Mercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise - Panorama-Schiebedach - Öffnen und Schließen - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

Im folgenden Abschnitt bezieht sich der Begriff "Schiebedach" auf das Panorama-Schiebedach.

Warnung

Beim Öffnen und Schließen können Körperteile im Bewegungsbereich des Schiebedachs eingeklemmt werden. Es besteht Verletzungsgefahr!

Stellen Sie beim Öffnen und Schließen sicher, dass sich keine Körperteile im Bewegungsbereich befinden.

Wenn jemand eingeklemmt wird,

  • lassen Sie umgehend die Taste los, oder
  • drücken Sie im Automatiklauf die Taste kurz in eine beliebige Richtung.

Das Öffnen oder Schließen wird gestoppt.

Hinweis

Öffnen Sie das Schiebedach nur, wenn es frei von Schnee und Eis ist. Sonst kann es zu Funktionsstörungen kommen.

Lassen Sie keine Gegenstände aus dem Schiebedach ragen. Die Dichtleisten können beschädigt werden.

Info

Bei offenem Schiebedach können neben den üblichen Fahrtwindgeräuschen auch Resonanzgeräusche entstehen. Diese sind bedingt durch geringe Druckschwankungen im Fahrzeuginnenraum. Um diese Geräusche zu vermindern oder zu beseitigen, verändern Sie die Stellung des Schiebedachs oder öffnen Sie ein Seitenfenster leicht.

    Panorama-Schiebedach
    ...

    Reversierfunktion des Schiebedach
    Im folgenden Abschnitt bezieht sich der Begriff "Schiebedach" auf das Panorama-Schiebedach. Das Schiebedach ist mit einer automatischen Reversierfunktion ausgestattet. Wenn ein solides Ob ...

    Andere Materialien:

    Kindersicherung für Seitenfenster im Fond
    Sichern oder entsichern: Auf die Taste drücken. Wenn die Kontrollleuchte an ist, ist das Bedienen der Seitenfenster im Fond gesperrt. Das Bedienen ist nur noch mit den Schaltern an der Fahrertür möglich. Wenn die Kontrollleuchte aus ist, ist das Bedienen mit den Schaltern im ...

    Geschwindigkeitsbegrenzer
    Der Geschwindigkeitsbegrenzer verhindert, dass das Fahrzeug eine eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreitet. Die festgelegte Höchstgeschwindigkeit muss mindestens 25 km/h betragen. Der Fahrer kann nur bis zur eingestellten Geschwindigkeit beschleunigen. Beim Befahr ...

    Seitenairbags * und Kopfairbags
    Die Seitenairbags sind türseitig in die Vordersitzlehnen eingelassen. Damit diese Airbags ausgelöst werden, bedarf es eines heftigen Aufpralls im seitlichen Aufprallbereich B, und zwar senkrecht zur Fahrzeuglängsachse auf horizontaler Ebene und von außen nach innen. Der ...

    Kategorien



    © 2014-2019 Copyright www.aautos.net