröls der SAEKlasse 5W-40 empfohlen.


Ölviskosität (als Beispiel wird hier 5W-40 beschrieben):

  • Der Wert 5W in der Bezeichnung 5W-40 beschreibt die Eigenschaften des Öls im Hinblick auf das Kaltstartverhalten. Je tiefer der "W"-Wert des Öls, umso besser lässt sich der Motor bei kalter Witterung starten.
  • Der Wert 40 in der Bezeichnung 5W-40 beschreibt die Viskositätscharakteristik bei hoher Öltemperatur. Ein Öl mit höherer Viskosität (höherer Wert) ist unter Umständen besser geeignet, wenn das Fahrzeug bei hohen Geschwindigkeiten oder unter extremen Belastungsbedingungen betrieben wird.

Lesen der Ölbehälteraufkleber: Das registrierte API-Zeichen wird an manchen Ölbehältern angebracht, um Ihnen die Auswahl des richtigen Öls zu erleichtern.

API-Service-Plakette

Oberer Bereich: "API SERVICE SM" ist die vom American Petroleum Institute (API) vergebene Ölqualitätsbezeichnung.

Mittlerer Bereich: "SAE 5W-40" kennzeichnet den SAE-Viskositätsgrad.

Unterer Bereich: "Energy-Conserving" bedeutet, dass das Öl kraftstoffsparende und umweltschonende Eigenschaften besitzt.


Kühlsystem

Motor 1KR

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor 1KR


*: Der Identifikationscode ist an den in der Abbildung dargestellten Stellen angebracht.

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor 1KR


Motor HM01

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor HM01


HINWEIS

Vermeidung schwerer Motorschäden

Mischen Sie nicht "Toyota Super Long Life Coolant" "Toyota-Super-Langzeitkühlmittel " mit "Toyota Genuine Premium Long Life Coolant 2WZ-TV" "Toyota-Original-Premium- Langzeitkühlmittel 2WZ-TV".

Elektrische Anlage

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Elektrische Anlage


Schaltgetriebe (einschließlich vorderes Differential)

Motor 1KR

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor 1KR


Motor HM01

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Motor HM01


HINWEIS

Schaltgetriebeöl (Motor 1KR)

Beachten Sie bitte, dass in Abhängigkeit von der spezifischen Charakteristik des verwendeten Getriebeöls oder den Betriebsbedingungen das Leerlaufgeräusch, das Schaltgefühl und/oder die Kraftstoffeffizienz unterschiedlich oder vermindert sein können. Zur Sicherstellung optimaler Leistungswerte empfiehlt Toyota, das "TOYOTA Genuine Manual Transmission Gear Oil LV" "Original TOYOTA-Schaltgetriebeöl LV" zu verwenden.

Bremsen

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Bremsen


*1: Kleinster Pedalrestweg (bei laufendem Motor) bei einer Betätigungskraft von 300 N (30,6 kp).

*2: Weg des Feststellbremshebels bei einer Betätigungskraft von 196 N (20 kp).

Lenkung

Spiel

Weniger als 30 mm

Reifen und Räder

14-Zoll-Reifen (Typ A)*

Toyota Aygo. Toyota Aygo. 14-Zoll-Reifen (Typ A)*


14-Zoll-Reifen (Typ B)*

Toyota Aygo. Toyota Aygo. 14-Zoll-Reifen (Typ B)*


15-Zoll-Reifen

Toyota Aygo. Toyota Aygo. 15-Zoll-Reifen


Noträder (je nach Ausstattung)

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Noträder (je nach Ausstattung)


*: Der Reifenfülldruck wird an der linken Mittelsäule angegeben.


Glühlampen

Toyota Aygo. Toyota Aygo. Glühlampen


A: HIR2 Halogenglühlampen

B: H16 Halogenglühlampen

C: Einseitig gesockelte Glühlampen (klar)

D: Einseitig gesockelte Glühlampen (bernsteinfarben)

E: Glühlampen mit keilförmigem Sockel (klar)

F: Zweiseitig gesockelte Glühlampen (klar)

*: Je nach Ausstattung

    Technische Daten
    ...

    Informationen zum Kraftstoff
    EU-Raum: Befüllen Sie den Kraftstofftank Ihres Fahrzeugs nur mit bleifreiem Benzin gemäß Europäischer Norm EN228. Tanken Sie für optimale Motorleistung bleifreies Benzin m ...

    Andere Materialien:

    Elektrische Fensterheber
    Die Zündung muss eingeschaltet werden, damit die elektrischen Fensterheber funktionieren. Jede Tür ist mit einem Fensterheberschalter zur Steuerung des Türfensters ausgestattet. Der Fahrer besitzt einen Fensterhebers-perrschalter, mit er die Betätigung der hinteren Fenster ...

    Unzureichender motoröldruck /verbrauchtes öl
    Unzureichender Motoröldruck Beim Drehen des Zündschlüssels auf MAR schaltet sich die Kontrollleuchte ein, muss aber nach dem Motorstart erlöschen. Bei einigen Versionen erscheint eine entsprechende Meldung auf dem Display. ACHTUNGWenn sich die Warnleuchte vw& ...

    Abschleppen
    Eigenes Fahrzeug abschleppen Wenn Ihr Fahrzeug abgeschleppt werden muss, nehmen Sie bitte unser Service-Netz in Anspruch, oder wenden Sie sich an einen professionellen Abschleppdienst. Die beste Methode zum Transport des Fahrzeugs ist die Verwendung eines Abschleppwagens. Wenn das Ab ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net