Mercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise - Parken - Fahren und Parken - Mercedes A-Klasse BetriebsanleitungMercedes A-Klasse: Wichtige Sicherheitshinweise

Warnung

Wenn brennbare Materialien, z. B. Laub, Gras oder Zweige, mit heißen Teilen der Abgasanlage oder dem Abgasstrom in Kontakt kommen, können sich diese Materialien entzünden. Es besteht Brandgefahr!

Parken Sie das Fahrzeug so, dass keine brennbaren Materialien in Kontakt mit heißen Fahrzeugteilen kommen. Parken Sie insbesondere nicht auf trockenen Wiesen oder abgeernteten Getreidefeldern.

Wenn Sie Kinder unbeaufsichtigt im Fahrzeug lassen, können sie das Fahrzeug in Bewegung setzen, indem sie z. B.

  • die Feststellbremse lösen
  • das Automatikgetriebe aus der Parkstellung P schalten oder das Schaltgetriebe in die Leerlaufstellung schalten
  • den Motor starten.

Zusätzlich können sie Fahrzeugausstattungen bedienen und sich einklemmen. Es besteht Unfall- und Verletzungsgefahr!

Nehmen Sie beim Verlassen des Fahrzeugs immer den Schlüssel mit und verriegeln Sie das Fahrzeug. Lassen Sie Kinder niemals unbeaufsichtigt im Fahrzeug.

Hinweis

Sichern Sie das Fahrzeug immer korrekt gegen Wegrollen. Sonst kann das Fahrzeug oder der Antriebsstrang des Fahrzeugs beschädigt werden.

Um sicherzustellen, dass das Fahrzeug korrekt gegen unbeabsichtigtes Wegrollen gesichert ist,

  • muss die elektrische Feststellbremse festgestellt sein
  • muss bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe der 1. Gang oder der Rückwärtsgang eingelegt sein
  • muss sich bei Fahrzeugen mit Automatikgetriebe das Getriebe in Stellung P befinden und die Getriebestellungsanzeige im Multifunktionsdisplay auf P zeigen
  • muss der Schlüssel abgezogen sein
  • müssen an starken Steigungen oder im Gefälle die Vorderräder in Richtung Bordsteinkante gedreht sein.
    Parken
    ...

    Motor abstellen
    Wichtige Sicherheitshinweise WARNUNG Beim Abstellen des Motors schaltet das Automatikgetriebe in Neutralstellung N. Das Fahrzeug kann wegrollen. Es besteht Unfallgefahr! Schalten ...

    Andere Materialien:

    Versionen mit Linkslenkung
    Abb. 1 - Versionen 1.3 Duratorq A. Stutzen zum Nachfüllen von Motoröl B. Stab zur Kontrolle des Motorölfüllstands. C. Motorkühlflüssigkeit D. Scheibenwaschflüssigkeit E. Brems-Kupplungsflüssigkeiten (nur für Benzinmotoren mit Rechtslenkung) F. ...

    Antiblockiersystem(ABS)
    WARNUNG Das Antiblockiersystem (ABS) oder Elektronische Stabilitätskontrolle (ESC) verhindert keine Unfälle aufgrund unkorrekten oder gefährlichen Fahrens. Auch wenn die Fahrzeugkontrolle bei abrupten Bremsmanövern erheblich besser ist, halten Sie immer einen Sic-herheits ...

    Verteilen des Dichtmittels
    Fahren Sie sofort etwa 4~6miles (7~10km oder rund 10 Minuten), damit sich das Dichtmittel gleichmaessig im Reifen verteilt. Fahren Sie nicht schneller als 50 mph (80 km/h). Wenn möglich gehen Sie nicht unter 12 mph (20 km/h). Wenn Sie während ungewöhnliche Vibrationen ...

    Kategorien



    © 2014-2020 Copyright www.aautos.net 0.006