Mercedes A-Klasse: Waschanlage - Fahrzeugwäsche und Lackreinigung - Pflege - Wartung und Pflege - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Waschanlage

WARNUNG

Nach einer Fahrzeugwäsche haben Ihre Bremsen eine verminderte Bremswirkung. Es besteht Unfallgefahr!

Bremsen Sie nach der Fahrzeugwäsche das Fahrzeug unter Berücksichtigung des Verkehrsgeschehens vorsichtig ab, bis die volle Bremswirkung wieder hergestellt ist.

Hinweis

Wenn der Abstands-Pilot DISTRONIC oder die HOLD-Funktion eingeschaltet sind, bremst das Fahrzeug in bestimmten Situationen selbsttätig.

Um Schäden am Fahrzeug zu vermeiden, schalten Sie den Abstands-Piloten DISTRONIC und die HOLD-Funktion in den folgenden oder ähnlichen Situationen aus:

  • beim Abschleppen
  • in der Waschstraße

Achten Sie bei Waschanlagen mit Schleppvorrichtung darauf, dass das Automatikgetriebe in Getriebestellung N ist. In einer anderen Getriebestellung kann es zu Beschädigungen am Fahrzeug kommen.

Achten Sie darauf,

  • dass die Seitenfenster und das Schiebedach vollständig geschlossen sind
  • dass das Gebläse der Lüftung/Heizung ausgeschaltet ist (OFF-Taste ist gedrückt/Regler für Luftmenge ist auf Stellung 0 gedreht)
  • dass der Schalter des Scheibenwischers auf 0 steht.

Sonst können Schäden am Fahrzeug entstehen.

Sie können das Fahrzeug von Anfang an in einer automatischen Waschanlage waschen.

Reinigen Sie bei grober Verschmutzung das Fahrzeug vor, bevor Sie in die Waschanlage fahren.

Entfernen Sie nach der automatischen Wagenwäsche das Wachs von der Frontscheibe und den Wischergummis. So vermeiden Sie Schlieren und verringern Wischergeräusche, die durch Rückstände auf der Scheibe entstehen können.

    Fahrzeugwäsche und Lackreinigung
    ...

    Handwäsche
    Die Handwäsche ist in einigen Ländern nur an speziell für diesen Zweck eingerichteten Waschplätzen erlaubt. Beachten Sie die gesetzlichen Bestimmungen in den einzelnen Ländern. Kein heiß ...

    Andere Materialien:

    Gurtanpassung
    Die Gurtanpassung ist eine in PRE-SAFE integrierte Komfortfunktion. Mit dieser Funktion wird der Sicherheitsgurt des Fahrer- und Beifahrersitzes an den Oberkörper des Insassen angepasst. Dazu wird das Gurtband leicht angezogen, wenn die Gurtschlosszunge im Gurtschloss eingerastet ist und ...

    Motorraumklappe öffnen und schließen
    Abb. 95 Motorraumklappe entriegeln Abb. 96 Motorraumklappe sichern Motorraumklappe öffnen Am Entriegelungshebel 1 unterhalb der Schalttafel in Pfeilrichtung ziehen Vor dem Öffnen der Motorraumklappe sicherstellen, dass die Scheibenwischerarme nicht von der Frontscheibe ...

    Einbau des Kindersitzes, Allgemeines
    Auf manchen Sitzplätzen dürfen keine Kindersitze angebracht werden. Die Abbildung auf der folgenden Seite zeigt Ihnen, wo Sie den Kindersitz montieren können. Es kann vorkommen, dass die aufgeführten Kindersitztypen nicht verfügbar sind. Bevor Sie einen anderen Kinde ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.0061